Blick auf Ätna und Taormina
Pompeji und Vesuv
Äolische Inseln
Taormina, Theater
Piazza Armerina
Cefalù
Provinz Trapani
Palermo, Kathedrale
Genua
Zimmerbeispiel
Zimmerbeispiel
Premium

Sizilien für Liebhaber

mit Möglichkeit zum Tagesausflug nach Lipari & Vulcano

Stadtrundgänge oder Treppen
Auf diesen Reisen erwartet Sie, z.B. bei Stadtrundgängen oder in den Bergen, ein erhöhter Lauf- oder Aufstiegsaufwand; normale körperliche Kondition ist jedoch ausreichend.

Diese Reise ist zur Zeit nur auf Anfrage buchbar.

Sizilien für Liebhaber

mit Möglichkeit zum Tagesausflug nach Lipari & Vulcano

Spätestens die Reiseberichte von Johann Wolfgang von Goethe adelten Sizilien zum klassischen Reiseziel einer Bildungsreise. Eine Besichtigung vom antiken Theater in Taormina sowie ein Aufenthalt in der Inselhauptstadt Palermo gehören damals wie heute zum Pflichtprogramm einer Sizilienrundfahrt. Mit einer Fläche von annähernd 25.500 km2 ist Sizilien die größte Insel des Mittelmeeres, die Johann Wolfgang von Goethe in seinem Bericht „Die Italienische Reise“ als „Königin der Inseln“ beschrieb. Später fügte er hinzu: „Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele: hier ist erst der Schlüssel zu allem.“ Seit dem Altertum übt die Insel auf Reisende einen ganz eigenen Zauber aus. Begleiten Sie uns in das „Land, wo die Zitronen blühn“.


So reisen Sie

1. Tag: Anreise in die Bodenseeregion

Abfahrt in Cottbus um 06.00 Uhr. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr 4-Sterne-Hotel in der Bodenseeregion zur ersten Übernachtung.

2. Tag: Comer See

Auf Ihrem Weg nach Genua unternehmen Sie einen kurzen Stopp in Como am Comer See. Mit Ihrem Reiseleiter spazieren Sie durch die Altstadt und sehen den Dom, das Rathaus und den Stadtturm. Auch der Seepromenade statten Sie einen Besuch ab. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Genua. Um 20.00 Uhr gehen Sie an Bord einer Fähre, die Sie in ca. 20 Std. nach Palermo bringt.

3. Tag: Erholung auf hoher See

Nutzen Sie den Tag zum Entspannen und Erholen auf hoher See. Gegen 19.00 Uhr erreichen Sie die sizilianische Hauptstadt Palermo. Weiterfahrt in Ihren Urlaubsort Cefalù. Zimmerbezug und Abendessen.

4. Tag: Cefalù

Am Vormittag unternehmen Sie einen Stadtrundgang in Cefalù. Das an einem steilen Felsen auf halbem Weg zwischen Palermo und dem Capo d’Orlando gelegene Örtchen hat sich sein mittelalterliches Ambiente bewahrt. Im malerischen Fischerviertel drängen sich am Hafen alte Häuser, während der lange Pulversandstrand als einer der schönsten Streifen der Nordküste gilt. Im Gebiet dieser typischen Küstenstadt werden hauptsächlich Oliven, Trauben und Zitrusfrüchte angebaut. Der Nachmittag steht Ihnen im Hotel zur freien Verfügung.

5. Tag: Palermo mit Monreale

In Siziliens Hauptstadt Palermo liegen Schönheit und Zerstörung oft dicht nebeneinander, verschwenderische Hinterlassenschaften der arabischnormannischen Zeit und barocke Prachtentfaltung, dazwischen liebenswertes, maurisches Chaos. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie u. a. den Normannenpalast, die berühmte Kathedrale, den grandiosen arabisch-normannischen Dom von Monreale, der mit seinen Wehrtürmen eine auffallend gelungene Synthese verschiedener Epochen und Kulturkreise bildet. Die Zartheit der Blumen, Obstbäume und exotischen Vögel ist wohl einmalig. Weitere Glanzlichter der Innenausstattung sind der Kosmaten- Fußboden, römische Kapitelle sowie eine vergoldete Balkendecke.

6. Tag: Freizeit od. Minikreuzfahrt zu den Äolischen Inseln Lipari & Vulcano

Der heutige Tag steht Ihnen in Ihrem Urlaubsort zur freien Verfügung. Sie können aber auch an einem fakultativen Ausflug (€ 69,-) zu den Äolischen Inseln teilnehmen. Sie starten von Milazzo aus mit der Fähre nach Lipari. Auf der Insel ist das direkt am Hafen gelegene Museum interessant. Reizvoll ist auch ein Bummel durch die engen Gässchen, bevor Sie mit dem Schiff nach Vulcano übersetzen. Dort können Sie nach Herzenslust baden – die Insel bietet schwarzen Lavastrand, Warmwasserquellen und Fangobäder – oder Sie unternehmen eine Wanderung auf den Vulkan. Nach einem wunderschönen Tag auf den Inseln fahren Sie zu Ihrem Hotel zurück.

