Merkliste
Deutschland

Rügen, Hiddensee & Bornholm

Inselhüpfen in der Ostsee

Nächster Termin: 07.06. - 14.06.2018 (8 Tage)

Bei dieser außergewöhnlichen Reisekombination lernen Sie Deutschlands größte Insel Rügen kennen. Sie besuchen außerdem die autofreie Insel Hiddensee und erkunden die zu Dänemark gehörende Sonneninsel Bornholm. Bornholm ist die Perle in der Ostsee, eine Sonneninsel mit mildem Klima, kilometerlangen weißen Sandstränden und malerischen Fischerdörfern.

Rügen, Hiddensee & Bornholm

8 Tage
2 mögliche Termine
ab 898,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
07.06. - 14.06.2018 (Rügen, Hiddensee & Bornholm)
8 Tage
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
898,00 €
07.06. - 14.06.2018 (Rügen, Hiddensee & Bornholm)
8 Tage
DZ m. Zustelliege, HP
Belegung: 3 Personen
Reisetyp: Busreise
898,00 €
07.06. - 14.06.2018 (Rügen, Hiddensee & Bornholm)
8 Tage
Einzelzimmer, HP
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
1.078,00 €
09.09. - 16.09.2018 (Rügen, Hiddensee & Bornholm)
8 Tage
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
926,00 €
09.09. - 16.09.2018 (Rügen, Hiddensee & Bornholm)
8 Tage
Einzelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
1.106,00 €
09.09. - 16.09.2018 (Rügen, Hiddensee & Bornholm)
8 Tage
DZ mit Zustellliege, HP
Belegung: 3 Personen
Reisetyp: Busreise
926,00 €

So reisen Sie

1. Tag: Anreise Insel Rügen

Abfahrt in Cottbus um 06.00 Uhr. Über die Deutsche Alleenstraße erreichen Sie gegen Mittag das Residenzstädtchen Putbus. Hier nehmen Sie an einer Führung im Historischen Theater teil. Das dominante Bauwerk im klassizistischen Stil wurde 1821 eröffnet und von 1992 bis 1998 restauriert. Es ist nicht nur Zeitzeuge der Theaterarchitektur, sondern Dank hervorragender Akustik und moderner technischer Ausstattung ein lebendiges Bespieltheater. Nach kurzem Aufenthalt in der weißen Stadt Weiterfahrt mit der historischen Bäderbahn „Rasender Roland“ zum Jagdschloss Granitz. Einer mittelalterlichen Burg ähnelnd, thront das Jagdschloss auf dem Tempelberg. Es besteht aus vier kleinen Ecktürmen und aus einem nachträglich in den Innenhof gesetzten, 38 m hohen Aussichtsturm. Von oben können Sie einen herrlichen Blick auf die umliegenden Ostseebäder Binz und Sellin genießen. Sie können aber auch eine Station eher aussteigen und den Nachmittag im Ostseebad Binz verbringen.

2. Tag: nördliche Rügenrundfahrt

Erstes Ziel Ihrer heutigen Rundfahrt ist der Nationalpark Jasmund mit dem Königsstuhl. Das Wahrzeichen Rügens liegt mit der ihn umgebenden Stubbenkammer inmitten des Nationalparks. Hier besuchen Sie das Nationalpark-Zentrum Königsstuhl. Sie werden beeindruckt sein von der 2.000 m² großen Erlebnisausstellung, die beginnend mit der Urzeit, die Geheimnisse der Natur zum Thema hat. Sie finden hier viele Exponate zum Anfassen, Aquarien und einen echten Eisberg. Anschließend Zeit für einen Spaziergang im Nationalpark. Am Nachmittag Weiterfahrt zum Kap Arkona. Bummel zu den Leuchttürmen oder Besuch des Rügenhofes, der mit zahlreichen Angeboten wie z. B. der Steinschleiferei, der Kerzenmanufaktur uvm. aufwartet.

3. Tag: Insel Hiddensee

Heute heißt es früh aufstehen, denn Ihre Fähre nach Hiddensee startet schon um 09.15 Uhr. Angekommen in Vitte, dem Hauptort der Insel, steigen Sie in eine Kutsche und erkunden die Insel bei einer Kremserfahrt. In Kloster haben Sie noch genügend Freizeit, bevor Sie gegen 15.20 Uhr die Fähre nach Schaprode besteigen. Zurück im Hotel können Sie auf der Sonnenterrasse einen Kaffee trinken oder im Saunabereich (gegen Gebühr) entspannen.

4. Tag: Baumwipfelpfad – Fähre nach Bornholm

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Naturerbe Zentrum Rügen in Prora. Hier befinden sich eine Erlebnisausstellung sowie der 1.250 m lange Baumwipfelpfad. In einer Höhe von 4-17 m über dem Erdboden schlängelt sich dieser mit Erlebnisstationen und Informationspunkten durch den urwüchsigen Wald. Höhepunkt ist der 40 m hohe Aussichtsturm, der einem Adlerhorst nachempfunden ist. Dieser erlaubt einen freien Blick über die einzigartige Landschaft der Insel Rügen. Anschließend Weiterfahrt zum Fährhafen nach Sassnitz, wo um 11.50 Uhr Ihre Fähre nach Bornholm startet. Lassen Sie sich bei einer 3,5-stündigen Fährüberfahrt den Wind um die Nase wehen. Am Nachmittag Ankunft in Ihrem Hotel in Rønne, Zimmerbezug und Abendessen.

