Schloss Bran
Sibiu in der Region Siebenbürgen, Rumänien
Holbav im Kreis Brașov in Siebenbürgen, Rumänien
autumn rural mountain landscape in Romania
Panoramic view of Council Square in Brasov. night view
The Sinaia Monastery - side view
Brasov in Rumänien
Schloss Peleș nahe Sinaia in Rumänien
Hunyad Schloß / Corvin Schloss in Hunedoara, Rumänien.
Sighisoara in Rumänien
Premium

Siebenbürgen entdecken

Stadtrundgänge oder Treppen
Auf diesen Reisen erwartet Sie, z.B. bei Stadtrundgängen oder in den Bergen, ein erhöhter Lauf- oder Aufstiegsaufwand; normale körperliche Kondition ist jedoch ausreichend.
10 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
inkl. Halbpension, Laut Ausschreibung
Busreise
Einzelzimmer zzgl. 279 €
ab 1.498 €

Buchungskalender 10 Tage Busreise

Juli
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
    ab 1.498 €
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
August
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
September
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

Siebenbürgen entdecken

Auch bekannt als Transsilvanien, wandelt sich Siebenbürgen in den letzten Jahren mehr und mehr zu einem beliebten Reiseziel. Kein Wunder, denn diese Region Rumäniens bietet trotz schauriger Mythen wilde Naturlandschaften, unberührtes Landleben, mittelalterliche Städte und sagenumwobene Schlösser.


So reisen Sie

1. Tag: Anreise nach Bratislava

Abfahrt in Cottbus um 06.00 Uhr. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in Bratislava. Mit dem Bratislava City Train erkunden Sie die Altstadt der slowakischen Hauptstadt. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Bratislava – Arad

Weiterreise nach Rumänien. Hier sehen Sie Einflüsse aus Ost und West, eine kulturelle und sprach­liche Vielfalt, wie man sie selten erlebt. Sie erreichen den Grenzübergang Nadlac, treffen Ihre Reiseleitung für die nächsten Tage und fahren nach Arad zur nächsten Übernachtung.

3. Tag: Schloss Corvin

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Hunedoara, wo Sie das Schloss Corvin, eines der wichtigsten gotischen Denkmäler Rumäniens, besuchen. Anschließend Weiterfahrt nach Alba Iulia. Hier besichtigen Sie die beeindruckende Vauban-Festung, die größte und besterhaltene dieser Art in Rumänien. Innerhalb der Festung befindet sich die prächtige orthodoxe Kathedrale und die katholische Kathedrale St. Michael.

4. Tag: Sibiu

Nach dem Frühstück erkunden Sie die Stadt Sibiu. Sie hatte einst den größten Teil der deutschsprachigen Bevölkerung Siebenbürgens. Diese Vergangenheit ist bei einem Stadtrundgang stets gegenwärtig. Häuser, Türme, Gassen, Hinterhöfe, Plätze und Palais erinnern an die Architektur alter deutscher Städte. Am Kleinen und am Großen Ring der steinernen Wehranlagen bündeln sich die von altsächsischen Siedlern und unter der Habsburger Krone errichteten Sehenswürdigkeiten: die dreischiffige gotische Kirche, die Orthodoxe Kathedrale als Nachbau einer byzantinischen Basilika und die Lügenbrücke, die der Sage nach zusammenbricht, wenn ein Lügner sie betritt. Am Nachmittag besichtigen Sie das Freilichtmuseum ASTRA, das größte derartige Museum des Landes. Auf einer Fläche von 96 ha befinden sich über 400 Denkmäler bäuerlicher Architektur und Technik sowie viele Gegenstände mit ethnografischem Charakter. Anschließend fahren Sie in das nahe gelegene Dorf Sibiel, wo Sie von Reitern in Trachten, aber auch nach rumänischer Sitte, mit Salz und Brot empfangen werden. Nach der Besichtigung des einzigartigen Glas­ikonenmuseums genießen Sie ein traditionelles Abendessen inklusive Schnaps und Wein bei den Bergbauern in Sibiel.

