Insel Jersey
Reims, Kathedrale Notre-Dame
Rouen, Kathedrale
Rouen, Uhrenturm
Étretat
Pont de Normandie
Honfleur
Honfleur
Insel Jersey
Mont-Saint-Michel
Cancale
Insel Jersey
Insel Jersey
Golf von Morbihan
Wilde Küste von Quiberon
Vannes
Chartres, Kathedrale Unserer Lieben Frau
Schloss von Versailles
Versailles, Orangerie

Normandie, Bretagne & Insel Jersey

Diese Reise ist zur Zeit nur auf Anfrage buchbar.

Normandie, Bretagne & Insel Jersey

Kommen Sie mit auf eine Reise in den Nordwesten Frankreichs. Geschichtsträchtiges Rouen, schmuckes Honfleur, geschäftiges Caen, eherner Mont-Saint-Michel … Sie besuchen all die großen Highlights der Normandie und das raue bretonische Saint Malo. Wer möchte, kann einen Abstecher zur Kanalinsel Jersey unternehmen. Sehen und genießen Sie, auch Calvados oder Austern gehören dazu. Ein zusätzliches „Bonbon“ ist der Besuch im Schloss Versailles, womit Ihre Reise dann leider schon endet.

Ihre Reiseleiterin Sylvia Wrackmeyer.


So reisen Sie

1. Tag: Anreise

Abfahrt in Cottbus um 06.00 Uhr. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Zwischenübernachtungshotel im Saarland.

2. Tag: Kathedrale Notre-Dame von Reims

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Reims. In dieser herrlichen Stadt, wurden früher Frankreichs Könige gekrönt. Besichtigung der Kathedrale, die als eine der bedeutendsten gotischen Sakralbauten der Christenheit gilt. Außerdem wurde sie nach dem Zweiten Weltkrieg ein Symbolort der deutsch-französischen Freundschaft. Besonders die Westfassade mit den unzähligen verzierten Figuren und Reliefs ist sehenswert. Wie die Kathedrale gehören auch das Palais du Tau und die Klosterkirche von Saint Remi zum UNESCO-Weltkulturerbe. Anschließend Weiterfahrt nach Rouen, wo Sie am Abend eintreffen. Übernachtung für zwei Nächte.

3. Tag: Rouen – Étretat – Honfleur

Am Vormittag unternehmen Sie einen Stadtrundgang in Rouen, der Stadt der tausend Kirchtürme. Sie besuchen die gotische Kathedrale, die zu den schönsten Frankreichs zählt. Enge Gassen, Fachwerkhäuser und Sehenswürdigkeiten, wie der Turm Jeanne d’Arc oder die astronomische Uhr Gros-Horloge, werden Sie in ihren Bann ziehen. Anschließend fahren Sie nach Étretat, das v. a. für seine majestätischen Felsen berühmt ist. Es überrascht aber auch mit alten Villen, charmanten Lädchen und schönen Holzhallen, in denen sich der alte Markt befindet. Am Nachmittag Fotostopp an der Schrägseilbrücke „Pont de Normandie“, die mit einer Spannweite von 856 m zu den größten Seilbrücken Europas zählt. Zum Abschluss Ihrer Rundfahrt erreichen Sie den malerischen Fischerort Honfleur. Dieses gemütliche Fischerstädtchen gehört mit seinen schmalen Häusern, den charmanten Gassen, den pittoresken Fachwerkhäusern und den Resten der Befestigungsanlage zu einem der reizvollsten Orte der Normandie. Besonders sehenswert ist die Kirche Sainte Catherine, eine Seemannskirche aus dem 15. Jh. ganz aus Holz.

