Merkliste
Schweiz

Schweizer Bergbahnen

Auf den Spuren von Bernina Express, Glacier Express und der Arosa Bahn

Nächster Termin: 15.08. - 22.08.2020 (8 Tage)

Ein Leckerbissen für alle Freunde der Schweizer Bahnen. Sie erleben eine kaum noch zu überbietende Vielfalt an wechselnden Landschaften und Eindrücken. Zuerst geht es mit dem Zug in die Gletscherwelt des Piz Bernina südwärts nach Tirano im sonnigen Veltlin. Rückfahrt mit dem Bernina Express von Tirano nach Davos. Auf der Strecke des Glacier Express „erfahren“ Sie den Oberalppass und die wildromantische Rheinschlucht. Von Chur fahren Sie nach Arosa in den autofreien Bergort.

Die wichtigsten Stationen:
Zugfahrten mit dem Bernina Express und auf den Schienen des Glacier Express – Arosa Bahn – Zermatt – Saas-Fee – Furkapass – Grindelwald mit Eiger, Mönch und Jungfrau – Andermatt

Hotel Strela

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 966,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
15.08. - 22.08.2020 (Schweizer Bergbahnen)
8 Tage
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
966,00 €
15.08. - 22.08.2020 (Schweizer Bergbahnen)
8 Tage
Doppelzimmer mit Zustellliege, HP
Belegung: 3 Personen
966,00 €
15.08. - 22.08.2020 (Schweizer Bergbahnen)
8 Tage
Einzelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
1.075,00 €

So reisen Sie

1. Tag: Anreise
Abfahrt in Cottbus um 06.00 Uhr. Am Bodensee vorbei erreichen Sie Davos in Graubünden. Zwei Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel.

2. Tag: Von den Gletschern zu den Palmen
Nach dem Frühstück beginnt Ihre Reise am Bahnhof in Davos mit dem Bernina Express. Lassen Sie die beeindruckenden Naturschönheiten in bunter Abwechslung vorbeiziehen: den Morteratsch mit den Eisriesen des Berninamassivs, die Seen auf der Berninahöhe, Alp Grüm mit dem blauschimmernden Piz-Palü-Gletscher, das romantische Dorf Poschiavo und natürlich das weltberühmte Kreisviadukt Brusio und schließlich die weiten Rebberge des Veltlin. Gegen Mittag erreichen Sie Tirano. Aufenthalt. Rückreise mit Ihrem RCC-Reisebus, wo Sie das gegenüberliegende Bergpanorama vor Augen haben.

3. Tag: „Auf den Spuren des Glacier Express“
... der berühmtesten der Schweizer Bergbahnen. Sie fahren mit dem Bus bis nach Chur, dem Ausgangsort der heutigen Erlebnisbahnfahrt. Der Zug erklimmt zahlreiche Höhenstufen, fährt durch imposante Schluchten bis nach Andermatt. In dem Bergort mit Schweizer Flair haben Sie Gelegenheit zur Mittagspause. Weiterfahrt mit dem Bus über den Furkapass mit traumhaften Ausblicken auf ein grandioses Bergpanorama bis zum Rhônegletscher. Gelegenheit zum Besuch der berühmten Eisgrotte. Entlang der jungen Rhône über Brig nach Visp. Sie verlassen das Rhônetal und erreichen den autofreien Ort Saas-Fee. Hier werden Sie zwei Nächte in einem 3-Sterne-Hotel wohnen. Das weltbekannte Gletscherdorf liegt auf einem Hochplateau auf 1.800 m am Fuße der höchsten Schweizer Berge.

4. Tag: Ausflug zum berühmten Bergsteigerort Zermatt
Von Saas-Fee fahren Sie in den berühmten Bergsteigerort Zermatt. Sie haben die Möglichkeit, mit der Gornergratbahn oder mit der Seilbahn zum Kleinen Matterhorn zu fahren. Von beiden Bahnen bieten sich Ihnen grandiose Ausblicke auf die Gipfel der umliegenden Viertausender und natürlich auf das berühmte Matterhorn. Mit zahlreichen Eindrücken kehren Sie zu Ihrem Hotel in Saas-Fee zurück.

5. Tag: Tag der Pässe
Nach dem Frühstück verlassen Sie Saas-Fee. Über Visp und Brig im Rhônetal erreichen Sie das Gomser Hochtal mit seinen wunderschönen Holzhausdörfern. Weiterfahrt nach Gletsch am Fuße von Furka- und Grimselpass. Über den Sustenpass und die Gotthard-Autobahn erreichen Sie Ihr Hotel im Raum Vierwaldstättersee, wo Sie die nächsten zwei Nächte schlafen werden.

6. Tag: Eiger, Mönch und Jungfrau
Über den Brünigpass, entlang des Brienzer Sees und vorbei an Interlaken erreichen Sie das Berner Oberland mit seinen majestätischen Gipfeln. Von Lauterbrunnen aus haben Sie die Möglichkeit, mit der Wengernalpbahn zur kleinen Scheidegg zu fahren. Bei einem Aufenthalt auf diesem Hochplateau können Sie eine kleine Wanderung machen oder einfach nur die prächtige Kulisse des „Dreigestirns“ Eiger-Mönch-Jungfrau bestaunen. Die Wengernalpbahn fährt Sie dann weiter nach Grindelwald, wo ein weiterer Aufenthalt vorgesehen ist.

7. Tag: Chur – Arosa Bahn
Nach dem Frühstück Fahrt vom Vierwaldstättersee nach Chur. Gemächlich wie in einer Straßenbahn tuckeln Sie mit der Arosa Bahn durch Chur, vorbei an Stadtmauer, Malteserturm und Obertor, dem Wahrzeichen der Bündner Hauptstadt. Doch schon bald ist’s vorbei mit dem Stadtbummel auf Schienen. An der Stadtgrenze wandelt sich der Zug zur Gebirgsbahn und windet sich durch das wilde Schanfigger Tal hinauf zum bekannten Ferienort Arosa. Auf der nur 26 km langen Strecke klettern Sie im Zug in einer Stunde über tausend Meter hoch. In Arosa angekommen, genießen Sie die reine Bergluft und das atemberaubende Panorama. Am Nachmittag treten Sie wieder die Rückreise mit dem Zug an. Ab Chur fahren Sie mit dem Bus zum Hotel in die Bodenseeregion.

8. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf die Heimreise. Ankunft in Cottbus um 20.00 Uhr.

Ihre Unterkunft

3-Sterne-Hotels Schweizer Bahnen

In ausgesuchten und bewährten 3-Sterne-Hotels haben wir für Sie Zimmer reserviert. In der Schweiz wohnen Sie jeweils zwei Nächte in einem Hotel.

Reisecode: BGEX20

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reiseleitung
  • 7 Übernachtungen in 3-Sterne-Hotels
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen
  • Zugfahrt mit dem Bernina Express im Panoramawagen (2. Klasse)
  • Zugfahrt auf der Strecke des Glacier Express
  • Zugfahrt Täsch – Zermatt – Täsch
  • Tagesausflug nach Zermatt am Fuße des Matterhorns
  • Panoramafahrt Grimselpass
  • Tagesfahrt nach Grindelwald am Fuße von Eiger, Mönch und Jungfrau
  • Zugfahrt mit der Arosa Bahn
  • Kartenmaterial zur Reise
  • Fremdenverkehrsabgabe
    (Eintritte nicht im Reisepreis enthalten)
8 Tage ab 966,00 €
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Unsere Empfehlungen