Grand Canyon in Arizona
Bryce Canyon Nationalpark mit dem berühmten Thors Hammer
Die Hauptstraße von Las Vegas ist der Strip in der Abendzeit.
Los Angeles
Yosemite

Von Küste zu Küste - eine Reise quer durch die USA

Von New York nach San Francisco

Diese Reise ist zur Zeit nur auf Anfrage buchbar.

Von Küste zu Küste - eine Reise quer durch die USA

Von New York nach San Francisco

Quer durch den amerikanischen Kontinent führt Sie diese Reise vom Atlantik zum Pazifik. Einige der schönsten und eindrucksvollsten Naturlandschaften der Welt erwarten Sie: spektakuläre Naturwunder wie der Bryce und der Grand Can­yon, gewaltige Gebirgsmassive, das Naturschauspiel der Niagarafälle und grandiose Nationalparks. Die Reise führt Sie ins kosmo­politische San Francisco mit seiner Golden Gate Bridge, in die Wüstenmetropole Las Vegas, nach New York, die „City that never sleeps“, Washington, D.C., dem Zentrum der Macht, und nach Chicago, dem wichtigen Finanz- und Handelszentrum.


So reisen Sie

1. Tag: Gegen Westen

Fahrt nach Berlin und Flug via Frankfurt/M. nach New York und Transfer zu Ihrem Hotel für die ersten zwei Nächte.

2. Tag: New York

Einen ersten Eindruck vom Zentrum New Yorks, dem Stadtteil Manhattan, gewinnen Sie auf einer Stadtrundfahrt. Sie kommen vorbei an einigen der weltbekannten Sehenswürdigkeiten, wie dem UN-Hauptquartier, dem Empire State Building, dem Central Park und dem Rockefeller Center. Sie sehen die Wall Street, das weltbekannte Finanzviertel, kommen zum Time Square und fahren über den Broadway. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

3. Tag: Philadelphia – Washington D. C.

Heute geht es durch New Jersey bis nach Philadelphia, der „Wiege der Nation“ am Delaware River. Am 4. Juli 1776 wurde hier die Unabhängigkeitserklärung verabschiedet. Die Stadtrundfahrt führt Sie vorbei an der Freiheitsglocke, der United States Mint – der Münzprägeanstalt und dem Franklin Court. Nach einer Stadtrundfahrt geht es weiter durch den Bundesstaat Pennsylvania nach Washington D. C., die Hauptstadt der Vereinigten Staaten.

4. Tag: Washington D. C.

Die vielen bedeutenden Gebäude und Monumente der Stadt lernen Sie heute auf einer Stadtrundfahrt kennen. Sie kommen u. a. vorbei am Weißen Haus, dem Sitz des Präsidenten, dem J. Edgar Hoover Building, dem Hauptquartier des FBI, dem Capitol, Sitz des Senats und des Repräsentantenhauses, dem Washington Monument mit den Fahnen der 50 Bundesstaaten und dem Lincoln Memorial. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

5. Tag: Weiterfahrt Richtung Niagara-Fälle

In nördlicher Richtung fahren Sie heute nach Kanada. Ihr Übernachtungsziel liegt in der Nähe der Niagara-Fälle.

6. Tag: Niagara-Fälle

Das gewaltige Naturwunder der Niagara-Fälle erleben Sie am Morgen. Der Niagara River, der den Erie- und Ontario-See miteinander verbindet, wird durch Goat Island in zwei Flussläufe getrennt. Auf der amerikanischen Seite stürzen die Wassermassen über eine Breite von 300 m in die Tiefe. Die Fälle auf der kanadischen Seite sind noch beeindruckender. Vor Ort haben Sie die Gelegenheit zu einer Bootstour oder einem Hubschrauberrundflug (fakultativ, nur vor Ort buchbar). Gegen Mittag fahren Sie ein Stück durch die kanadische Provinz Ontario und überqueren bei Port Huron wieder die Grenze in die USA. Ihr Tagesziel ist Lansing.