4. Tag: Calvadosbrennerei – Arromanches – Bayeux – La Cambe

Nach der Besichtigung einer Calvadosbrennerei, bei der die Verkostung des bernsteinfarbenen Apfelbranntweines nicht fehlen darf, fahren Sie durch die ländliche Normandie mit sanft gewellten saftigen Weiden, schmucken Gehöften und Herrenhäusern. Sie gelangen zu den Stränden von Arromanches, an denen 1944 die Landung der Alliierten in der Normandie begann. Noch heute sind die Spuren des riesigen Hafens zu sehen, an denen täglich bis zu 100.000 t Material angelandet worden waren. Danach besuchen Sie den Wallfahrtsort Bayeux mit seinem berühmten, 68 m langen Bildteppich aus dem 11. Jh., der von der Eroberung Englands durch Wilhelm den Eroberer erzählt. Zum Abschluss geht es zum deutschen Soldatenfriedhof in La Cambe. Übernachtung für drei Nächte im Raum St. Malo.

5. Tag: St. Malo – Mont-Saint-Michel – Austernbänke

Am Vormittag besuchen Sie die alte Seefahrerstadt St. Malo, die zu den meistbesuchten Touristenorten Frankreichs zählt. Wie eine Halbinsel liegt die heimelige Altstadt im Meer. Sie besticht durch ihre einzigartige Zitadelle und die schmalen Pflastergassen mit ihren bunten Boutiquen und zahlreichen Restaurants. Hoch oben entlang der Wehrmauer können Sie den Blick über das smaragdgrüne Meer, die weißen Sandstrände und den Hafen schweifen lassen. Gegen Mittag Weiterfahrt zum weltberühmten Klosterberg Mont-Saint-Michel. Auf einer felsigen Insel im Ärmelkanal, 1 km vor der Küste, steht die einzigartige Abtei. Sie gilt als eines der besten Beispiele für die französisch-normannische Architektur. Die langjährige Renaturierung der Bucht hat ihre Früchte getragen, der jahrhundertealte Klosterberg liegt seit wenigen Jahren wieder wirklich im Meer und Sie erleben ihn nun wieder als Insel wie einst im Mittelalter. Am Nachmittag besichtigen Sie eine Austernzucht in Cancale. Die weitläufigen Austernbänke liegen im Meer und bilden von jeher eine Lebensgrundlage der Stadt. Sie erfahren dabei viel Wissenswertes über Aufzucht, Wachstum und Ernte.

6. Tag: Freizeit od. Insel Jersey

Heute haben Sie Freizeit, um sich in Ihrem Urlaubsort zu entspannen oder Sie nehmen teil an der fakultativen Tagesfahrt (Abfahrt vom Hotel ca. 05.45 Uhr) zur britischen Kanalinsel Jersey. Sie ist die größte und zugleich bevölkerungsreichste Insel im Ärmelkanal. Das milde Klima, bedingt durch den Golfstrom, erlaubt subtropische Vegetation mit beeindruckender Blumenpracht. Daher wird sie auch die „Blumeninsel“ genannt. Auf Jersey unternehmen Sie eine Inselrundfahrt und kehren zum Mittagessen in ein Restaurant ein. Rückkehr nach St. Malo gegen 22.00 Uhr.

7. Tag: Carnac – „Wilde Küste“

Gegen Mittag erreichen Sie Carnac, wo Sie die weltbekannten Menhire, die 7.000 Jahre alten Steinreihen, besichtigen. Das Besondere an den Megalithen von Carnac ist ihre unglaubliche Anordnung in gleichmäßig angelegten Reihen. Allein die beiden wichtigsten Stätten, Ménec und Kermario, zählen etwa 3.000 Menhire. Die Steinreihen ziehen sich über fast 4 km Länge, die Sie mit einem „Touristenzug“ abfahren können. Am Nachmittag besuchen Sie die Halbinsel Quiberon mit der landschaftlich besonders reizvollen „Wilden Küste“ (Côte Sauvage). Berühmt für ihren weißen Sand, das smaragdgrüne Meer und die braunen Felsen, bieten sich Ihnen viele Fotostopps. An der Straße entlang der „Wilden Küste“ liegen viele Megalith-Standorte und im Landesinneren verzaubern malerische kleine Örtchen. In Quiberon, im 19. Jh. der größte Sardinenhafen Frankreichs, gibt es noch heute zwei für Besichtigungen offen stehende Konservenfabriken, in denen Sie Konserven mit Meeresprodukten kaufen können. Übernachtung im Raum Vannes.

