Merkliste
Deutschland

Singles unterwegs im Naturpark Frankenwald

Nächster Termin: 18.08. - 23.08.2018 (6 Tage)

Unsere diesjährige Singlereise führt Sie in den Naturpark Frankenwald. Neben interessanten Museen in Morgenröthe-Rautenkranz und Mödlareuth lernen Sie die Städte Bayreuth und Hof kennen. Natürlich darf eine Wanderung auf dem bekannten Frankenweg dabei nicht fehlen.

Singlereise Naturpark Frankenwald

6 Tage
1 möglicher Termin
ab 698,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
18.08. - 23.08.2018 (Singlereise Naturpark Frankenwald)
6 Tage
Einzelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
698,00 €

So reisen Sie:

1. Tag: Vogtland – Bad Steben

Abfahrt in Cottbus um 08.00 Uhr. Panoramafahrt durch das Vogtland. In Morgenröthe-Rautenkranz besuchen Sie die in Deutschland einzigartige Weltraumausstellung. Die Forschung der Menschheit zur Erkundung des Weltraumes sowie die Erkenntnisse zu Fragen der Astronomie, der Kommunikation und viele weitere Lebensbereiche betreffend wird anschaulich durch viele Exponate erklärt. Selbstverständlich erfahren Sie auch viel Interessantes zur bemannten Raumfahrt und Siegmund Jähn. Weiterfahrt zur weltgrößten Ziegelsteinbrücke, der Göltzschtalbrücke, mit Aufenthalt. Anschließend Weiterfahrt in Ihr Hotel. Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth – Freizeit

Am Vormittag besuchen Sie das Deutsch-Deutsche Museum in Mödlareuth. Hier verlief einstmals die innerdeutsche Grenze. Diese Szenerie wurde als Museum zur Geschichte der Deutschen Teilung erhalten. Der Nachmittag steht Ihnen in Ihrem Urlaubsort zur freien Verfügung. Nutzen Sie z. B. den Wellnessbereich in Ihrem Hotel zum Entspannen, unternehmen Sie einen Spaziergang durch den 40 ha großen Landschaftspark oder bewundern Sie die großartige Bäderarchitektur des Bayerischen Staatsbades.

3. Tag: Bayreuth – Felsenlabyrinth

Nach dem Frühstück erkunden Sie Bayreuth auf den Spuren Richard Wagners. Dabei entdecken Sie den Stadtkern und das Historische Museum, ersteigen den Schlossturm bis zum Türmerstübchen und sehen das Haus Wahnfried mit der Grabstätte von Cosima und Richard Wagner. Richard Wagner erzählt dabei auf humorvolle Weise nicht nur zur Stadtgeschichte, sondern auch aus seinem Leben. Am Nachmittag besuchen Sie die Festspielstadt Wunsiedel. Hiernehmen Sie an einer Führung durch das größte Felsenlabyrinth Europas teil und haben Freizeit zum Bummeln durch die Altstadt.

4. Tag: Wanderung im romantischen Höllental oder Besuch der Therme Bad Steben

Durch das Frühstücksbuffet gestärkt und mit guter Kondition begeben Sie sich heute ins Höllental. Hier unternehmen Sie eine Wanderung auf dem deutschlandweit bekannten Fernwanderweg Frankenweg. Unterwegs machen Sie Halt bei den beiden Aussichtspunkten „Wiedeturm“ und „König David“ – herrliche Ausblicke über das Tal sind garantiert. Außerdem erwartet Sie das Wahrzeichen des Höllentals auf einem Felsvorsprung in 80 m Höhe: der Hirschsprung, ein in Holz gearbeiteter springender Hirsch. Alternativ zur Wanderung können Sie auch die nur wenige Schritte vom Hotel entfernte Therme zur Entspannung nutzen.

5. Tag: Saalfelder Feengrotten – Talsperre Hohenwarte

Heute begeben Sie sich auf eine Reise in ein wahres Märchenreich. Im Laufe der Zeit verwandelte die Natur die Hohlräume, die nach dem Abbau von Alaunschiefer hier entstanden sind, in eine farbenprächtige Untertagewelt, die heutigen Feengrotten. Erfahren Sie während eines geführten Rundgangs viel Interessantes über die Geschichte des Schaubergwerkes und das Leben der Bergleute. Anschließend besuchen Sie die Talsperre Hohenwarte. Besichtigen Sie die 412 m lange und 75 m hohe Staumauer, an deren Fuße Maschinenhaus und Werkstätten des Pumpspeicherwerks Hohenwarte liegen. Sie haben aber auch die Möglichkeit eine Schifffahrt zu unternehmen oder ein Ruderboot auszuleihen.

6. Tag: Hof – Heimreise

Bevor Sie heute die Heimreise antreten, besuchen Sie die Stadt Hof. Ein informativer Stadtrundgang ermöglicht Ihnen Einblicke in die Geschichte der Stadt an der Saale, Sie erfahren aber auch einiges über die Gegenwart. Unterwegs begegnen Sie dem „Hofer Wärschtlamo“ und haben Gelegenheit zur Ersteigung des Rathausturmes. Anschließend können Sie sich im Bürgerpark Theresienstein, einem der schönsten deutschen Parks, entspannen oder sich am Untreusee frischen Wind um die Nase wehen lassen. Gegen 13.30 Uhr treten Sie die Heimreise an und erreichen Cottbus um 18.00 Uhr.

Leistungen

  • Fahrt im Premium-Reisebus
  • Begrüßungssekt im Bus
  • Tageszeitung am Anreisetag
  • Reiseleitung
  • 5 Übernachtungen im 4-Sterne relexa hotel Bad Steben
  • Begrüßungsgetränk
  • 5 x Vitalfrühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen (3-Gang-Wahlmenü)
  • Eintritt in die Deutsche Raumfahrtausstellung in Morgenröthe-Rautenkranz
  • Panoramafahrt durch das Vogtland mit Besichtigung der Göltzschtalbrücke
  • Eintritt & Führung im Deutsch- Deutschen Museum in Mödlareuth
  • Fahrt nach Bayreuth mit Stadtrundgang auf den Spuren von Richard Wagner
  • Fahrt nach Wunsiedel mit Eintritt & Führung im Felsenlabyrinth
  • Wanderung auf dem Frankenweg
  • Eintritt & Führung in den Saalfelder Feengrotten
  • Fahrt zur Staumauer Hohenwarte
  • Fahrt nach Hof mit Stadtrundgang
  • Aktivprogramm mit Wassergymnastik, Rückenschule, uvm.
  • Nutzung des Fitnessraums im Hotel
  • Nutzung des Wellnessbereichs im Hotel
  • Bademantel für den Aufenthalt
  • Kurtaxe

(weitere Eintritte nicht im Reisepreis enthalten)

6 Tage ab 698,00 €
Einzelzimmer mit DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Unsere Empfehlungen