Samoils Festung in Ohrid
Nationalpark Plitvicer Seen in Dalmatien, Kroatien
Kotor in der Bucht von Kotor, Montenegro
Dubrovnik an der Adriaküste in Dalmatien, Kroatien
Butrint-Nationalpark
Mostar, Bosnien und Herzegowina
Rialto-Brücke - Wahrzeichen des Canal Grande
Berat - Albaniens Stadt der tausend Fenster
Panoramablick auf Shkodra und die albanische Natur

Höhepunkte des Balkan

Kroatien – Montenegro – Nordmazedonien – Albanien

Diese Reise ist zur Zeit nur auf Anfrage buchbar.

Höhepunkte des Balkan

Kroatien – Montenegro – Nordmazedonien – Albanien

Begleiten Sie uns auf dieser außergewöhnlichen Reise nach Nordmazedonien und Albanien, das ganz langsam aus seinem touristischen Dornröschenschlaf erwacht. Sie entdecken grandiose Naturwunder, orientalische Städte, versteckte Klöster und uralte Nekropolen oder weltverlorene Dörfer. Es erwarten Sie teilweise touristisch noch unerschlossene Gebiete, die eine Fülle von kulturhistorischen und landschaftlichen Kostbarkeiten, Ruhe und Abgeschiedenheit bieten. Dabei werden Sie auf eine ganze Kette von UNESCO-Weltkultur- und -naturerbestätten stoßen. Lassen Sie sich überraschen!


So reisen Sie

1. Tag: Anreise nach Slowenien

Abfahrt in Cottbus um 04.00 Uhr. Am Abend erreichen Sie Ihr 4-Sterne-

Hotel in Maribor in Slowenien zur ersten Übernachtung.

2. Tag: Nationalpark Plitvicer Seen

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Kroatien. Inmitten des Nationalparks Plitvicer Seen treffen Sie auf eines der schönsten Naturwunder Europas. Auf einer Länge von rund 8 km reihen sich 16 verschieden große Seen wie Perlen aneinander, die durch Wasserfälle miteinander verbunden sind. Die Plitvicer Seen wurden zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannt und dienten als Kulisse vieler Karl-May-Filme. Sie übernachten inmitten des Nationalparks im 3-Sterne-Hotel.

3. Tag: Sarajevo

Heute passieren Sie die Grenze nach Bosnien-Herzegowina. Über Bihac und Jajce erreichen Sie am frühen Abend Sarajevo. Übernachtung in einem 4-

Sterne-Hotel.

4. Tag: Brücke von Mostar – Dubrovnik

Am Vormittag fahren Sie nach Mostar, das bekannt ist für seine orientalische Architektur. Das Wahrzeichen, die 400 Jahre alte Steinbrücke über die Neretva, ist im Krieg zerstört worden. Nun erstrahlt sie aber wieder in neuem Glanz. Stadtrundgang und Freizeit. Am Nachmittag setzen Sie Ihre Fahrt in Richtung Adriaküste fort. Entlang der Küstenstraße erreichen Sie Dubrovnik, das Sie bei einem Stadtrundgang kennenlernen. Anschließend beziehen Sie Ihr 3-Sterne-Hotel im nahe gelegenen Mlini.

5. Tag: Kotor – Cetinje – Shkodra

Nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Fahrt in Richtung Montenegro fort. Über Herceg Novi erreichen Sie das Städtchen Kotor, ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe. Die mittelalterliche Stadtmauer umschließt nicht nur den alten Stadtkern, sondern sogar den dahinterliegenden Berg Sveti Ivan. Nach einem Aufenthalt geht es weiter auf der serpentinenreichen Panoramastraße mit atemberaubenden Ausblicken nach Cetinje, der ehemaligen Hauptstadt Montenegros, hoch in den Bergen des Nationalparks Lovc´ en gelegen. Aufenthalt. Am späten Nachmittag beziehen Sie Ihr 4-Sterne-Hotel in Shkodra und treffen anschließend Ihre albanische Reiseleitung. Mit ihr besichtigen Sie die heimliche Hauptstadt Albaniens, die v. a. für die mächtige Festung Rozafa bekannt ist. Abendessen mit albanischen Spezialitäten in einem nahe gelegenen Res-

taurant.

