Merkliste
Großbritannien

Südengland

Nächster Termin: 10.05. - 19.05.2021 (10 Tage)

Wie kaum in einem anderen europäischen Land werden Spleens, Traditionen und Eigenheiten mit einer solchen Inbrunst liebevoll gepflegt wie in Großbritannien. Gerade diese insularischen Eigenarten wie z.B. die aufopferungsvolle Hingabe der Freizeitgärtner oder die besondere Beziehung zur Monarchie machen den Reiz einer jeden Englandreise aus. In den urigen Fischerdörfchen Cornwalls wie Padstow oder Polperro scheinen die Uhren langsamer zu ticken als andernorts. Aber auch das in der Literatur schaurig anmutende Dartmoor versprüht durch seine Hochmoorlandschaft einen ganz eigenen Reiz. Überzeugen Sie sich selbst!

Fähre HoekvanHolland-Harwich

10 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.548,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
10.05. - 19.05.2021 (Südengland)
10 Tage
Doppelzimmer + Doppelkabine außen, Betten unten, ÜF, HP
Belegung: 2 Personen
1.562,00 €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
2 x Abendessen Fähre
34,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
10.05. - 19.05.2021 (Südengland)
10 Tage
Doppelzimmer + Doppelkabine innen, Etagenbetten, ÜF, HP
Belegung: 2 Personen
1.548,00 €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
2 x Abendessen Fähre
34,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
10.05. - 19.05.2021 (Südengland)
10 Tage
Einzelzimmer + Einzelkabine, Innen, ÜF, HP
Belegung: 1 Person
1.809,00 €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
2 x Abendessen Fähre
34,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

So reisen Sie

1. Tag: Anreise

Abfahrt in Cottbus um 06.00 Uhr. Am späten Nachmittag erreichen Sie Hoek van Holland. Hier legt die Fähre ab, die Sie über Nacht zu den Britischen Inseln bringt.

2. Tag: Beachy Head – Seven Sisters – Brighton

Nach einem zeitigen Frühstück an Bord verlassen Sie den Hafen in Harwich und fahren in Richtung Süden. Kurzer Stopp am Beachy Head, einer Landspitze an der englischen Südküste. Der Kreidefelsen, Teil der South Downs, ist mit 162 m über dem Meeresspiegel der höchste in Großbritannien. Etwas später kommen Sie bei den Seven Sisters, einer Kette von sieben Kreidefelsen an der Küste Südenglands, vorbei. Am Nachmittag besuchen Sie das Seebad Brighton, das im 19. Jh. zum Treffpunkt der High Society wurde. Aus dieser Zeit stammen die eleganten Häuserzeilen und der Royal Pavilion. George IV. ließ diesen Märchenpalast im exotischen indischen Stil erbauen. Bummeln Sie durch die verwinkelten Gassen des ehemaligen Fischerviertels mit seinen zahlreichen Läden und gemütlichen Cafés oder lassen Sie sich an der Meerespromenade den Wind um die Nase wehen.

3. Tag: Winchester – Stonehenge

Am Vormittag besuchen Sie das altehrwürdige Winchester, die alte Hauptstadt Englands. „Erklimmen“ Sie den St. Giles Hill, um eine tolle Aussicht auf die mittelalterlichen und georgianischen Gebäude der Stadt zu erhalten oder besichtigen Sie die Kathedrale, in der die Schriftstellerin Jane Austen ihre letzte Ruhestätte fand. Am Nachmittag fahren Sie zum rund 4.500 Jahre alten Steinkreis Stonehenge, um den sich viele Geheimnisse ranken.

4. Tag: Lanhydrock House – Polperro – Looe

Als erstes besichtigen Sie heute Lanhydrock House, ein typisches Herrenhaus inmitten eines wunderschönen 367 ha großen Landschaftsparks. Auf Anwesen wie diesen wohnen meist die „Helden“ der Rosamunde- Pilcher-Filme. Danach geht es weiter ins idyllische Polperro. Das malerische Fischerdorf verzaubert mit kleinen weißgetünchten Häusern, sehr engen Gassen und einem wunderschönen Hafen. Den Abschluss Ihrer heutigen Rundfahrt bildet Looe, das über den zweitgrößten Fischereihafen Cornwalls verfügt. Besonders beliebt ist hier das Haiangeln.

5. Tag: St. Michael‘s Mount – St. Ives – Apfelwein

St. Michael‘s Mount im Südwesten Cornwalls ist das Gegenstück zu Mont Saint-Michel in der französischen Normandie – im Aufbau sehr ähnlich, wenn auch viel kleiner. Kurzer Fotostopp, bevor Sie weiter nach St. Ives fahren. Dieser beliebte Ferienort mit seinem traumhaft weißen Sandstrand ist auch als Künstlerkolonie bekannt, hat es doch eine eigene Filiale der Londoner Tate Gallery. Unternehmen Sie hier eine Bootstour oder genießen Sie Cream Tea mit Scones in einem der zahlreichen Cafés. Bevor Sie zurück zum Hotel fahren, entdecken Sie Healeys Cider Farm während einer Führung. Dabei erfahren Sie, wie alles begann, sehen eine Apfelweinpresse aus dem 16. Jh. sowie die moderne Destillerie und fahren mit einem Traktorzug durch die Obstgärten.