7. Tag: Taormina

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Taormina. Höhepunkt ist das Teatro Greco, dessen hufeisenförmige Cavea vor einem aufregenden Panorama aus dem Hügel gehauen wurde. In der Nähe befindet sich die Piazza Vittorio Emanuele, ein geschäftiger und lauter Marktplatz. Auf der anderen Seite des Platzes gelangt man durch die Porta Messina auf den Prachtboulevard Taorminas, den Corso Umberto. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in Giardini Naxos. Zimmerbezug und Abendessen.

8. Tag: Syrakus & Ortygia

Freuen Sie sich heute auf Syrakus, eine der bedeutendsten Städte der griechischen Antike. Sie nehmen an einer geführten Besichtigung der archäologischen Ausgrabungszone mit dem griechischen Amphitheater und dem „Ohr des Dionysos“ teil. Anschließend lernen Sie Ortygia, das historische Altstadtzentrum von Syrakus, das sich auf einer Halbinsel befindet, bei einem Stadtrundgang kennen. Durch verwinkelte Gässchen und vorbei an Kirchen und Palazzi sehen Sie u. a. das Castello Maniace, die Überreste des Apollontempels oder den Dom von Syrakus.

9. Tag: Ätna, der Berg der Berge – Enna – Nachtfähre

Am Vormittag fahren Sie zum Ätna, dem höchsten noch aktiven Vulkan Europas. Mit dem Bus geht es durch üppige Vegetation und eindrucksvolles Lavagebirge bis zu den Silvestri- Kratern auf 2.000 m Höhe. Von der Ionischen Küste bis zu den fruchtbaren Hügeln am Fuße des Ätna erstrecken sich Zitronen- und Olivenhaine, Obstgärten und Nussplantagen. Auf über 800 m Höhe beginnt das Waldgebiet, das sich mehr oder weniger dicht bis auf 2.000 m Höhe erstreckt. Weiter oben gedeiht nur noch Gebüsch. Ab 2.500 m ü. d. M. beginnt die schwarze Wüste des Ätna, ohne jeglichen Pflanzenwuchs. Weiterfahrt ins Herz Siziliens, nach Enna. Da die Stadt etwa 300 m hoch auf dem Monte San Giuliano liegt, offenbaren sich Ihnen traumhafte Ausblicke über die Olivenplantagen, Weizenfelder und Weinberge der Region. Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist das größte normannische Kastell der Insel. Am späten Abend gehen Sie an Bord einer Fähre, die Sie in weniger als 20 Std. nach Genua bringt.

10. Tag: Erholung auf hoher See

Erholen Sie sich auf hoher See bei einem interessanten Bordleben. Gegen 19.00 Uhr erreichen Sie die berühmte Hafenmetropole Genua.

11. Tag: Genua, Heimatstadt von Kolumbus

Genua ist eine Stadt, in der man leicht Fernweh bekommt. Es riecht nach „großer weiter Welt“. Das Mittelmeer ist allgegenwärtig und bestimmt den Alltag. Kolumbus begrüßt die Besucher Genuas vor dem Hauptbahnhof – dort hat die Stadt ihrem berühmtesten Sohn ein imposantes Denkmal gesetzt, welches ein guter Ausgangspunkt für einen Rundgang durch die quirlige Altstadt mit ihren engen Gassen, Hinterhöfen und Plätzen ist. Die Straßen des verkehrsberuhigten Zentrums sind teilweise so eng, dass sich die Bewohner durch gegenüberliegende Fenster die Hände schütteln können. Wäsche hängt über den Gassen, Händler verkaufen Obst und Fisch, und Straßenmusiker untermalen das südländische Flair stimmungsvoll. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in der Bodenseeregion für die letzte Nacht dieser einmaligen Reise.

12. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück Heimreise. Ankunft in Cottbus um 20.00 Uhr.



Klimatabelle

SizilienOkt.
Ø Tagestemperatur23 °C
Ø Nachttemperatur16 °C
Ø Wassertemperatur22 °C

SO WOHNEN SIE


4-Sterne-Unahotel Naxos Beach

Das 4-Sterne-Unahotel Naxos Beach befindet sich in Giardini Naxos und liegt auf einem 14 ha großen Grundstück mit schöner Vegetation und direktem Strandzugang. Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer sind mit Bad od. DU/WC, Föhn, TV, Tel., Safe, Minibar und Klimaanlage ausgestattet. Das Hotel verfügt über Restaurants, Bars, Lift, Gartenanlage, verschiedene Swimmingpools, Fitnessraum und Tennisplätze.