7. Tag: Chicago

Gen Westen fahren Sie weiter nach Chicago in Illinois. Die drittgrößte Stadt der USA liegt am Südwest-

ufer des Michigansees und wird von den Bewohnern stolz „Queen of the Lakes“ genannt. Sie lernen die Me-

tropole auf einer Stadtrundfahrt näher kennen. Chicago gilt als Geburtsort der Wolkenkratzer, da hier mit dem zehnstöckigen Home Insurance Building 1885 das erste Haus mit Stahlskelett errichtet wurde. Im Zentrum findet sich heute eine spektakuläre Ansammlung großartiger moderner Architektur. Aber auch die weltberühmten Museen, hervorragenden Res-

taurants und wunderbaren Jazz- und Bluesclubs tragen zur ungebrochenen Popularität der Stadt bei.

8. Tag: Weiterfahrt gen Westen

Durch die weiten Ebenen des mittleren Westens, der Kornkammer der Vereinigten Staaten, fahren Sie durch Iowa bis South Dakota.

9. Tag: Badlands-Nationalpark – Mount Rushmore

Den Badlands-Nationalpark im Südwesten des Bundesstaates South Dakota charakterisiert seine weitläufige Prärielandschaft. Mit ihren typischen aufragenden, scharfkantigen Felsgebilden ist sie die größte geschützte Prärie in den Vereinigten Staaten. Ihr Tagesziel ist Mount Rushmore. Die Köpfe der großen amerikanischen Präsidenten Washington, Jefferson, Lincoln und Roosevelt wurden hier im Granitfels der Black Hills verewigt.

10. Tag: Bighorn Mountains – Cody

Über die Gebirgskette der Bighorn Mountains führt die Route nach Cody in Wyoming, Ausgangsort für Ausflüge in den Yellowstone-Nationalpark. Die Stadt verdankt den Namen ihrem Mitbegründer William Frederick Cody, der als Buffalo Bill bekannt wurde.

11. Tag: Yellowstone-Nationalpark – Jackson

Der Yellowstone-Nationalpark ist der älteste Nationalpark der Welt und einer der größten in den USA. Der Name ist vom gleichnamigen Fluss abgeleitet. Sie durchqueren den Park, der für seine Geysire und Wildtiere bekannt ist. Ihr Tagesziel ist Jackson am Eingang zum Grand-Teto-Nationalpark.

12. Tag: Grand-Teton-Nationalpark – Salt Lake City

Der Grand-Teton-Nationalpark grenzt im Süden an Yellowstone. Charakteristisch sind die mehrere Dreitausender umfassende Gebirgskette und das Hochtal auf der Ostseite, Jackson Hole. Am Nachmittag erreichen Sie Salt Lake City, die Hauptstadt des Mormonen-Staates Utah. Hier unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt, bei der Sie das Utah State Capitol oder die Council Hall sehen. Besonders bekannt ist der Temple Square mit dem Salt-Lake-Tempel. Nicht zuletzt deshalb gehört Salt Lake City neben Israel weltweit zu den beliebtesten Religionstourismus-Reisezielen. Mit jährlich drei bis fünf Millionen Besuchern ist der religiöse Platz des Mormonentums die am häufigsten besuchte Attraktion Utahs.

13. Tag: Bryce-Canyon-Nationalpark

Heute erreichen Sie den Bryce-Canyon-Nationalpark mit seinen von Wind und Wetter gekerbten, bizarren Felsen. Nicht ohne Grund zählt er zu den schönsten Canyons der Welt. Charakteristisch sind die unzähligen Steinsäulen, die sogenannten Hoodoos. Vor allem morgens und abends, wenn die Sonne tief steht, ergeben sich faszinierende Licht- und Schattenspiele.

