Merkliste
Südafrika

Südafrika & Mauritius

Abenteuer und Erholung am Indischen Ozean

Nächster Termin: 22.10. - 07.11.2020 (17 Tage)

Die Vielfalt Südafrikas und Traumstrände auf Mauritius warten auf Ihre Entdeckung! Genießen Sie die wunderschöne Kap-Halbinsel mit echten afrikanischen Naturerlebnissen im Krüger-Nationalpark, landschaftlichen Höhepunkten entlang der Garden Route und die quirlige und faszinierende Metropole Kapstadt! Mauritius ist eine der malerischsten Inseldestinationen unserer Erde und wird Sie mit herrlichen Lagunen, weitläufigen Stränden und versteckten Wasserfällen verzaubern!

Südafrika & Mauritius

17 Tage
1 möglicher Termin
ab 3.998,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
22.10. - 07.11.2020 (Südafrika & Mauritius)
17 Tage
Doppelzimmer mit DU/WC
Belegung: 2 Personen
3.998,00 €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Zuschlag Luftverkehrssteuer ab 01.04.2020 Zone 3
20,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
22.10. - 07.11.2020 (Südafrika & Mauritius)
17 Tage
Einzelzimmer mit DU/WC
Belegung: 1 Person
4.596,00 €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Zuschlag Luftverkehrssteuer ab 01.04.2020 Zone 3
20,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

So reisen Sie

1. Tag: Deutschland – JohannesburgBusfahrt von Cottbus nach Berlin und Flug über Frankfurt nach Johannesburg.

2. Tag: Johannesburg – PretoriaAm Morgen Ankunft in Johannesburg und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Fahrt nach Pretoria, der Hauptstadt Südafrikas. Während einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie das Voortrekker-Monument, ein riesiges Granitgebäude, das zum Gedenken an die Pioniere errichtet wurde, und genießen einen herrlichen Panoramablick von den Union Buildings über die Stadt.

3. Tag: Blyde River Canyon – Three RondavelsDie Provinz Mpumalanga hütet einige der landschaftlich schönsten Regionen des Landes. Der Blyde River Canyon ist eine 26 km lange und 800 m tiefe Schlucht aus rotem Sandstein und der spektakulärste Teil der nördlichen Drakensberge. Vom Aussichtspunkt God‘s Window haben Sie einen atemberaubenden Blick über das sogenannte „Lowveld“. Anschließend Rundgang bei den einzigartigen Felsformationen „Bourke‘s Luck Potholes“ und Besichtigung der drei runden Gesteinskuppen „Three Rondavels“, welche ihren Namen erhielten, weil sie wie afrikanische Rundhütten aussehen.

4. Tag: Krüger-NationalparkFahrt in den Krüger-Nationalpark, den größten und zugleich artenreichsten Wildpark in Südafrika. Natürlich sind hier auch die Big Five: Nashorn, Elefant, Leopard, Löwe und Büffel zu finden. Wildbeobachtungsfahrt im klimatisierten Reisebus. Nachmittag verlassen Sie den Park und fahren zu Ihrem Hotel in White River, wo Sie die nächsten beiden Nächte verbringen.

5. Tag: Krüger-NationalparkBereits vor Sonnenaufgang verlassen Sie Ihr Hotel und fahren erneut in den Krüger-Nationalpark. Der frühe Morgen ist die beste Zeit, um wilde Tiere zu beobachten, da sie dann noch keinen Schutz im Schatten vor der Sonne suchen. Frühstück bekommen Sie in einem Camp unterwegs. Der heutige Tag steht Ihnen für weitere Wildbeobachtungsfahrten im offenen Geländewagen zur Verfügung. Am Nachmittag kehren Sie zurück in Ihr Hotel.

6. Tag: Johannesburg – KapstadtRückfahrt zum Flughafen nach Johannesburg für Ihren Weiterflug nach Kapstadt. Ankunft und Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel.

7. Tag: KapstadtStadtrundfahrt durch Kapstadt zu den Company Gardens und Besuch des Malaienviertels. Dieser Stadtteil mit engen, kopfsteingepflasterten Straßen und Moscheen ist bemerkenswert durch seinen unverwechselbaren Architekturstil. Auffahrt mit dem ROTAIR auf den Tafelberg (wetterabhängig, ca. € 21,- p. P.), von dem Sie einen grandiosen Blick auf die Stadt und die Kaphalbinsel haben. Sie besuchen die Diamond Works Studios, wo sie während einer kurzen Führung den Diamantenschleifern und Designern über die Schulter blicken. Anschließend erreichen Sie die bekannte V&A Waterfront, wo Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung steht. An der Waterfront pulsiert das Leben von Kapstadt. Freilichtbühnen, Einkaufszentren, Shops und internationale Restaurants lassen keine Langeweile aufkommen.

8. Tag: WeinregionHeute erwartet Sie ein ganztägiger Ausflug in die Weinregionen. Zuerst fahren Sie nach Stellenbosch, auch als „Stadt der Eichen“ bekannt. Die zweitälteste Stadt des Landes ist ein Beispiel gut erhaltener viktorianischer, gregorianischer und kapholländischer Architektur. Aufgrund der günstigen klimatischen Rahmenbedingungen gibt es hier eine Vielzahl von Weingütern, der Ort ist das Zentrum der südafrikanischen Weinproduktion. Auf einer Weinfarm erleben Sie eine Kellertour mit Weinprobe. Anschließend Weiterfahrt nach Franschhoek, diese Siedlung ist heute noch sehr stark durch die französische Kultur geprägt. Rückfahrt nach Kapstadt.