6. Tag: Trebah Garden – Newquay – Prideaux Place

Am Vormittag entdecken Sie den prachtvollen Trebah Garden, der zu den schönsten der Welt zählt. Durch das besondere Klima am warmen Golfstrom gedeihen hier viele exotische Pflanzen. Im Frühling stehen Magnolienbäume, Kamelien und hundert Jahre alte Rhododendren in voller Blüte. Anschließend geht es an die Küste nach Newquay (mit Aufenthalt). Am Nachmittag besichtigen Sie Prideaux Place, das schon oft als Kulisse in Rosamunde-Pilcher-Filmen diente. Dieses prächtige, denkmalgeschützte Herrenhaus wird von der Familie Prideaux seit über 400 Jahren bewohnt. Besonders sehenswert sind hier die Bibliothek mit 6.000 antiken Büchern, die 400 Jahre alte Stuckdecke im Musikzimmer und die 16 ha großen Ländereien.

7. Tag: Dartmoor-Nationalpark – Bath

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Panoramafahrt durch die Heide- und Moorlandschaft des Dartmoor-Nationalparks. Berge, geheimnisvolle Gesteinsformationen und Flüsse mit mittelalterlichen Brücken prägen das Bild. Am frühen Nachmittag treffen Sie in der charmanten Universitätsstadt Bath ein. Schon die Römer wussten vor knapp 2.000 Jahren das milde Klima und die heißen Quellen an den Ufern des Avon zu schätzen. Die um die Quellen erbauten Thermen existieren noch heute. Im 18. Jh. entwickelte sich Bath zum Treffpunkt der feinen Gesellschaft und erlebte eine Blütezeit als Kurstadt. Aus dieser Zeit stammen auch die das Stadtbild prägenden, großzügigen Plätze und prachtvollen georgianischen Gebäude. Die Bath Abbey mit ihren filigranen Buntglasfenstern oder das Jane Austen Centre sind ebenfalls einen Besuch wert.

8. Tag: Das Herz von England

Alles, was uns als „typisch englisch“ bekannt ist, findet man in den Cotswolds, die sich über sechs Grafschaften erstrecken: saftig grüne Hügel, auf denen Schafherden grasen, betörend schöne Gartenanlagen, alte Schlösser, imposante Herrenhäuser und verträumte Dörfchen mit urigen Pubs. Nicht ohne Grund werden die Cotswolds mit ihren historischen Städten und Dörfern oft als das Herz von England bezeichnet. Besonders das malerische Castle Combe, das nicht nur durch die so typisch honigfarbenen Gebäude zu einem der schönsten Dörfer des Landes gehört, wird Sie begeistern.

9. Tag: Windsor – Cambridge

Am Vormittag besuchen Sie das muntere Städtchen Windsor, das v. a. für sein Schloss berühmt ist, welches das größte und älteste noch bewohnte Schloss weltweit ist. Sie haben die Möglichkeit, dieses Schloss zu besichtigen, einen Stadtbummel zu unternehmen oder an einer Führung durch das uralte Eton College teilzunehmen. Am Nachmittag entdecken Sie die Universitätsstadt Cambridge auf eigene Faust. Unternehmen Sie z. B. eine Fahrt in einem typischen punts, einem flachen Stechkahn, und gleiten Sie unter der Bridge of Sighs, ein Nachbau der venezianischen Seufzerbrücke, an den Gärten und Collegegebäuden vorbei. Am Abend beziehen Sie Ihre Kabine auf dem Fährschiff, das Sie über Nacht nach Hoek van Holland bringt.

10. Tag: Heimreise

Am Morgen gehen Sie in Hoek van Holland von Bord. Heimreise und Ankunft in Cottbus um 20.00 Uhr.

Ihre Unterkunft

4-Sterne-Hotel Moorland Garden

Das 4-Sterne-Hotel Moorland Garden in Yelverton befindet sich ca. 12 km von Plymouth entfernt. Die Zimmer sind mit Bad od. DU/WC, Föhn, TV, Tel. und Kaffee-/Teezubereiter ausgestattet. Das Hotel verfügt über Restaurant, Bar, Terrasse und 9 ha großen Garten.

Reisecode: 9SEN21

Leistungen

  • Fahrt im Premium-Reisebus
  • Tageszeitung am Anreisetag
  • Begrüßungssekt im Bus
  • Reiseleitung
  • Nachtfähre Hoek van Holland – Harwich – Hoek van Holland mit Stena Line
  • 2 Übernachtungen in 2-Bett-Innenkabinen (Etagenbetten)
  • 1 Übernachtung im Raum Southampton
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Moorland Garden in Yelverton
  • 2 Übernachtungen im Raum Bristol/Swindon
  • 9 x Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen im Hotel
  • Rundreise lt. Reiseverlauf
  • Eintritt Stonehenge
  • Eintritt & Führung im Lanhydrock House
  • Führung auf der Healeys Cider Farm
  • Eintritt Trebah Garden
  • Eintritt & Führung im Prideaux Plac

(weitere Eintritte nicht im Reisepreis enthalten)

10 Tage ab 1.548,00 €
Doppelzimmer + Doppelkabine innen, Etagenbetten, ÜF, HP
Jetzt Buchen

Unsere Empfehlungen