14. Tag: Lake Powell – Grand Canyon

Am Vormittag fahren Sie zum wunderschönen Lake Powell. Der fast 300 km lange Stausee entstand nach Errichtung des Glen-Canyon-Staudamms, liegt inmitten der fantastischen Landschaft des Canyons und bietet zahlreiche Wassersportmöglichkeiten. Am Nachmittag erreichen Sie den Grand Canyon. Das einzigartige Naturschauspiel sehen Sie von unterschiedlichen Aussichtspunkten. Tiefe Schluchten, farbige Felsformationen, erloschene Vulkane, durch die sich in zwei Kilometern Tiefe der Colorado River windet.

15. Tag: Las Vegas

Heute erreichen Sie Las Vegas. Die glitzernde Metropole mitten in der Wüste Nevadas bietet nonstop Unterhaltung in den riesigen Hotelanlagen, die entlang des Strip entstanden sind. Die Casinos schließen nie. Der Kon-

trast könnte nicht größer sein.

16. Tag: Freizeit

Der heutige Tag steht Ihnen in Las Vegas für eigene Erkundungen zur Verfügung. Der Boom der Stadt begann nach Legalisierung des Glücksspiels bereits in den dreißiger Jahren. Wenn am Abend unzählige Leuchtreklamen den Strip erhellen, zeigt Las Vegas sein schönstes Gesicht.

17. Tag: Mojave-Wüste – Los Angeles

Sie verlassen Las Vegas in westlicher Richtung und durchqueren auf Ihrem Weg zur Küste die Mojave-Wüste. Unmittelbar nach Ankunft in der Millionenstadt Los Angeles gehen Sie auf eine Stadtrundfahrt und lernen Hollywood, den Nobelwohnort Beverly Hills, den Rodeo Drive und Downtown L.A. kennen.

18. Tag: San-Joaquin-Tal

Die heutige Fahrt führt Sie ins San-Joaquin-Tal, die „Speisekammer“ Kaliforniens. Ein Großteil der landwirtschaftlichen Güter Kaliforniens werden hier produziert.

19. Tag: Yosemite-Nationalpark

Auf dem Weg nach San Francisco besuchen Sie den bekanntesten Nationalpark der USA, den 3.081 km2 großen Yosemite-Nationalpark, der sich entlang der westlichen Sierra Nevada erstreckt. Seit 1984 ist dieser Park UNESCO-Weltnaturerbe. Über 1.000 m hohe Klippen, Felsmonolithen wie El Capitan (980 m) und Half Dome, Wasserfälle und klare Bäche sowie eine artenreiche Pflanzenwelt mit mächtigen Mammutbäumen prägen die Landschaft. Am Nachmittag verlassen Sie den Park und fahren weiter nach San Francisco.

20. Tag: San Francisco

Am Vormittag lernen Sie San Francisco, die „Stadt an der Bucht“, auf einer Stadtrundfahrt kennen. Dabei sehen Sie u. a. die Golden Gate Bridge, Chinatown, die spanischen Kirchen und Union Square. Von Fisherman’s Wharf können Sie auf die berühmte Gefängnisinsel Alcatraz schauen. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie z. B. eine Hafenrundfahrt vorbei an Alcatraz und unterqueren die Golden Gate Bridge.

21. Tag: Abschied von den USA

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

22.Tag: Ankunft in Deutschland

Am Morgen Ankunft in Frankfurt/M. und Weiterflug nach Berlin. Hier werden Sie bereits von Ihrem RCC-Bus erwartet, der Sie nach einer spektakulären Reise wieder nach Hause bringt.


ID/Code: 2908411/QUER24
Programmänderungen vorbehalten.

Leistungen

  • Fahrt Cottbus – Berlin – ­Cottbus
  • Flug Berlin – New York / San Francisco (via Frankfurt/M.) – Berlin mit Lufthansa
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • örtl., deutsch sprechende Reise­leitung
  • 20 Übernachtungen in guten Mittelklasse­hotels
  • 20 x Frühstück
  • Rundreise lt. Reiseverlauf
  • Informationsmaterial & Reiseführer
  • Informationsabend vor der Reise in Cottbus

Nicht im Preis enthalten:

  • Eintritte, pers. Aus­gaben & Versicherungen, Trinkgelder, Getränke
  • ESTA-­Einreisegebühr: $ 25,- (wird durch den RCC besorgt)

Reisedokumente: Reisepass, der nach Reiseende noch 6 Monate gültig sein muss.