8. Tag: Vannes – Chartres

Nach dem Frühstück lernen Sie Vannes am Golf von Morbihan während eines Stadtrundgangs kennen. Bewundern Sie zuerst die mittelalterlichen Stadtmauern, die zu den besterhaltenen der Region Bretagne zählen und die die Gelegenheit zu einem gemütlichen Spaziergang auf der Garenne-Promenade, einem Weg entlang der Mauern an Gärten und schönen Waschhäusern vorbei, bieten. Außerdem sehen Sie die entzückende Altstadt mit ihren 171 Holzfachwerkhäusern, den Lices-Platz mit der Markthalle sowie die Kathedrale Saint-Pierre. Anschließend verlassen Sie die Bretagne und fahren nach Chartres mit seiner berühmten gotischen Kathedrale Notre-Dame, die Vorbild für Hunderte von nachfolgenden Kirchen war. Nach der Renovierung erstrahlt der Innenraum in einem neuen Glanz und bringt das berühmte Blau der Kirchenfenster von Marc Chagall noch besser zur Geltung. Vor Ort können Sie außerdem über 3.500 Statuen sowie neun geschnitzte Portale bewundern, die in ganz Europa einzigartig sind. Am späten Nachmittag Weiterfahrt zur Übernachtung in den Raum Paris.

9. Tag: Prunkvolles Versailles

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Schloss und Park Versailles. Der Sonnenkönig Ludwig XIV. hat hier eine wunderschöne Parkanlage geschaffen, für die Sie sich zur Besichtigung Zeit nehmen sollten. Neben dem Spaziergang durch den Park können Sie auch mit einer Parkbahn fahren oder das Schloss besichtigen. Gegen Mittag begeben Sie sich auf den Rückweg nach Deutschland. Übernachtung im Saarland.

10. Tag: Heimreise

Nach diesen erlebnisreichen Tagen treten Sie die Heimreise an und erreichen um 20.00 Uhr Cottbus.


SO WOHNEN SIE


Mittelklassehotels

Während Ihrer Rundreise wohnen Sie in guten Mittelklassehotels. Die Zimmer sind mit Bad od. DU/WC, TV und Tel. ausgestattet.


ID/Code: 670867/NOBR23
Programmänderungen vorbehalten.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reiseleitung Sylvia Wrackmeyer
  • RCC-Funk („Der Reiseleiter im Ohr“)
  • 9 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels
  • 9 x Frühstücksbuffet
  • 8 x Abendessen
  • Rundreise lt. Reiseverlauf
  • Besichtigung der Kathedrale in Reims, Rouen & Chartres
  • Stadtrundgang in Rouen & Vannes
  • Besichtigung einer Calvadosbrennerei mit Verkostung
  • Fahrt zum Klosterberg Mont-Saint-Michel (inkl. Eintritt)
  • Fremdenverkehrsabgabe


(weitere Eintritte nicht im Reisepreis enthalten)

Persönliche Beratung

Wertvolle Tipps für Ihre nächste Reise. Wir helfen Ihnen dabei, Ihren Traumurlaub zu finden und zu planen.

0355 / 3 83 63 - 200
Servicezeit Buchungshotline:
Mo. - Fr. 09.00 - 18.00 Uhr

Termin vereinbaren


Diese Reise interessiert viele Leute

Die Reise "Normandie, Bretagne & Insel Jersey" wurde in den letzten Monaten 206 Mal gebucht.