9. Tag: Kap der Guten HoffnungFahrt entlang des Chapman’s Peak Drive (vorbehaltlich Befahrbarkeit), eine der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt, zum Kap der Guten Hoffnung. Im Naturreservat gedeihen unzählige Pflanzenarten, darunter der typische Fynbos (Feingebüsch). Hier leben darüber hinaus die Chacma-Paviane sowie verschiedene Antilopenarten. In der Hafenstadt Simonstown besichtigen Sie die bekannte Kolonie von Brillenpinguinen bei Boulder’s Beach. Zum Abschluss des Tages ist auch ein Besuch der Botanischen Gärten von Kirstenbosch geplant.

10. Tag: Freizeit in KapstadtDer Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Auf Wunsch können Sie das traumhafte Panorama Kapstadts aus der Vogelperspektive beobachten bei einem Helikopter-Rundflug (ca.12 Min./ € 79,-/ wetterabhängig). Oder Sie besuchen einen der Märkte, wo Händler Street-Food, Feinkost, Weine, Kaffeesorten aus aller Welt oder Handwerkskunst anbieten. Sehenswert ist auch die ehemalige Gefängnisinsel Robben Island. Die Touren werden von ehemaligen politischen Gefangenen durchgeführt. Hier empfiehlt sich eine Reservierung vorab.

11. Tag: Weiterreise nach MauritiusTransfer zum Flughafen und Flug via Johannesburg nach Mauritius. Ankunft und Transfer zu Ihrem Hotel. Mauritius ist das Paradies im Indischen Ozean und Ihr Domizil für die nächsten Tage.

12. Tag: Erholung auf MauritiusDer heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erholen Sie sich von der Rundreise durch Südafrika und genießen Sie die endlosen Strände.

13. Tag: Ganztagesausflug Port Louis & Botanischer GartenIn der Hauptstadt Port Louis besuchen Sie die alte Festung, von der Sie einen wunderbaren Blick über die Stadt haben. Der Zentralmarkt, den Sie anschließend besuchen, lockt mit seinen Marktschreiern, exotischen Gerüchen und den farbenfrohen Auslagen tropischer Früchte und Gemüsesorten. Nur ein kleiner Spaziergang entfernt ist die Caudan Waterfront, wo Sie das Museum der Blauen Mauritius besuchen. Anschließend bleibt Ihnen noch etwas Zeit, durch das moderne Einkaufscenter zu bummeln. Das Mittagessen nehmen Sie im Escale Creole ein. Entdecken Sie die Köstlichkeiten der kreolischen Küche bei einem authentischen Mittagessen. Weiter geht es nach Pamplemousses zum Botanischen Garten. Führung durch den herrlichen Garten – weltbekannt für die Vielzahl sowie die Seltenheit seiner Pflanzenarten.

14. Tag: Erholung auf MauritiusGenießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels.

15.Tag: Der wilde SüdwestenAm Morgen besichtigen Sie eine Modellschiffbau-Manufaktur. Anschließend geht es nach Chamarel. Die 90 m hohen Wasserfälle und die siebenfarbige Erde sind zwei Facetten von Mauritius, die zu den Sehenswürdigkeiten der Insel gehören. Ihr Mittagessen nehmen Sie in einem örtlichen Restaurant ein. Danach folgt die Besichtigung der Rhumerie de Chamarel, ein einzigartiger Ort, wo die verschiedenen Herstellungsschritte der Rumproduktion zu sehen sind. Anschließend Rumverkostung. Die Tour führt Sie weiter nach Black River Gorges. Der Black River Peak (828 m) ist der höchste Gipfel der Insel. In den Schluchten des Black Rivers sind die meisten endemischen Arten von Flora und Fauna der Insel beheimatet. Die Straße führt Sie durch die Wälder des Hochplateaus der Plaine Champagne zum Panoramablick vom Vulkankrater Trou aux Cerfs.

16.Tag: Rückflug nach DeutschlandDer Vormittag steht Ihnen noch zur freien Verfügung. Am frühen Nachmittag fliegen Sie über Johannesburg zurück nach Frankfurt.

17. Tag: Fahrt zu Ihrem HeimatortAnkunft am Flughafen Frankfurt und Weiterflug nach Berlin-Tegel, wo der Bus des RCC bereits auf Sie wartet und Sie zurück zu Ihrem Heimatort bringt.

Ihre Unterkunft

Reisecode: SAMA20

Leistungen

  • Fahrt Cottbus – Berlin – Cottbus
  • Flug Berlin – Frankfurt/M. – Berlin mit Lufthansa
  • Flug Frankfurt/M. – Johannesburg/Mauritius/Johannesburg – Frankfurt/M. mit South AfricanAirways
  • Inlandsflug Johannesburg – Kapstadt & Kapstadt – Mauritius
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • RCC-Reisebegleitung ab 25 Pers.
  • örtl., deutsch sprechende Reiseleitung (außer im Strandhotel)
  • 9 Übernachtungen in Hotels oder Lodges der Mittelklasse
  • 5 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Pearle Beach Resort & Spa auf Mauritius
  • 14 x Frühstück
  • 10 x Abendessen
  • Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus
  • Ganztagesausflug Port Louis & Botanischer Garten
  • Ganztagesausflug „Der wilde Südwesten Mauritius“
  • Informationsmaterial & Reiseführer

    Nicht im Preis enthalten: Getränke, Trinkgelder, Eintritte, pers. Ausgaben und Versicherungen

    Reisedokumente: Reisepass, der nach Reiseende noch 6 Monate gültig sein muss. Zwei freie Seiten müssen verfügbar sein.

17 Tage ab 3.998,00 €
Doppelzimmer mit DU/WC
Jetzt Buchen

Unsere Empfehlungen