6. Tag: Kruja – Tirana

Am Vormittag besuchen Sie die Stadt Kruja, die auch „Balkon der Adria“ genannt wird. Die mittelalterliche Stadt thront mit ihrer uneinnehmbaren Festung hoch auf einem Bergmassiv und ist Geburtsstadt des Nationalhelden Skanderbeg, der die Stadt erfolgreich gegen die zahlenmäßig weit überlegenen Osmanen verteidigte. Am Nachmittag erreichen Sie Albaniens Hauptstadt Tirana, die Sie während eines Stadtrundgangs näher kennenlernen. Abendessen und Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel.

7. Tag: Elbasan – Ohrid

Heute fahren Sie durch die großartige Landschaft des Krraba-Gebirges und über den Krraba-Pass mit seinen beeindruckenden Panoramaausblicken nach Elbasan. Sie besichtigen die historische Altstadt mit ihren Befestigungsanlagen. Anschließend geht es entlang des Flusses Shkumbin zum tiefblauen Ohridsee, der auch „Perle des Balkan“ genannt wird und schon 1979 zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt wurde. Nach dem Passieren der Grenze nach Nordmazedonien erreichen Sie das alte Kloster Sveti Naum. Besichtigung und Aufenthalt mit rustikalem Picknick. Entlang des Ohridsees geht es weiter in den mediterranen Urlaubsort Ohrid, der auch ein UNESCO-Weltkulturerbe darstellt. Nach dem Stadtrundgang Abendessen und Übernachtung im 4-Sterne-Hotel direkt an der Seepromenade.

8. Tag: Freizeit am Ohridsee

Der heutige Tag steht Ihnen zum Erholen und Entspannen in Ihrem Hotel zur freien Verfügung. Unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der Seepromenade oder genießen Sie eine gemütliche Schiffstour auf dem Ohridsee.

9. Tag: Berat – Vlora

Nach dem Frühstück fahren Sie zu Ihrem nächsten Ziel, dem UNESCO-Weltkulturerbe Berat, das auch die „Stadt der 1.000 Fenster“ genannt und von dessen Bewohnern als die schönste Stadt Albaniens bezeichnet wird. Einzigartig sind die an einen Hang gebauten weißen Häuser mit ihren von unzähligen großen Fenstern durchsetzten Fassaden. Gegenüber dominiert die mächtige Burganlage hoch über der ottomanischen Altstadt. Nach einem Stadtrundgang geht es weiter ins reizende Seebad Vlora an der „Albanischen Riviera“. Stadtrundgang und Freizeit. Übernachtung im 4-Sterne Hotel.

10. Tag: Saranda – Butrint – Blue Eye – Igoumenitsa

Heute gibt es wieder Landschaft pur auf der Panoramastraße, die zeitweise in mehr als 1.000 m über Meereshöhe entlang der Küste und durch den Nationalpark Llogara nach Saranda verläuft. An mehreren Aussichtspunkten, die bei schönem Wetter den Blick bis zur Insel Korfu freigeben, werden Fotostopps eingelegt. Mit Saranda, an einer Bucht im Ionischen Meer gelegen, erwartet Sie wieder eine sehenswerte Stadt mit mediterranem Flair. Danach besuchen Sie Butrint, das UNESCO-Weltkulturerbe ist Zeugnis einer antiken griechischen Kolonie und eine bedeutende römische Stadt. Zum Abschluss Ihrer Albanienreise unternehmen Sie einen Abstecher zum „Blue Eye“, einem Quelltopf in herrlicher Natur, dessen tiefblaue Farbe ihm seinen Namen gab. In Saranda verabschieden Sie Ihre Reiseleitung und fahren weiter über die Grenze nach Griechenland zur Hafenstadt Igoumenitsa. Übernachtung in einem 3-Sterne Hotel.

11. Tag: Fähre nach Venedig

Um 07.00 Uhr legt Ihre Fähre nach Venedig ab. Es erwartet Sie eine erholsame Seereise durch die Adria. Abendessen und Übernachtung an Bord.

12. Tag: Venedig – Südtirol

Gegen 07.30 Uhr erreichen Sie den Fährhafen in Venedig-Fusina. Anschließend fahren Sie in die über 1.000 Jahre alte Lagunenstadt Venedig. Hier lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der „Perle der Adria“ kennen, wie z. B. den Dogenpalast, die Basilica di San Marco oder die Rialto-Brücke (alles Außenbesichtigungen). Gegen Mittag Weiterfahrt vorbei an Verona nach Südtirol zu Ihrer letzten Übernachtung dieser Reise.

13. Tag: Heimreise

Nach erlebnisreichen Tagen treten Sie heute die Heimreise an und erreichen Cottbus um 20.00 Uhr.