13 weitere Nutzer online.
Bildnachweis: ©Liliya Trott - stock.adobe.com, ©Natalia Bratslavsky - stock.adobe.com, ©Leonid Andronov - stock.adobe.com, ©rh2010 - stock.adobe.com, © PUNTO STUDIO FOTO AG - stock.adobe.com, © Leonid Andronov - stock.adobe.com, ©Hakan Ozturk - stock.adobe.com, © aterrom - Fotolia, © giumas - stock.adobe.com, ©Ilya Shimanskiy - stock.adobe.com, © daliu - stock.adobe.com, © alagz - stock.adobe.com, © alagz - stock.adobe.com, ©ISO-68 - stock.adobe.com, ©AnneSophie - stock.adobe.com, © Elenathewise - Fotolia, © aterrom - Fotolia, © aterrom - stock.adobe.com, © sarymsakov.com - stock.adobe.com

Kunden buchten auch:

Amsterdam - Venedig des Nordens

Begleiten Sie uns auf eine Kurzreise in die niederländische Hauptstadt Amsterdam. Entdecken Sie dabei den ganz besonderen Charme der his­torischen Innenstadt mit ihren malerischen Grachten, den lebensfrohen Menschen und den stattlichen Herrenhäusern.

5 Tage ab
558 €
Premium

Sizilien für Liebhaber

Spätestens die Reiseberichte von Johann Wolfgang von Goethe adelten Sizilien zum klassischen Reiseziel einer Bildungsreise. Eine Besichtigung vom antiken Theater in Taormina sowie ein Aufenthalt in der Inselhauptstadt Palermo gehören damals wie heute zum Pflichtprogramm einer Sizilienrundfahrt. Mit einer Fläche von annähernd 25.500 km2 ist Sizilien die größte Insel des Mittelmeeres, die Johann Wolfgang von Goethe in seinem Bericht „Die Italienische Reise“ als „Königin der Inseln“ beschrieb. Später fügte er hinzu: „Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele: hier ist erst der Schlüssel zu allem.“ Seit dem Altertum übt die Insel auf Reisende einen ganz eigenen Zauber aus. Begleiten Sie uns in das „Land, wo die Zitronen blühn“.

10 Tage ab
1.648 €

Vietnam - die außergewöhn-liche Reise

Den „Fernen Osten“ umgibt seit jeher eine Mystik, die schon im 18. Jh. eine beträchtliche Faszination auf Europa ausgeübt hat. Die Zeiten haben sich seither geändert, keineswegs jedoch die Anziehungskraft dieser beeindruckenden Region im Osten Asiens. Lernen Sie auf dieser Reise einen kleinen Teil davon – Vietnam – kennen. Sie entdecken ausgehend von Ho-Chi-Minh-Stadt zunächst den Süden des Landes, reisen dann über die Zentrale Küstenregion mit der alten Kaiserstadt Hue in den Norden, wo Sie nach erlebnisreichen Tagen in und um Hanoi mit unzähligen schönen Erinnerungen im Gepäck wieder die Heimreise antreten.

16 Tage ab
3.495 €
Premium

Sonderreise ins Genuss- & Vitalhotel Moisl

Bei dieser Sonderreise besuchen Sie das 4-Sterne Genuss- & Vitalhotel Moisl, in dem Sie einen erholsamen Urlaub – abseits vom Alltagsstress – genießen werden. Eingebettet in die traumhafte Umgebung des Salzburger Landes finden Sie alles, um neue Energie zu tanken. Besonders die Liebe zum Detail sowie die über 800 m² große Bade- & Wohlfühlwelt, wo Sie so richtig die Seele baumeln lassen können, werden Sie begeistern.

8 Tage ab
1.168 €

Gardasee – Venedig – Adria – Südtirol

Auf dieser Reise erobern Sie Venedig, die „Perle der Adria“. Freuen Sie sich auf viele Prachtbauten und Kunstschätze, den Markusplatz, die Rialto- und Seufzerbrücke, schwarze Gondeln, bunte Karnevalsmasken, Muranoglas und vieles mehr. Eingerahmt werden die Tage in der 1.000 Jahre alten Lagunenstadt von zwei atemberaubenden Panoramafahrten – entlang des Gardasees, der mit einmaligen Landschaftsbildern aufwartet, und durch die faszinierende Bergwelt der Dolomiten. Genießen Sie unvergessliche Urlaubseindrücke.

7 Tage ab
820 €

Der RCC erobert die Donau mit der MS Dutch Grace

Auf dieser Flusskreuzfahrt sind Sie mit der MS Dutch Grace, die exklusiv für Gäste des Reiseclub Cottbus gechartert wurde, auf der Donau unterwegs. Genießen Sie die schönen Landschaften, tauchen Sie ein in pulsierende Metropolen und erkunden Sie architektonische Höhepunkte entlang des zweitlängsten Flusses Europas..