5. Tag: Dracula-Schloss – Brasov

Am Vormittag besichtigen Sie die mittelalterliche Burg Bran. Gebaut von den Kronstädter Sachsen im 14. Jh., ist sie heute als Dracula-Schloss berühmt. Am Nachmittag erkunden Sie die Altstadt von Brasov mit der Schwarzen Kirche, dem größten gotischen Sakralbau Osteuropas, sowie die Dreifaltigkeitskirche.

6. Tag: Prejmer – Sinaia

Heute fahren Sie nach Prejmer, die östlichste deutsche Siedlung in Siebenbürgen. Sehenswert sind die Kreuzkirche und die Wehranlage aus dem 13. Jh. Anschließend Fahrt in den Wintersportort Sinaia, wo sich das Schloss Peles befindet. Mit wachsendem Einfluss der königlichen Familie in Rumänien wurde es immer wieder erweitert und verschönert. Danach besichtigen Sie das Kloster Sinaia, welches „Kathedrale der Karpaten“ genannt wird. In einem traditionellen rumänischen Restaurant im Wintersportort Poiana Brasov nehmen Sie begleitet von Folkloremusik Ihr Abendessen ein.

7. Tag: Rupea – Sighisoara

Nach dem Frühstück besuchen Sie die malerische Burgruine von Rupea, ein prachtvolles Beispiel für historische Militärarchitektur. Eindrucksvolle Mauerreste zeugen bis heute von der Stärke des einst mächtigen Bollwerks. Von hier oben können Sie die herrliche Aussicht genießen. Anschließend steht Sighisoara auf dem Programm. Bei einer Stadtführung sehen Sie die Burg in der Mitte der Altstadt. Sie ist die besterhaltene Festung Siebenbürgens und steht deshalb auf der

Liste des UNESCO-Weltkultur­erbes. Auffällig ist der mächtige 64 m hohe Uhrturm. Der weitere Weg führt bergauf zu einem langen, überdachten Holzgang, der historischen Schülertreppe von 1642. Tag für Tag müssen die Schü­ler noch heute 175 Stufen morgens hinauf- und nachmittags heruntersteigen. Oben steht die deutsche Schule, ein Traditionsinstitut. Daneben befindet sich die Berg­kirche, eines der Wahrzeichen der Stadt, sowie repräsentative Häuser der Burg, darunter das Geburtshaus Draculas.

8. Tag: Salzbergwerk – Cluj Napoca

Am Vormittag besuchen Sie das beeindruckende Salzbergwerk in Turda. Erstmals urkundlich in 1075 erwähnt, ist das Salzbergwerk heute ein unterirdisches Museum und ein modernes Freizeitzentrum, u. a. befinden sich hier ein Riesenrad und ein See. Am Nachmittag lernen Sie die größte Stadt Siebenbürgens, Cluj Napoca, bei einem Stadtrundgang kennen. Dabei sehen Sie den Unionsplatz mit der imposanten katholischen Kirche St. Michael, aber auch den anderen bedeutenden Platz mit der wunderschönen ortho­doxen Kathedrale und weiteren repräsentativen Gebäuden.

9. Tag: Oradea – Bratislava

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Oradea. Sehenswert sind die orthodoxe Mondkirche, der Palast Schwarzer Adler oder die barocke römisch-katholische Kirche St. Ladislaus. Anschließend geht es zur Grenze Bors, wo Sie sich vom rumänischen Reiseleiter verabschieden, und weiter nach Bratislava zur letzten Übernachtung Ihrer Reise.

10. Tag: Heimreise

Heute treten Sie die Heimreise an und erreichen Cottbus um 20.00 Uhr.


ID/Code: 2919587/9SIE24
Preise & Verfügbarkeiten Stand: 23.02.2024 04:00
Programmänderungen vorbehalten.

