Merkliste
01_Europa

Zum Jahreswechsel in die Lebkuchenstadt Thorn

Nächster Termin: 30.12. - 03.01.2023 (5 Tage)

Das Thorner Lebkuchenhandwerk hat eine jahrhundertealte Tradition, seine Anfänge lassen sich bis ins 13. Jh. zurückverfolgen. Selbst die bekannten Pulsnitzer Pfefferkuchen haben ihren Ursprung in Thorn. Kommen Sie mit in die Herkunftsstadt dieser weihnachtlichen Leckerei, verkosten Sie diese und weitere regionale Spezialitäten, entdecken Sie außerdem Festungen und Burgen und lernen Sie die Städte Posen, Bromberg und Kulm näher kennen.

Hotel Filmar

5 Tage
1 möglicher Termin
ab 698,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
30.12. - 03.01.2023 (Silvester in Thorn)
5 Tage
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
698,00 €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Mitnahme klappbarer Rollator
0,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
30.12. - 03.01.2023 (Silvester in Thorn)
5 Tage
Einzelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
778,00 €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Mitnahme klappbarer Rollator
0,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

So reisen Sie

1. Tag: Posener Martinshörnchen

Abfahrt in Cottbus um 06.00 Uhr. Am späten Vormittag erreichen Sie Posen, die einzige polnische Stadt, in der jährlich ein St.-Martins-Umzug stattfindet. Dazu wurden ursprünglich die leckeren „Posener Martinshörnchen“ gebacken. Überzeugen Sie sich selbst von diesen Leckereien in einem Café. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Thorn. Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Lebkuchenstadt Thorn

Heute lernen Sie Thorn kennen. Die historische Altstadt mit ihren gotischen Bauwerken ist als Kulturerbe der UNESCO eingetragen. Bei einem Stadtrundgang, der einer Zeitreise gleicht, spüren Sie den unwiderstehlichen Charme Thorns und bestaunen die vielen Bürgerhäuser; darunter auch das Geburtshaus des bekannten Astronomen Nikolaus Kopernikus (Außenbesichtigung). Danach besuchen Sie das Lebkuchenmuseum. Hier werden Ihnen die Verarbeitungsgeheimnisse dieser köstlichen Nascherei verraten. Sie legen selbst Hand an und bereiten Ihre persönlichen Lebkuchenplätzchen, die Sie dann ausgebacken mitnehmen können. Der restliche Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Am Abend findet dann die Silvesterfeier im Hotel statt. 3. Tag: Kulmer Land

Ganztagesausflug in die Umgebung von Thorn. Zuerst unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch die wunderschön erhaltene gotische Stadt Kulm, die offiziell „Stadt der Liebe“ genannt werden darf. Der Hauptgrund dafür sind die Reliquien des Heiligen Valentin, die in der Mariä-Himmelfahrtskirche aufbewahrt werden. Darüber hinaus hat Ihr Fremdenführer zum Thema Liebesgeschichten aus dieser Stadt auch noch einiges zu erzählen. Lassen Sie sich überraschen! Nach diesem Abenteuer geht es weiter zur preußischen Festung Graudenz. Das ehemalige Gefängnis ist noch heute ein bedeutendes Beispiel für die europäische Festungsarchitektur des 18. und 19. Jhs.

4. Tag: Burg Gollub – Kurort Ciechocinek

Am Vormittag besuchen Sie die Burg Gollub, die im 14. Jh. als germanische Verteidigungsanlage erbaut wurde. Die historische Burg des Deutschen Ordens wurde viele Male angegriffen, zerstört, wieder aufgebaut und schließlich als Palast umgebaut. Auf einem Hügel über der Stadt gelegen, gehört das Schloss zu den interessantesten Bauwerken Europas. Davon überzeugen Sie sich während einer Führung. Am Nachmittag lernen Sie die „Perle der polnischen Kurorte“ kennen. Ciechocinek zählt zu den ältesten polnischen Kurstätten, hier fließt das hoch mineralisierte Wasser aus 19 Thermalquellen. Besonders sehenswert sind die Gradierwerke und die Trinkhalle.

5. Tag: Bromberg – Heimreise

Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Thorn und fahren nach Bromberg, einer weiteren Stadt auf der Europäischen Route der Backsteingotik. Die malerisch am Fluss Brahe gelegene Stadt ist für ihre Wasserkanäle und zahlreiche alte Speichergebäude bekannt. Nach einem Altstadtrundgang Heimreise und Ankunft in Cottbus um 21.00 Uhr.

Ihre Unterkunft

4-Sterne-Hotel Filmar in Thorn

Das 4-Sterne-Hotel Filmar befindet sich in einer ruhigen Gegend von Thorn, ca. 5 Min. von der Altstadt entfernt. Die Zimmer sind mit Bad od. DU/WC, Föhn, TV, Klimaanlage und Safe ausgestattet. Zum Hotel gehören Restaurants, Bar, Lift sowie ein Wellnessbereich (Finnische Sauna und Jacuzzi).

Reisecode: 9STH22

Leistungen

  • Fahrt im Premium-Reisebus
  • Tageszeitung am Anreisetag
  • Begrüßungssekt im Bus
  • Reiseleitung
  • RCC-Funk („Der Reiseleiter im Ohr“)
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Filmar in Thorn
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen (3-Gang-Menü od. Buffet)
  • 1 x Silvesterfeier mit Gala-Buffet, Mitternachtssekt, Musik & Tanz
  • Getränke (Open Bar = Selbstbedienung) während der Silvesterfeier von 20.00 - 01.00 Uhr inkl. (Softdrinks, Bier & Wein)
  • Stadtrundgang in Posen & Thorn
  • Eintritt & Führung im Pfefferkuchenmuseum in Thorn (inkl. Backkurs)
  • ganztägige Rundfahrt Kulmer Land mit Festung Graudenz
  • ganztägige Rundfahrt mit Burg Golub & Kurort Ciechocinek
  • Fahrt nach Bromberg mit Stadtrundgang
  • Nutzung des Wellnessbereichs im Hotel
  • Fremdenverkehrsabgabe

(weitere Eintritte nicht im Reisepreis enthalten)

5 Tage ab 698,00 €
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Unsere Empfehlungen