5-Sterne-Hotel Cefalù Sea Palace

Das 5-Sterne-Hotel Cefalù Sea Palace befindet sich am schönen Sandstrand von Cefalù, ca. 800 m vom historischen Zentrum entfernt. Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer sind mit Bad od. DU/WC, Föhn, TV, Tel., Minibar, Safe und Klimaanlage ausgestattet. Das Hotel verfügt über Restaurant, Bar, Dachterrasse, Lift, Garten mit Außenpool, Wellnessbereich (Whirlpool, Erlebnisduschen, Sauna und Türkisches Bad) und Fitnessraum.


ID/Code: 2313578/9SIZ23
Programmänderungen vorbehalten.

Leistungen

  • Fahrt im Premium-Reisebus
  • Tageszeitung am Anreisetag
  • Begrüßungssekt im Bus
  • Reiseleitung
  • RCC-Funk („Der Reiseleiter im Ohr“)
  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel in der Bodenseeregion
  • Nachtfähre Genua – Palermo – Genua mit GNV
  • 2 Übernachtungen in 2-Bett-Innenkabinen (Betten nebeneinander)
  • 4 Übernachtungen im 5-Sterne-Hotel Cefalù Sea Palace im Cefalù
  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne-Unahotel Naxos Beach in Giardini Naxos
  • 1 Übernachtung im 4-Sterne-Hotel im Raum Genua
  • 11 x Frühstücksbuffet
  • 9 x Abendessen (3-Gang-Menü od. Buffet)
  • Rundreise lt. Reiseverlauf mit örtl. Reiseleiter

(Eintritte nicht im Reisepreis enthalten)

Persönliche Beratung

Wertvolle Tipps für Ihre nächste Reise. Wir helfen Ihnen dabei, Ihren Traumurlaub zu finden und zu planen.

0355 / 3 83 63 - 200
Servicezeit Buchungshotline:
Mo. - Fr. 09.00 - 18.00 Uhr

Termin vereinbaren


Diese Reise interessiert viele Leute

Die Reise "Sizilien für Liebhaber" wurde in den letzten Monaten 251 Mal gebucht.

3 weitere Nutzer online.
Bildnachweis: © Circumnavigation - Fotolia, © Boris Stroujko - Fotolia, © Martin M303 - Fotolia, © mradlgruber - Fotolia, © Ionut David - Fotolia, ©bbsferrari - stock.adobe.com

Kunden buchten auch:

Rhein-Mosel-Lahn & Rhein in Flammen

Das Rhein-Mosel-Gebiet gehört zu den schöns­ten Landschaften Deutschlands. Romantische Burgen, verträum­te mittelalterliche Städte und malerische Flusslandschaften gehören genauso dazu wie der Wein. Die älteste Stadt Deutschlands, Trier, eine Ganztagesfahrt auf dem Vater Rhein, der weltberühmte Loreleyfelsen, eine ­Moselrundfahrt und der Besuch der romantischen Stadt Cochem sind Höhepunkte dieser Reise.

6 Tage ab
658 €
Premium

Perle des Mittelmeers - Insel Elba

Die Insel Elba ist das Schmuckstück des toskanischen Archipels. Ihr Reiz liegt in ihren vielfältigen Landschaften, ihren zwischen den Steilküsten eingebetteten Badebuchten und dem würzigen Duft der Macchia. Weltberühmt wurde die Insel jedoch durch den Exilaufenthalt von Napoleon Bonaparte. Er regierte auf Elba zehn Monate lang, bevor er über Nacht flüchtete, um die Herrschaft über sein Kaiserreich zurückzuerlangen.

8 Tage ab
1.298 €

Genfer See & Mont-Blanc

Idyllische Landschaften, prachtvolle Panoramen und unvergessliche Rundfahrten – die Bergwelt der französischsprachigen Alpen wird Sie begeistern. Besondere Erlebnisse verspricht die Bahnreise mit dem St. Bernard Express. Im Kontrast zu den imposanten Gipfeln, hier in der höchstgelegenen Landschaft Europas, den Savoyer Alpen, steht ein Ausflug zum Genfer See, samt Schifffahrt auf einem historischen Schaufelraddampfer, sowie das Kennenlernen der Städte Montreux, Bern und Genf.

8 Tage ab
1.048 €

Spessart – Odenwald – Rhön

Diese Reise führt Sie in eine der schönsten Mittelgebirgslandschaften Deutschlands, wo Sie sich allerdings vor den Spessarträubern in Acht nehmen sollten! Neben den reichen Eichen- und Buchenwäldern im urwüchsigen Hochspessart und dem Odenwald sind historische Städte wie Würzburg, Aschaffenburg und Michelstadt Ziele Ihrer Reise. Zum Abschluss Ihres Urlaubes erleben Sie eine Fahrt in die Rhön nach Fulda.