Persönliche Beratung

Wertvolle Tipps für Ihre nächste Reise. Wir helfen Ihnen dabei, Ihren Traumurlaub zu finden und zu planen.

0355 / 3 83 63 - 200
Servicezeit Buchungshotline:
Mo. - Fr. 09.00 - 18.00 Uhr

Termin vereinbaren


Diese Reise interessiert viele Leute

Die Reise "Von Küste zu Küste - eine Reise quer durch die USA" wurde in den letzten Monaten 284 Mal gebucht.

3 weitere Nutzer online.
Bildnachweis: © Anais - stock.adobe.com, ©Jenifoto - stock.adobe.com, ©BRIAN_KINNEY - stock.adobe.com, ©Newport Coast Media - stock.adobe.com, © huci - Fotolia

Kunden buchten auch:

Premium

Sizilien für Liebhaber

Spätestens die Reiseberichte von Johann Wolfgang von Goethe adelten Sizilien zum klassischen Reiseziel einer Bildungsreise. Eine Besichtigung vom antiken Theater in Taormina sowie ein Aufenthalt in der Inselhauptstadt Palermo gehören damals wie heute zum Pflichtprogramm einer Sizilienrundfahrt. Mit einer Fläche von annähernd 25.500 km2 ist Sizilien die größte Insel des Mittelmeeres, die Johann Wolfgang von Goethe in seinem Bericht „Die Italienische Reise“ als „Königin der Inseln“ beschrieb. Später fügte er hinzu: „Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele: hier ist erst der Schlüssel zu allem.“ Seit dem Altertum übt die Insel auf Reisende einen ganz eigenen Zauber aus. Begleiten Sie uns in das „Land, wo die Zitronen blühn“.

10 Tage ab
1.648 €

Ein Schloss am Wörthersee

Kärnten ist das südlichste Bundesland Österreichs und besitzt mediterranen Klimaeinfluss. Vor allem ist Kärnten bekannt durch seine Berg- und Seenlandschaft. Der größte See Kärntens ist der Wörthersee, der seine Schönheit vor Ihrem Hotel ausbreitet. Genießen Sie diese Atmosphäre und verleben Sie erholsame Tage!

8 Tage ab
921 €

Hamburg

Die Hansestadt Hamburg ist nach dem Broadway in New York und dem Londoner West End die drittgrößte Musical-Metropole der Welt. Hier erwarten Sie vier Musicals der Extraklasse. Sie haben die Qual der Wahl: Erleben Sie die Musicals „Der König der Löwen“, „DIE EISKÖNIGIN“, „Tanz der Vampire“ oder „HERCULES“. Die Sehenswürdigkeiten der Hansestadt (z. B. Alster, Michel oder ­Reeperbahn) entdecken Sie bei einer Stadtrundfahrt.

2 Tage ab
168 €

Perlen der Adriaküste

Kommen Sie mit auf eine Reise der Vielfalt! Ob Inseln, Berge, Wasserfälle, sehenswerte Städte und traumhafte Adriaküste, beeindruckende Nationalparks und bedeutende UNESCO-Weltkultur- und -naturerbestätten – Sie werden überreich an Eindrücken nach Hause zurückkehren. Freuen Sie sich auf die Hauptstadt von Bosnien-Herzegowina, ein echter Geheimtipp, und entdecken Sie das geheimnisvolle Montenegro sowie Slowenien, das grüne Herz mitten in Europa. Spätestens an der kroatischen Küste werden Sie davon träumen, noch einmal wiederzukommen.

12 Tage ab
1.398 €

„Wenn bei Capri die rote Sonne ...”

