Merkliste
Deutschland

Thüringer Landesgartenschau 2017

Nächster Termin: 10.09. - 12.09.2017 (3 Tage)

Was haben Philadelphia, Buenos Aires, Rom, Jerusalem, Köln, Hamburg, Dresden und Berlin gemeinsam? In allen Städten klingen Glocken aus Apolda. Diese Stadt lädt Sie unter dem Motto „Blühtezeit Apolda“ zur 4. Thüringer Landesgartenschau ein. Also kommen Sie mit und lassen Sie sich von der Blumenschau begeistern!

Termine & Preise

TLGS17 - 3 Tage
Maxx Hotel Jena

3 Tage
ab 259,00 €

Buchungspaket
10.09. - 12.09.2017 (Thüringer Landesgartenschau 2017)
3 Tage
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 2 Erwachsene
259,00 €
10.09. - 12.09.2017 (Thüringer Landesgartenschau 2017)
3 Tage
Einzelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 1 Erwachsener
286,00 €

So reisen Sie

1. Tag: Botanischer Garten in Jena

Abfahrt in Cottbus um 08.00 Uhr. Gegen Mittag erreichen Sie Ihr Reiseziel Jena. Hier besuchen Sie den zweitältesten Botanischen Garten Deutschlands. Bei einer Führung sehen Sie 12.000 verschiedene Pflanzen in mehreren beheizten Gewächshäusern und Freiflächen. Dieses Erlebnis wird Sie in die richtige Stimmung für die nächsten zwei Tage bringen. Der Rest des Nachmittages steht Ihnen in der Innenstadt von Jena zur freien Verfügung. Besuchen Sie den historischen Stadtkern oder fahren Sie auf den Jentower mit herrlicher Panoramasicht. Im Hotel werden Sie schon zum Abendessen erwartet.

2. Tag: Apolda – Landesgartenschau

Heute besuchen Sie die 4. Thüringer Landesgartenschau in Apolda. Im Sinne einer raumübergreifenden Idee wird die Herressener Promenade mit dem neu gestalteten Bahnhofsumfeld verbunden. In den beiden Grünbereichen des Paulinenparks und der Herressener Promenade sind Themen als besondere Ausstellungsbeiträge vorgesehen. Die für fast alle Gartenschauen traditionellen Elemente wie z. B. der Gärtnermarkt, das Grüne Klassenzimmer oder die Friedhofsgärten ergänzen die Idee der Blüten. Der "steinerne" Weg über den Marktplatz durch die Innenstadt bis zum Paulinenpark führt durch die Bahnhofstraße als grünes Rückgrat der Stadt und gibt Einblicke in die reiche Stadtgeschichte und bildet damit die StadtBlüte. Am späten Nachmittag fahren Sie zurück in Ihr Hotel.

3. Tag: Glockenstadt Apolda

Bis zum Jahr 1988 wurden in Apolda Glocken gegossen, die um die weite Welt gingen. Die Tradition und Kultur der Glocken ist in der ganzen Stadt präsent. Bei einer Stadtrundfahrt/-gang hören Sie z. B. um 11.55 Uhr das Glockenspiel am Stadthaus mit einem der 100 Titel. Anschließend erhalten Sie im Glockenmuseum einen Überblick über die Kulturgeschichte der Glocken sowie über bedeutende in Apolda gegossene Glocken. Fast alle Glocken dürfen Sie selbst zum Klingen bringen. Anschließend Heimreise und Ankunft in Cottbus um 18.00 Uhr.

Ihre Unterkunft

4-Sterne MAXX Hotel

Das 4-Sterne MAXX Hotel, das zur Steigenberger Hotelgruppe gehört, liegt am Stadtrand von Jena, direkt am Saaletal. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie kostenlos ins Stadtzentrum fahren. Alle Zimmer sind im angelo-amerikanischen Stil eingerichtet und sind mit Bad od. DU/WC, Deckenventilator, Tel. und Sat.-TV ausgestattet. Das Hotel verfügt über ein À-la-carte Restaurant mit Wintergarten, einer Bar mit echter Musikbox und Gartenterrasse. Der lichtdurchflutete Wellnessbereich erstreckt sich über eine Fläche von 370 m² und bietet neben einem separaten Fitnessbereich verschiedene Saunen, eine Ruhezone und einen japanischen Garten.

Reisecode: TLGS17

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reiseleitung
  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne MAXX Hotel in Jena
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen (3-Gang-Menü od. Buffet)
  • Eintritt in den Botanischen Garten in Jena
  • Eintritt zur Landesgartenschau Apolda
  • Fahrt nach Apolda mit Stadtrundfahrt/-gang
  • Eintritt & Führung im Glockenmuseum Apolda
  • Nutzung des Fitnessbereiches
  • Fremdenverkehrsabgabe

(weitere Eintritte nicht im Reisepreis enthalten)

3 Tage ab 259,00 €
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Unsere Empfehlungen