Leistungen

  • Fahrt im Premium-Reisebus
  • Tageszeitung am Anreisetag
  • Begrüßungssekt im Bus
  • RCC-Reisebegleitung
  • örtl., deutsch sprechende Reise­leitung (2. - 9. Tag)
  • 9 Übernachtungen in guten 4-Sterne-Hotels
  • 9 x Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen
  • 1 x traditionelles Abendessen bei den Bergbauern von Sibiel mit Wein & Schnaps
  • 1 x Abendessen mit Wildfleischspezialitäten & Folkloremusik in Poiana Brasov
  • Fahrt mit dem Bratislava City Train
  • Rundreise & Eintritte lt. Reiseverlauf
  • 1 x Weinverkostung
  • Fremdenverkehrsabgabe

(weitere Eintritte nicht im Reisepreis enthalten)

Persönliche Beratung

Wertvolle Tipps für Ihre nächste Reise. Wir helfen Ihnen dabei, Ihren Traumurlaub zu finden und zu planen.

0355 / 3 83 63 - 200
Servicezeit Buchungshotline:
Mo. - Fr. 09.00 - 18.00 Uhr

Termin vereinbaren


Diese Reise interessiert viele Leute

Die Reise "Siebenbürgen entdecken" wurde in den letzten Monaten 196 Mal gebucht.

Bildnachweis: © olimpiupop - Fotolia, © draghicich - Fotolia, ©janoka82 - stock.adobe.com, © johny007pan - Fotolia, © Ionut David - Fotolia, © Ionut David - Fotolia, © rh2010 - Fotolia, ©emperorcosar - stock.adobe.com, © sorincolac - Fotolia, © draghicich - Fotolia
Siebenbürgen entdecken

Kunden buchten auch:

Premium

Main - Rhein - Romantik mit A-ROSA SILVA

Erleben Sie mit uns eine Reise durch die Zeit. An Rhein und Main liegen mittelalterliche Burgen, die romantisch auf Ihr Schiff, die A-ROSA SILVA, hinabschauen, moderne Wolkenkratzer, die Sie einladen, einen Blick von oben zu genießen, und Orte, deren kulinarische Genüsse in jeder Jahreszeit den Gaumen verwöhnen. Jedes Zeitalter hat dabei eigene Wahrzeichen, Sehenswürdigkeiten und Rezepte hervorgebracht, die alle eines gemeinsam haben: sie wollen von Ihnen entdeckt werden.

Frühbucher 2.047 € -70 €

8 Tage ab
1.977 €

Insel Krk & Plitvicer Seen/Kroatien

Entdecken Sie mit uns eine noch unverbrauchte Natur. Herrliche Inseln, glasklares Wasser, malerische Buchten sowie tosende Wasserfälle werden Sie begeistern. Wir laden Sie zu einer Reise auf die Insel Krk, die größte Insel Kroatiens, herzlich ein.

10 Tage ab
898 €

Große Rumänienrundreise bis zum Donaudelta

Genießen Sie diese erlebnisreiche Rundreise und entdecken Sie Rumänien, so wie Sie es nie zuvor erlebt haben. Reisen Sie aus Bukarest ins bekannte Siebenbürgen mit den Legenden, märchenhaften Landschaften, idyllischen Dörfern und freundlichen Menschen. Lernen Sie mehr über die noch unbekannte Region Maramures mit dem einzigartigen „Fröhlichen Friedhof“ sowie den Holzkirchen und erforschen Sie das unberührte Donaudelta.

12 Tage ab
1.398 €
Premium

Fachwerkromantik im Spessart

­Diese Reise in eine Welt voller Märchen gibt es nur – augenzwinkernd – mit zwielichtigen Räubergestalten und einem namensgebenden Wirtshaus. Dabei hat der Spessart noch so viel mehr zu bieten. Entdecken Sie eine reiche Kulturlandschaft mit historischen Altstädten, vielerorts erhaltenes Fachwerk, Schlösser, Grünanlagen und manche andere Besonderheit.

6 Tage ab
898 €

Höhepunkte des Balkan

Begleiten Sie uns auf dieser außergewöhnlichen Reise nach Nordmazedonien und Albanien, das ganz langsam aus seinem touristischen Dornröschenschlaf erwacht. Sie entdecken grandiose Naturwunder, orientalische Städte, versteckte Klöster und uralte Nekropolen oder weltverlorene Dörfer. Es erwarten Sie teilweise touristisch noch unerschlossene Gebiete, die eine Fülle von kulturhistorischen und landschaftlichen Kostbarkeiten, Ruhe und Abgeschiedenheit bieten. Dabei werden Sie auf eine ganze Kette von UNESCO-Weltkultur- und -naturerbestätten stoßen. Lassen Sie sich überraschen!