ID/Code: 2900858/HPBA24
Programmänderungen vorbehalten.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • RCC-Reisebegleitung
  • örtl., deutsch sprechende Reiseleitung (5. - 10. Tag)
  • 11 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels
  • Nachtfähre Igoumenitsa – Venedig mit Anek Lines
  • 1 Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen (Betten nebeneinander)
  • 12 x Frühstücksbuffet
  • 11 x Abendessen
  • 1 x Abendessen mit alban. Spezialitäten in einem Restaurant
  • Rundreise lt. Reiseverlauf
  • Eintritt Nationalpark Plitvicer Seen
  • Eintritt Kloster Sveti Naum
  • Picknick am Ohridsee
  • Schifffahrt auf dem Ohridsee
  • Eintritt Burganlage Berat
  • Eintritt Ausgrabungen von Butrint
  • Fremdenverkehrsabgabe

(weitere Eintritte nicht im Reisepreis enthalten)

Reisedokumente: Reisepass, der nach Reiseende noch 6 Monate gültig sein muss.

Persönliche Beratung

Wertvolle Tipps für Ihre nächste Reise. Wir helfen Ihnen dabei, Ihren Traumurlaub zu finden und zu planen.

0355 / 3 83 63 - 200
Servicezeit Buchungshotline:
Mo. - Fr. 09.00 - 18.00 Uhr

Termin vereinbaren


Diese Reise interessiert viele Leute

Die Reise "Höhepunkte des Balkan" wurde in den letzten Monaten 161 Mal gebucht.

7 weitere Nutzer online.
Bildnachweis: © Leonid Andronov - stock.adobe.com, © Mike Mareen - stock.adobe.com, ©zevana - stock.adobe.com, © JFL Photography - stock.adobe.com, © Andrew Mayovskyy - stock.adobe.com, © Emi Cristea - Fotolia, © Yasonya - stock.adobe.com, © chrwittm - stock.adobe.com, © milosk50 - stock.adobe.com

Kunden buchten auch:

Ein Schloss am Wörthersee

Kärnten ist das südlichste Bundesland Österreichs und besitzt mediterranen Klimaeinfluss. Vor allem ist Kärnten bekannt durch seine Berg- und Seenlandschaft. Der größte See Kärntens ist der Wörthersee, der seine Schönheit vor Ihrem Hotel ausbreitet. Genießen Sie diese Atmosphäre und verleben Sie erholsame Tage!

8 Tage ab
921 €
Premium

Aufregende Tiroler Berge …

Spektakuläre Aussichten vor Österreichs höchst gelegenem Café auf 3.440 m am Pitztaler Gletscher, eine interessante Wanderung durch den ZirbenPark Hochzeiger, eine Fahrt „ins ewige Eis“ auf der spektakulären Kaunertaler Gletscherstraße, „Europas höchste Floßfahrt“ am Rifflsee oder ein Besuch im Tiroler Steinbockzentrum in St. Leonhard – das sind nur einige Höhepunkte, die der „Gletscherpark Tirol“ bietet!

8 Tage ab
1.280 €
Premium

Genussvolle Tage am Gardasee

Bei dieser Premium-Reise stehen Luxus und ­Genuss im Vordergrund. Auf gehobenem Niveau lernen Sie den malerischen Gardasee kennen, wohnen in ausgesuchten Ambiente, kosten vorzügliche Weine, begeben sich auf die Spuren Goethes und flanieren und bummeln, wie es die Italiener gern tun.

6 Tage ab
970 €

Gardasee

Vielen Wünschen unserer Reisegäste Rechnung tragend, bieten wir Ihnen eine Erlebniswoche am Gardasee, ein komfortables Hotel und wenn Sie mögen, interessante Ausflugsfahrten an.

8 Tage ab
856 €

Altmühltal & romantische Städte Bayerns

Lernen Sie mit uns das neue Maritim Hotel Ingolstadt kennen und entdecken Sie die schönsten bayerischen Städte: Ingolstadt mit der jahrhundertealten Bierbrautradition, das geschichtsträchtige Regensburg an der Donau, Rothenburg ob der Tauber mit dem sehenswerten mittelalterlichen Stadtkern und natürlich Nürnberg, das so viel mehr zu bieten hat als den berühmten Christkindlesmarkt. Erleben Sie entlang der Flusstäler von Donau und Altmühl viel Geschichte auf den Spuren der Kelten, Römer, Ritter und Könige.

