Merkliste
01_Europa

Teneriffa & La Gomera - zwei Kanarische Inseln im Atlantik

mit Möglichkeit zum Gipfelaufstieg auf den Teide

Begleiten Sie mich auf dieser besonderen Reise, bei der Sie nicht nur die zwei schönsten Kanarischen Inseln mit ihren Sehenswürdigkeiten, Kulturen und Naturschätzen kennenlernen werden, sondern auch von einer reichen Tierwelt im weltberühmten Loro Parque begeistert sein werden. Seit 15 Jahren bin ich mit unseren Reisegruppen auf den Inseln unterwegs und kann Ihnen natürlich den einen oder anderen Geheimtipp geben. Ein besonderer Höhepunkt dieser Reise ist der mögliche Aufstieg auf den Teide, der vielen Touristen versagt bleibt, da es pro Tag nur wenige Genehmigungen gibt. Ich freue mich auf Sie, Ihr Stephan Goldhahn, Geschäftsführer & Reiseleiter

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen eine Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: Tel: +49 355 38363200

So reisen Sie

1. Tag: Anreise nach Teneriffa

Um 06.00 Uhr Fahrt von Cottbus über Dresden nach Leipzig. Um 12.25 Uhr startet der Direktflug nach Teneriffa, wo wir um 16.30 Uhr ankommen. Die Fahrt zu unserem sehr guten familiengeführten Hotel in Puerto de la Cruz dauert ca. 1,5 Stunden. Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Ortsspaziergang & Freizeit

Am Vormittag unternehmen Sie mit mir einen zweistündigen Spaziergang durch die Altstadt von Puerto de la Cruz. Wir spazieren durch die Fußgängerzonen mit den kleinen Boutiquen und erhaschen einen Einblick in die Meereswasserschwimmbäder, die eine Gesamtfläche von 100.000 m² umfassen und aus einem großen See, mehreren Inseln mit Liegen und Ruhezonen sowie Wasserfontänen bestehen. Außerdem entdecken wir den Strand des Stadthafens und sehen die kleine Seefahrerkapelle in San Telmo. Nach ausreichend Freizeit für einen Mittagsimbiss am Plaza del Charco geht es weiter durch das rekonstruierte Altstadtviertel zum schwarzen Sandstrand vom Playa Jardín. Am Nachmittag können Sie sich im Hotelgarten mit seinem beheizten Außenpool erholen.

3. Tag: Teno-Gebirge mit dem Dorf Masca & Drachenbaum

Heute fahren wir entlang der nördlichen Atlantikküste bis nach Garachico. Der Ort, der durch einen Vulkanausbruch im Jahr 1706 mit dem Lavastrom fast verschüttet wurde, zählt heute zu den schönsten Ortschaften von Teneriffa. Bei einem Ortsrundgang entdecken wir die Herrschaftshäuser im Kolonialstil, die Kirche aus dem 16. Jh. sowie die Meereswasserschwimmbäder. Weiterfahrt über abenteuerliche Serpentinen in das „versteckte“ Dorf Masca. Im Bergdorf im Nordwesten von Teneriffa, das erst seit den 1960er Jahren über eine befestigte Straße erreichbar ist, leben 105 Einwohner in 80 Häusern. Unterwegs bieten mehrere Fotostopps u. a. die Möglichkeit, bei guter Sicht die benachbarte Insel La Palma am Horizont zu entdecken. Aufenthalt für einen Mittagsimbiss in einer urigen Gaststätte, um regionale Spezialitäten zu verkosten und mit den freundlichen Dorfbewohnern ins Gespräch zu kommen. Am Nachmittag erreichen wir über eine steile Serpentinenstraße den Ort Icod de los Vinos und sehen bei einem Ortsrundgang den ältesten Drachenbaum der Kanarischen Inseln.

4. Tag: Loro Parque od. Aufstieg zum Teide

Den heutigen Tag können Sie nutzen, um den weltberühmten Loro Parque zu besuchen. Mit der kleinen gelben Loro-Bahn fahren Sie vom Stadtzentrum direkt bis zum Eingang des Parks, der neben vielen Tierarten auch Orchideen, Kakteen und einen begehbaren Regenwald beherbergt, in dem in luftiger Höhe die frei fliegenden Papageien bei ihrer Nahrungsaufnahme aus unmittelbarer Nähe betrachtet werden können. Die Orca-, Delfin- und die Papageienshow, die Seelöwendressur und die Pinguine aus der Antarktis sowie die Papageientaucher werden Sie faszinieren. Alligatoren, rote Pandas, die putzigen Erdmännchen, der weiße Tiger und auch Riesenschildkröten zählen zu den jüngeren Parkbewohnern. Wer sich für den Ausflug (wetterbedingte Durchführung) zum Teide entschieden hat, erlebt heute ein einmaliges Erlebnis: Unser konzessionierter Bergführer Oliver, ein ausgewanderter Deutscher, holt Sie mit einem Kleinbus vom Hotel ab. Angekommen am Fuße des Teide, fahren Sie mit der Seilbahn auf 3.555 m Höhe bis zur Endstation der Bergbahn. Von dort haben Sie einen ca. 90-minütigen Aufstieg zum Gipfel des Teide, dem höchsten Berg von Spanien mit 3.715 m Höhe. Eine vorherige persönliche Registrierung, knöchelhohe Wanderschuhe und eine gute Kondition sind hierbei erforderlich. Es erwarten Sie ein spektakuläres Gipfelerlebnis auf dem höchsten Berg Spaniens und einmalige Panoramablicke. Nach dem Abendessen können Sie mich bei einem gemütlichen Spaziergang durch das illuminierte Altstadtviertel von Puerto de la Cruz begleiten – natürlich mit Einkehr in einer typischen Bodega.