13 Tage ab
1.898 €
Premium

Aufregende Tiroler Berge …

Spektakuläre Aussichten vor Österreichs höchst gelegenem Café auf 3.440 m am Pitztaler Gletscher, eine interessante Wanderung durch den ZirbenPark Hochzeiger, eine Fahrt „ins ewige Eis“ auf der spektakulären Kaunertaler Gletscherstraße, „Europas höchste Floßfahrt“ am Rifflsee oder ein Besuch im Tiroler Steinbockzentrum in St. Leonhard – das sind nur einige Höhepunkte, die der „Gletscherpark Tirol“ bietet!

8 Tage ab
1.258 €

Königliches Krakau

Krakau, eine Stadt im Herzen Europas und ehemalige Hauptstadt Polens – die Geburtsstätte und das Pantheon polnischer Könige, Stadt von Papst Johannes Paul II. und Stadt der Bohème. Stadt der Wissenschaft mit einer der ältesten Universitäten Europas. Stadt der Toleranz verschiedener Kulturen. Eine Stadt, die Kunst verherrlicht, das Theater liebt und voll von musikalischen Klängen ist. Stadt der Zusammenkunft und der Festivals. Stadt der Kaffee­häuser und Restaurants, deren Schönheit ein jeder verfällt, der bloß für einen Augenblick den Umkreis der Altstadt betritt.

4 Tage ab
448 €

Naturwunder Namibia

Namibia, das Land zwischen rauer Atlantikküste und der großen Kalahari-Wüste, bietet Ihnen unendlich viele Naturschönheiten: Die Schatten- und Lichtspiele in den riesigen Dünen der Namib-Wüste beim Sossusvlei, der Etosha- Nationalpark oder das szenenreiche Erongo-Gebirge sind nur einige Beispiele. Auf Spuren der deutschen Kolonialgeschichte stoßen Sie gleich bei Ankunft in der Hauptstadt Windhoek. Am besten bewahrt scheint das deutsche Erbe in Swakopmund, der Stadt am Atlantik. Die ganze Vielfalt der Tierwelt im südlichen Afrika lernen Sie auf einer Pirschfahrt im Etosha-Nationalpark kennen.

15 Tage ab
2.998 €

Der RCC erobert die Donau mit der MS Dutch Grace

Auf dieser Flusskreuzfahrt sind Sie mit der MS Dutch Grace, die exklusiv für Gäste des Reiseclub Cottbus gechartert wurde, auf der Donau unterwegs. Genießen Sie die schönen Landschaften, tauchen Sie ein in pulsierende Metropolen und erkunden Sie architektonische Höhepunkte entlang des zweitlängsten Flusses Europas.

Frühbucher 1.578 € -200 €

8 Tage ab
1.378 €

Ostern in der Schwäbischen Alb

Verbringen Sie einen ereignisreichen Kurzurlaub, der mit zahlreichen spannenden Sehenswürdigkeiten auf Sie wartet. Das faszinierende Ulmer Münster, liebenswerte Teddybären im Steiff Museum und der farbgewaltige Blautopf sind nur eine Auswahl, auf die Sie sich freuen dürfen. Passend zur Reisezeit besuchen Sie außerdem das erste Ostereimuseum Deutschlands.

5 Tage ab
648 €

Genfer See & Mont-Blanc

Idyllische Landschaften, prachtvolle Panoramen und unvergessliche Rundfahrten – die Bergwelt der französischsprachigen Alpen wird Sie begeistern. Besondere Erlebnisse verspricht die Bahnreise mit dem St. Bernard Express. Im Kontrast zu den imposanten Gipfeln, hier in der höchstgelegenen Landschaft Europas, den Savoyer Alpen, steht ein Ausflug zum Genfer See, samt Schifffahrt auf einem historischen Schaufelraddampfer, sowie das Kennenlernen der Städte Montreux, Bern und Genf.

8 Tage ab
1.048 €