4 Tage ab
468 €
Premium

Venedig, Stadt mit hunderten von Brücken

Mehr als 120 ehemals sumpfige Inseln verbunden durch über 400 Brücken – das ist Venedig, ein Stadtstaat, der jedes Jahr Reisende aus aller Welt nach Italien lockt. „La Serenissima“, die Allerdurchlauchteste, beeindruckt nicht nur durch die etwa 175 Kanäle mit einer Gesamtlänge von rund 38 km, durch romantische Gondelfahrten oder die jährlich stattfindenden Filmfestspiele. Lohnenswert sind vor allem die zahllosen Kunst- und Kulturschätze.

5 Tage ab
839 €

Harzer Impressionen

Begleiten Sie uns auf dieser Kurzreise in den Harz, das nördlichste Mittel­gebirge Deutschlands. Tief eingeschnittene Täler, Berge mit unendlichen Laub- und ­Nadelwäldern, schroffe Felsen, leichte Hügel, bunte Bergwiesen und klare Seen – lassen Sie sich verzaubern von dieser abwechslungsreichen Landschaft zwischen Brocken und Harzvorland.

5 Tage ab
573 €
Premium

Premium-Reise ins Blaue im goldenen Herbst

Diese Premium-Reise in eine Welt voller Spannung gibt es nur mit jeder Menge Unterhaltung dazu. Dabei hat die Region noch so viel mehr zu bieten. Entdecken Sie eine reiche Kulturlandschaft mit historischen Altstädten, vielerorts erhaltenes Fachwerk, Schlösser, Grünanlagen und manche andere Besonderheit.

5 Tage ab
695 €
Premium

„Fjord des Südens“ – Weissensee in Kärnten

Verbringen Sie erlebnisreiche Tage am schönsten und reinsten Badesee der Alpen – dem Weis­sensee. Auf 930 m Seehöhe erwarten Sie ein besonderes Heilklima, klares Wasser, das im Sommer bis zu 24 °C erreicht, sowie interessante Ausflüge.

6 Tage ab
958 €

Indian Summer in Norwegen

Erleben Sie die Fjorde Norwegens in herbstlicher Farbenpracht! Eine einmalig attraktive Rundreise mit der Gelegenheit, den Spätsommer in Norwegen zu erleben. Dazu kommen die Seenplatte beim Tyrifjord, die eindrucksvolle Hardangervidda und der reizvolle Hardangerfjord.

8 Tage ab
1.248 €
Premium

Perlen der Mosel

Erleben Sie auf dieser Reise einige der bezauberndsten Orte entlang der Mosel. In einem der reizvollsten Flusstäler Europas erwarten Sie spannende Ein- und Ausblicke sowohl vom Wasser aus als auch von und auf dem Land. Endlose Weinberge, historische Gebäude und idyllische Städtchen werden Sie in ihren Bann ziehen. Am Ende haben Sie allen Grund mit dem bekannten Moselwein auf tolle Urlaubstage anzustoßen.

6 Tage ab
878 €

Tansania, Tierwunder am Kilimandscharo & Inselparadies Sansibar

Das Land zwischen dem Victoriasee und dem traumhaften Sansibar ist durchzogen von goldbraunen Savannen, beeindruckenden Nationalparks und Vulkanlandschaften. Der Arusha-Nationalpark am Fuße des Mount Meru war lange Zeit die Heimat von Hardy Krüger. Das ist einer der kleinsten Nationalparks in Tansania, bietet aber eine reizvolle Landschaft und vielfältige Tier- und Pflanzenarten. Die endlosen Grassavannen der Serengeti sind Schauplatz riesiger Tiermigrationen und ideale Jagdreviere für Leoparden. Riesige Büffelherden sind nur ein kleiner Teil des Artenreichtums. Bestaunen Sie im Ngorongoro-Gebiet den weltgrößten Krater, der etwa 25.000 Tiere beheimatet. Die paradiesische Insel Sansibar rundet Ihre Reise ab und zeigt Ihnen eine ganz andere Seite von Ostafrika: Weiße Sandstrände, Kokosnusspalmen und Korallenriffe werden bereichert von einer Ursprünglichkeit, die ihre von arabischen, orientalischen und europäischen Einflüssen geprägte Kultur nach wie vor bewahrt hat. Ihr Stephan Goldhahn, Geschäftsführer & Reisebegleiter

15 Tage ab
5.390 €