Merkliste
Deutschland

Oper unter Sternen - SCHWERINER SCHLOSSFESTSPIELE

Stadt der sieben Seen

Nächster Termin: 21.06. - 23.06.2019 (3 Tage)

Begleiten Sie uns auf eine Kurzreise ins Herz von Mecklenburg-Vorpommern, nach Schwerin. Die Stadt der sieben Seen ist besonders im Sommer eine Reise wert. Neben dem Schweriner Schloss und der gemütlichen Altstadt erwartet Sie eine paradiesische Seenlandschaft. Höhepunkt dieser Reise sind die SCHLOSS FESTSPIELE SCHWERIN des Mecklen burgischen Staatstheaters – ein mitreißendes Musik festival unter freiem Himmel. An einem einmalig schönen Ort zwischen Märchenschloss, Staat lichem Museum und dem historischen Theaterbau wird das Musical „Anatevka” aufgeführt.

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen eine Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: Tel: +49 355 38363200

So reisen Sie

1. Tag: Rundgang mit dem „Petermännchen“
Abfahrt in Cottbus um 08.00 Uhr. Am frühen Nachmittag Ankunft in der Residenzstadt Schwerin. Bei einem Rundgang durch die historische Altstadt mit dem liebenswerten und schalkhaften Schlossgeist „Petermännchen“ wandeln Sie auf den Spuren der Stadtgeschichte von Schwerin. Anschließend Freizeit für eigene Erkundungen. Fahrt in Ihr Hotel, Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Residenzstadt Schwerin – Oper unter Sternen
Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen in der Residenzstadt zur Verfügung. Besuchen Sie das Schweriner Schloss, unternehmen Sie eine Schifffahrt auf dem Schweriner See oder bummeln Sie durch die maler ische Altstadt mit dem erhabenen Dom. Nach dem Abendessen im Hotel findet dann der Höhepunkt dieser Reise statt: Sie besuchen die SCHLOSSFESTSPIELE SCHWERIN im Alten Garten – in diesem Jahr mit dem Musical „Anatevka“. Anatevka ist ein ukrainisches Städtchen wie von Marc Chagall gemalt, ein Fiedler auf dem Dach und liebenswerte Menschen zwischen jüdischer Tradition und Aufbruch in ungewisse Zeiten. Mittendrin der lebenskluge Milchmann Tevje, der mit seinem verschmitzten Weltwitz einen ganz eigenen Weg findet, das Dasein zu meistern – auch wenn seine heiratsfähigen Töchter alles kräftig durcheinanderwirbeln ...


3. Tag: Schloss Ludwigslust – Havelberger Dom
Nach dem späten Frühstück besichtigen Sie das „Versailles von Mecklenburg“ – das Schloss Ludwigslust. Es wurde 1776 nach Plänen von Johann Joachim Busch erschaffen und beherbergt ein Museum für höfi sche Kunst und Wohnkultur des 18. und 19. Jahrhunderts. Anschließend Weiterfahrt nach Havelberg. In der Hansestadt nehmen Sie an einer Führung durch die Domkirche teil. Figürliche Sandsteinleuchter, geschnitztes Chorgestühl, leuchtende Glasmalereien und der einzigartige spätgotische Lettner gehören zur bemerkenswerten Ausstattung. Danach Heimreise und Ankunft in Cottbus um 20.00 Uhr.

Ihre Unterkunft

3-Sterne Superior Hotel Lewitz Mühle

Das 3-Sterne Superior Hotel Lewitz Mühle befindet sich auf einem 20.000 m² parkähnlichen Gelände vor den Toren Schwerins. Der Hotelname ist angelehnt an die reetdachgedeckte Windmühle von 1874, welche in den letzten Jahren liebevoll restauriert wurde und in deren Anbau heute das Restaurant auf Sie wartet. Die Hotelanlage besteht aus einem Haupt- und Nebengebäude mit Massageabteilung, Blockhaus-Sauna und Naturtauchbecken. Die Zimmer sind mit Bad od. DU/WC, Föhn, TV, Tel., Radio und Minibar ausgestattet.

Reisecode: SWFS19

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reiseleitung
  • 2 Übernachtungen im 3-Sterne Superior Hotel Lewitz Mühle in Banzkow
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • Altstadtrundgang in Schwerin mit dem Petermännchen
  • Eintritt PK 3 zu den SCHLOSSFESTSPIELEN SCHWERIN
  • Eintritt & Führung im Schloss Ludwigslust
  • Domführung in Havelberg

(weitere Eintritte nicht im Reisepreis enthalten)

Unsere Empfehlungen