6 Tage ab
698 €

Kururlaub in Bad Wildungen

Bad Wildungen und sein Kur-Stadtteil Reinhardshausen zählen zu den bedeutendsten Heilbädern in Deutschland. Die charmante Gesundheits- und Wohlfühlstadt bietet aber weit mehr als Kur, Reha und Wellness. Neben heilenden Quellen in Europas größtem Kurpark, weitläufigen historischen Parkanlagen und moderner Landschaftsarchitektur ­laden hübsche Geschäfte und zahlreiche nette Cafés und Restaurants zum Bummeln und Verweilen ein. Golf, ­Reiten, Tennis sowie gut ausgebaute Wanderwege und Nordic-­Walking-Strecken setzen den sportlichen Akzent eines Aufenthaltes. Oder genießen Sie das wohltuend warme mineralische Heilwasser in der QuellenTherme, die ca. 10 Fahrminuten vom Hotel entfernt liegt.

15 Tage ab
1.244 €
Premium

Verwöhnurlaub in Filzmoos am Fuße der Bischofsmütze

„Aktivität und Genuss“ im Herzen der Alpen – unter diesem Motto genießen Sie erholsame Urlaubstage mit allen Sinnen. Die ausgezeichnete Küche, ein einladender Vitalbereich, gemütliches Ambiente und die ausgesprochene Herzlichkeit zeichnen Ihr 4-Sterne-Hotel im Bergdorf Filzmoos, inmitten des Salzburger Landes, aus. Verbringen Sie angenehme und idyllische Tage in Ihrem Urlaubsort und begleiten Sie uns auf inter­essanten Ausflügen. Diese Reise und Ihr Urlaubsort sind bestens geeignet für aktive Urlauber.

10 Tage ab
948 €

Insel Krk & Plitvicer Seen/Kroatien

Entdecken Sie mit uns eine noch unverbrauchte Natur. Herrliche Inseln, glasklares Wasser, malerische Buchten sowie tosende Wasserfälle werden Sie begeistern. Wir laden Sie zu einer Reise auf die Insel Krk, die größte Insel Kroatiens, herzlich ein.

10 Tage ab
898 €
Premium

Verträumte Toskana – romantische Insel Elba

Bei dieser einmaligen Reisekombination lernen Sie das liebliche, toskanische Hügelland, das von tiefgrünen Zypressenreihen unterbrochen wird, sowie die größte Insel des Toskanischen Archipels, Elba, kennen und lieben.

9 Tage ab
1.397 €
Premium

Paradies am Comer See

„Bereits in der Antike besungen, von den Römern geschätzt, von einstigen Literaten und Musikern verehrt und heute von Hollywood-Stars bewohnt: der Comer See. Jenes tiefste Binnengewässer Europas, dessen Form an ein auf dem Kopf stehendes Ypsilon erinnert. Schon die Römer wussten den Anblick der grandiosen Bergkulisse, die das ehemalige Gletschertal umgibt, in der Kombination mit dem milden Klima zu schätzen. Sie bauten die ersten Prachtvillen an den Ufern und bepflanzten neu geschaffene Uferterrassen.“ – Friederike Bülow –

7 Tage ab
1.087 €
Premium

Istrien – Halbinsel der Kontraste

Türkisblaue Buchten, malerische Fischerorte und sanftes Hügelland – eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch! Und damit nicht genug, denn Sie übernachten im einzigartigen Inselhotel Valamar Isabella Island Resort. Verbringen Sie Ihren Traumurlaub auf der größten kroatischen Halbinsel Istrien!

10 Tage ab
1.388 €
Premium

Verwöhnurlaub in Fusch an der Großglocknerstraße

Ein faszinierend tiefes Tal umrahmt von großartigen Gletschern – das ist das 20 km lange Fuschertal im Nationalpark Hohe Tauern. Durch die reiche Pflanzenpracht im Rotmoos, einem international bedeutenden Feuchtgebiet, wird das innerste Fuschertal auch „Tal der Orchideen“ genannt. Das Sonderschutzgebiet Piffkar oder der Wassererlebnisweg Walcheralm sind nur zwei der Möglichkeiten, die Sie während Ihres Aufenthalts auskundschaften können.

10 Tage ab
978 €

Nationalpark Eifel

Wer besondere Naturerlebnisse zu schätzen weiß, wird den Nationalpark Eifel lieben. Waldreiche Gebirgszüge, murmelnde Bäche, in der Sonne glitzernde Seen und Flüsse – das und vieles mehr können Sie hier mit allen Sinnen genießen. Die historischen Altstädte des Umlandes, heimelige Dörfer, sagenumwobene Burgen und typische regionale Köstlichkeiten machen diese Kurzreise schließlich zu einer runden Sache.

6 Tage ab
665 €