„Campania Felix“ – glückliches Land – nannten die Römer das Gebiet rund um den Golf von Neapel, zu dem auch die zauberhafte Amalfiküste gehört. Sie schlossen dabei sicher auch die Insel Capri mit ein. Die Amalfiküste mit einer der schönsten Straßen der Welt, das 79 n. Chr. durch den Vesuv verschüttete und wieder ausgegrabene Pompeji, das Bergdorf Anacapri und die Villa San Michele sind Namen, die für sich sprechen.

8 Tage ab
891 €
Premium

Verwöhnurlaub in Filzmoos am Fuße der Bischofsmütze

„Aktivität und Genuss“ im Herzen der Alpen – unter diesem Motto genießen Sie erholsame Urlaubstage mit allen Sinnen. Die ausgezeichnete Küche, ein einladender Vitalbereich, gemütliches Ambiente und die ausgesprochene Herzlichkeit zeichnen Ihr 4-Sterne-Hotel im Bergdorf Filzmoos, inmitten des Salzburger Landes, aus. Verbringen Sie angenehme und idyllische Tage in Ihrem Urlaubsort und begleiten Sie uns auf inter­essanten Ausflügen. Diese Reise und Ihr Urlaubsort sind bestens geeignet für aktive Urlauber.

10 Tage ab
948 €
Premium

Budapest für Liebhaber

Genießen Sie bei dieser Reise die Vielfältigkeit der ungarischen Hauptstadt Budapest, wandeln Sie auf den Spuren der Kaiserin Sisi im Schloss Gödöllo˝ und lernen Sie die Romantik der Puszta kennen. Wohnen werden Sie im grünen Herzen der Stadt, auf der berühmten Margaretheninsel.

6 Tage ab
997 €
Premium

Genussvolle Tage am Gardasee

Bei dieser Premium-Reise stehen Luxus und ­Genuss im Vordergrund. Auf gehobenem Niveau lernen Sie den malerischen Gardasee kennen, wohnen in ausgesuchten Ambiente, kosten vorzügliche Weine, begeben sich auf die Spuren Goethes und flanieren und bummeln, wie es die Italiener gern tun.

6 Tage ab
970 €
Premium

Belgiens Höhepunkte

Gehen Sie mit uns auf Reisen in das Königreich Belgien und lernen Sie dabei die zahlreichen Facetten unseres Nachbarlandes kennen. Sie erkunden die schönsten belgischen Städte und fahren auf der längsten Tramstrecke der Welt.

6 Tage ab
928 €

Kururlaub in Bad Wildungen

Bad Wildungen und sein Kur-Stadtteil Reinhardshausen zählen zu den bedeutendsten Heilbädern in Deutschland. Die charmante Gesundheits- und Wohlfühlstadt bietet aber weit mehr als Kur, Reha und Wellness. Neben heilenden Quellen in Europas größtem Kurpark, weitläufigen historischen Parkanlagen und moderner Landschaftsarchitektur ­laden hübsche Geschäfte und zahlreiche nette Cafés und Restaurants zum Bummeln und Verweilen ein. Golf, ­Reiten, Tennis sowie gut ausgebaute Wanderwege und Nordic-­Walking-Strecken setzen den sportlichen Akzent eines Aufenthaltes. Oder genießen Sie das wohltuend warme mineralische Heilwasser in der QuellenTherme, die ca. 10 Fahrminuten vom Hotel entfernt liegt.

15 Tage ab
1.244 €
Premium

Verwöhnurlaub in Fusch an der Großglocknerstraße

Ein faszinierend tiefes Tal umrahmt von großartigen Gletschern – das ist das 20 km lange Fuschertal im Nationalpark Hohe Tauern. Durch die reiche Pflanzenpracht im Rotmoos, einem international bedeutenden Feuchtgebiet, wird das innerste Fuschertal auch „Tal der Orchideen“ genannt. Das Sonderschutzgebiet Piffkar oder der Wassererlebnisweg Walcheralm sind nur zwei der Möglichkeiten, die Sie während Ihres Aufenthalts auskundschaften können.

10 Tage ab
978 €