8 Tage ab
1.578 €

Mit Oma & Opa auf Entdeckungsreise im Vogtland

Wunderschön auf dem „Balkon des Vogtlandes“ in 800 m Höhe gelegen, lädt euch IFA Schöneck Hotel & Ferienpark in eine tolle Freizeit- und Erlebniswelt ein. Hier findet ihr alles, was das Herz begehrt: tropisches Erlebnisbad, Spielplätze, Abenteueranlagen, KinderClub u.v.m. Unabhängig davon lernt ihr die Region des Vogtlandes während interessanter Ausflüge kennen.

5 Tage ab
598 €
Premium

Verwöhnurlaub der Extraklasse im Hotel Moisl

Inmitten einer prächtigen Bergkulisse, blumenübersäter Bergwiesen und roman­tischer Flusstäler liegt ein kleines Paradies – das Moisl. Viele Wellness- und ­Freizeitangebote lassen hier Ihren Urlaub zum Erlebnis werden. Das Salzburger Lammertal ist ein Urlaubsparadies, das seiner Ursprünglichkeit treu geblieben ist. Genießen Sie einen Verwöhnurlaub der Extra­klasse im Ferienhotel mit Herz!

10 Tage ab
1.048 €
Premium

In der Heimat der „Bergretter“

Wer in seinem Urlaub in der Steiermark Ruhe und Entspannung sucht, der ist im Sporthotel Royer genau richtig. Reisestress und Termindruck sind sofort passé, wenn Sie hier das Foyer betreten. Genießen Sie in der Schladming-Dachstein-Region einen Wellness­urlaub, der einer sinnlichen Reise für Körper, Geist und Seele gleicht. Tauchen Sie ein in eine Oase der Ruhe und genießen Sie das umfangreiche Hotelangebot.

10 Tage ab
1.098 €
Premium

Paradies am Comer See

„Bereits in der Antike besungen, von den Römern geschätzt, von einstigen Literaten und Musikern verehrt und heute von Hollywood-Stars bewohnt: der Comer See. Jenes tiefste Binnengewässer Europas, dessen Form an ein auf dem Kopf stehendes Ypsilon erinnert. Schon die Römer wussten den Anblick der grandiosen Bergkulisse, die das ehemalige Gletschertal umgibt, in der Kombination mit dem milden Klima zu schätzen. Sie bauten die ersten Prachtvillen an den Ufern und bepflanzten neu geschaffene Uferterrassen.“ – Friederike Bülow –

7 Tage ab
1.087 €
Premium

Verwöhnurlaub für Genießer

Kommen Sie mit ins Gasteinertal und genießen Sie Tage der Erholung und Entspannung unterhalb des Bergpanoramas der Hohen Tauern. Im Hotel selbst können Sie am hauseigenen Sport- und Unterhaltungsprogramm teilnehmen und sich mit verschiedenen Wellnessangeboten verwöhnen lassen. Weitere Angebote finden Sie in der nahe gelegenen Alpentherme oder im Gasteiner Heilstollen. Wanderungen in der Umgebung des Hotels oder im Gasteinertal sind sehr zu empfehlen und sorgen für den entsprechenden Ausgleich zu den Anwendungen in Hotel und Therme. Bei der Vielseitigkeit der Angebote wird der Ver­wöhnurlaub zum Genuss!

10 Tage ab
1.058 €

Harzer Impressionen

Begleiten Sie uns auf dieser Kurzreise in den Harz, das nördlichste Mittel­gebirge Deutschlands. Tief eingeschnittene Täler, Berge mit unendlichen Laub- und ­Nadelwäldern, schroffe Felsen, leichte Hügel, bunte Bergwiesen und klare Seen – lassen Sie sich verzaubern von dieser abwechslungsreichen Landschaft zwischen Brocken und Harzvorland.

5 Tage ab
573 €