5. Tag: Rønne – Inselrundfahrt Südbornholm

Am Vormittag lernen Sie Ihren Urlaubsort Rønne, den größten Ort der Insel, kennen. Dabei spazieren Sie durch die ruhigen kopfsteingepflasterten Altstadtgassen vorbei an der Kirche Sankt Nicolai zum Marktplatz. Hinter den typischen Fachwerkhäusern befinden sich kleine Innenhöfe bzw. gemütliche Gärten. Anschließend begeben Sie sich auf eine Inselrundfahrt, auf der Sie Fachwerkromantik, verträumte Fischerdörfer, bizarre Felsen, Kirchen und Strände Südbornholms kennenlernen. Dabei sehen Sie u. a. die Rundkirche Nylars, die Blumenstadt Aakirkeby, das gemütliche Snogebaek oder den Leuchtturm in Dueodde.

6. Tag: Insel der Gegensätze

Auf dieser Tagesfahrt erleben Sie die Insel der Gegensätze, Felsen und Sand, Seite an Seite. Kleine romantische Städte, Rundkirchen und Mühlenromantik, Keramikwerkstätten und Glasbläsereien erwarten Ihren Besuch. Erstes Ziel ist die kleinste Rundkirche der Insel in Nyker. Danach unternehmen Sie eine kurze Wanderung zu Dänemarks größtem Wasserfall Døndalen. Außerdem entdecken Sie die eindrucksvolle Schären- und Felsenküste Helligdomsklipperne mit dem Bornholms Kunstmuseum, das malerische Gudhjem, das schönste Städtchen der Insel – Svaneke oder den idyllischen Hafenort Årsdale mit seiner sehenswerten Holländermühle bzw. der Fischräucherei.

7. Tag: Wald von Almindingen – Klemens Kirche – Hammershus

Erstes Ziel Ihrer heutigen Tagesfahrt ist der Wald von Almindingen, das grüne Herz der Insel. Kurze Wanderung zur längsten Felsenschlucht der Insel – Ekkodalen, oder zum Aussichtsturm Kongeminde auf Bornholms höchster Erhebung Rytterknaegten. Vorbei an der Klemens Kirche in Klemensker erreichen Sie die Burgruine Hammershus. Wie ein Adlerhorst erhebt sich Nordeuropas größte Burgruine beinahe senkrecht aus den blauen Fluten. Lassen Sie sich in die Geschichte der Burg entführen oder genießen Sie den traumhaften Ausblick. Zum Abschluss erreichen Sie vorbei am Hammersø den Leuchtturm Hammerodde, den nördlichsten Punkt der Insel Bornholm.

8. Tag: Heimreise

Heute heißt es zeitig aufstehen, denn Ihre Fähre nach Sassnitz startet schon um 08.00 Uhr. Frühstück an Bord der Fähre. Ankunft am Mittag in Sassnitz. Rückfahrt nach Cottbus, wo Sie um 18.00 Uhr eintreffen.

Ihre Unterkunft

Hotels Rügen, Hiddensee & Bornholm

Das 4-Sterne Parkhotel Rügen befindet sich in Bergen auf Rügen´am Rande der Altstadt. Die gemütlich eingerichteten Zimmer sind mit Bad od. DU/WC, Föhn, TV, Tel., Minibar und Sitzgruppe ausgestattet. Das Hotel verfügt über Restaurant, Bar, Sonnenterrasse mit Liegewiese und Beautyoase mit Dampfsauna, Trockensauna, Ruheräumen, Infrarotkabine und Fitnessraum.

Das Green Solution House befindet sich in Rønne auf Bornholm in einem 65.000 m² großen Garten. Es liegt ca. 10 min vom Fährhafen entfernt. Den Strand erreichen Sie in ca. 350 m. Die zweckmäßig eingerichteten Zimmer sind mit Bad od. DU/WC, Föhn, TV, Tel., Radio und Kühlschrank ausgestattet. Das ökozertifizierte Hotel verfügt über Restaurant und Bar.

Reisecode: RUEB18

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reiseleitung
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne Parkhotel Rügen in Bergen
  • 4 Übernachtungen im Green Solution House in Rønne
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen
  • Theaterführung in Putbus
  • Fahrt mit dem „Rasenden Roland“ (Putbus – Binz bzw. Jagdschloss Granitz)
  • Panoramafahrt Nordrügen
  • Eintritt in das Nationalpark-Zentrum Königsstuhl
  • Fährüberfahrt Hiddensee (Schaprode – Vitte bzw. Kloster – Schaprode)
  • Kremserfahrt auf Hiddensee
  • Fahrt zum Naturerbe Zentrum Rügen in Prora
  • Fährüberfahrt Bornholm (Sassnitz – Rønne – Sassnitz)
  • 3 Inselrundfahrten auf Bornholm

(weitere Eintritte nicht im Reisepreis enthalten)

8 Tage ab 898,00 €
DZ m. Zustelliege, HP
Jetzt Buchen

Unsere Empfehlungen