5. Tag: La Orotava – Nationalpark las Cañadas del Teide

Nach dem Frühstück fahren wir nach La Orotava, der größten Stadt im gleichnamigen Tal. Bei einem Ortsrundgang sehen wir neben der Kathedrale und den wundervollen kanarischen Holzbalkons den Riesenteppich vor dem Rathaus, an dem viele Wochen vor Fronleichnam von mehreren Künstlern gearbeitet wurde. Der wundervolle Teppich von La Orotava, der übrigens aus Sand vom Teide besteht, hat es bereits in das Guinnessbuch der Rekorde geschafft und wird dort als der größte Sandteppich der Welt präsentiert. Eine Panoramafahrt durch die Wolkenfelder und die Kiefernwälder bringt Sie durch den Nationalpark, der an eine Krater- und Mondlandschaft mit mystischen Einblicken erinnert, zum Fuße des höchsten Berges Spaniens, dem Teide. Hier haben Sie die Möglichkeit zu einem Mittagsimbiss und einer kleinen Wanderung im Nationalpark.

6. Tag: La Gomera

Dieser Tag beginnt schon recht früh, da wir schon um 06.30 Uhr am Hotel abgeholt werden. Nach Ankunft im Hafen im Süden von Teneriffa fahren wir ca. 45 Minuten mit der Fähre nach La Gomera. Auf der Insel entdecken wir die Flora der Kanarischen Insel bei einer Panoramarundfahrt. Spektakuläre Ausblicke werden Sie als Fotomotive festhalten können. Nach dem Mittagessen in einer urigen Gaststätte mitten im Lorbeerwald wird Ihnen die Pfeifsprache, mit der sich die Ureinwohner über Jahrhunderte über große Entfernungen verständigten, vorgeführt. Zurück in der Inselhauptstadt von La Gomera, zeigt uns unsere örtliche Reiseleiterin Corina die Kathedrale sowie das Denkmal von Christoph Columbus, der vor seiner abenteuerlichen Fahrt zur Entdeckung von Indien in La Gomera nochmals die Wasservorräte auffüllte.

7. Tag: Freizeit

Wer noch nicht den Loro Parque oder die Meereswasserschwimmbäder in Puerto de la Cruz besucht hat, der hat heute noch einmal die Gelegenheit dazu. Weiterhin bietet sich auch ein Gleitschirmflug am Fuße des Teide an. Wie ein Vogel mit einem erfahrenen Piloten durch die Wolkendecke zu schweben und am Strand von Puerto de la Cruz zu landen, ist ein unvergessliches Lebensereignis, das ich Ihnen nur empfehlen kann.

8. Tag: La Laguna – Anaga-Gebirge – Heimreise

Nach dem Frühstück und der Kofferverladung fahren wir um 10.00 Uhr in die alte Hauptstadt La Laguna. Sie sehen bei einem Stadtrundgang die Kathedrale und großzügige Herrschaftshäuser mit ihren Innenhöfen im Kolonialstil. Anschließend kurze Fahrt ins Anaga-Gebirge mit herrlichen Panoramablicken über den Norden von Teneriffa. Am Nachmittag Fahrt zum Flughafen, wo um 17.20 Uhr der Rückflug nach Leipzig startet. Um 23.15 Uhr steht hier der goldene RCC-Reisebus für die Rückfahrt nach Cottbus bereit.

Ihre Unterkunft

4-Sterne-Hotel Tigaiga

Das familiengeführte, ruhig gelegene 4-Sterne-Hotel Tigaiga befindet sich neben dem Taoro Parque, umgeben von einem schönen botanischen Garten mit subtropischen Palmen und einem beheizten Außenpool, oberhalb des Stadtzentrums von Puerto de la Cruz. Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer sind mit DU/WC, Föhn, TV, Tel., Safe, Klimaanlage und Balkon ausgestattet. Das Hotel verfügt über Restaurant mit Terrasse, Bar und Lift.

Reisecode: TFSF23?

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus Cottbus – Leipzig – Cottbus
  • Flug Leipzig – Teneriffa – Leipzig mit Condor
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • RCC-Reisebegleitung Stephan Goldhahn
  • örtl., deutsch sprechende Reiseleitung für die Ausflüge
  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Tigaiga in Puerto de la Cruz
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen
  • Tagespanoramafahrt in das Teno-Gebirge mit Garachico, Masca & Icod de los Vinos
  • Fahrt nach Orotava mit Ortsrundgang
  • Panoramafahrt in den Nationalpark las Cañadas del Teide
  • Tagesausflug zur Insel La Gomera mit Fährüberfahrt, Busrundfahrt, Mittagessen & Vorführung der Pfeifsprache der Guanchen
  • Fahrt nach La Laguna
  • kleine Panoramafahrt ins Anaga-Gebirge
  • Nutzung des Hotelaußenpools
  • Bademantel für den Aufenthalt
  • Informationsmaterial & Reiseführer

Nicht im Preis enthalten:

Eintritte, pers. Ausgaben & Versicherungen, Trinkgelder, Getränke

Unsere Empfehlungen