Merkliste
Deutschland

Natur & Stadtgeschichten in der Lüneburger Heide

Nächster Termin: 06.05. - 10.05.2021 (5 Tage)

Begleiten Sie uns in die Lüneburger Heide und genießen Sie dabei das typisch norddeutsche Leben. Entdecken Sie das Internationale Wind- und Wassermühlen-Museum bzw. das Heide-Erlebniszentrum, erkunden Sie die wunderbar erhaltenen Altstädte von Lüneburg und Celle oder lassen Sie sich vom Hundertwasser-Bahnhof in Uelzen verzaubern. Auch der größte Vogelpark der Welt in Walsrode sowie das beeindruckende Steinhuder Meer werden Sie besuchen. Also kommen Sie mit und verbringen Sie eine schöne Zeit!

Zur Linde

5 Tage
2 mögliche Termine
ab 468,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
06.05. - 10.05.2021 (Natur & Stadtgeschichten in der Lüneburger Heide)
5 Tage
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
468,00 €
06.05. - 10.05.2021 (Natur & Stadtgeschichten in der Lüneburger Heide)
5 Tage
Einzelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
520,00 €
15.07. - 19.07.2021 (Natur & Stadtgeschichten in der Lüneburger Heide)
5 Tage
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
483,00 €
15.07. - 19.07.2021 (Natur & Stadtgeschichten in der Lüneburger Heide)
5 Tage
Einzelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
535,00 €

Beschreibung

1. Tag: Wind- & Wassermühlen-Museum Gifhorn
Abfahrt in Cottbus um 06.00 Uhr. Gegen Mittag erreichen Sie das Internationale Wind- und Wassermühlen-Museum in Gifhorn. Dieses 15 ha große Freilichtmuseum beherbergt 16 Mühlen in Originalgröße aus Griechenland, Spanien, Portugal, Frankreich, Deutschland, Holland, Russland und Korea. Des Weiteren verfügt es über eine Ausstellungshalle mit über 50 maßstabsgetreuen Modellen, einen Dorfplatz mit Fachwerkhäusern und Gastronomie, eine russisch-orthodoxe Holzkirche (Extraeintritt) sowie den imposanten Glockenpalast (Extraeintritt). Danach Fahrt zu Ihrem Hotel in Verden, Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Domstadt Verden – Heide-Erlebniszentrum
Am Vormittag erkunden Sie die über 1.000-jährige historische Domstadt Verden während eines Stadtrundgangs. Dabei erhalten Sie einen Einblick in den Dom mit seiner Sage um den „steinernen Mann“ und Sie erfahren, warum Verden über Jahrhunderte zweigeteilt war. Was hat Königin Christina von Schweden mit der Stadt zu tun und welche Spuren hat der Seeräuber Klaus Störtebeker hier hinterlassen? Lassen Sie sich überraschen! Anschließend Freizeit, um das Pferdemuseum oder das Domherrenhaus zu besuchen. Am Nachmittag fahren Sie zum Heide-Erlebniszentrum in Undeloh. In der modernen Ausstellung zum Thema „Heide“ erfahren Sie so einiges über die Kulturlandschaft Heide – von der Entstehung in der Eiszeit über die Fauna und Flora bis zu den heutigen Pflegemaßnahmen.

3. Tag: Salzstadt Lüneburg – Hundertwasser-Bahnhof in Uelzen
Tagesfahrt in die Salz- und Hansestadt Lüneburg. Bei einem Stadtrundgang entdecken Sie die schönsten Plätze der Stadt, z. B. das 800 Jahre alte Rathaus, das Schwangere Haus und das Hafenviertel „Am Stint“ mit dem Alten Kran. Anschließend Freizeit für eigene Erkundungen. Auf der Rückfahrt zum Hotel unternehmen Sie einen Stopp in Uelzen, wo sich der märchenhaft anmutende Hundertwasser-Bahnhof befindet. Nach den Plänen des Malers und Architekten Friedensreich Hundertwasser wurde der alte Backsteinbau im Rahmen der EXPO 2000 zu einem farbenprächtigen Kunstwerk umgestaltet.

4. Tag: Residenzstadt Celle – Vogelpark Walsrode
Nach dem Frühstück besuchen Sie die Residenzstadt Celle. Die romantische Altstadt mit ihren ca. 450 Fachwerkhäusern, dem Schloss und dem Neuen Rathaus lernen Sie bei einem Stadtrundgang kennen. Danach Zeit für eigene Erkundungen. Anschließend entdecken Sie den größten Vogelpark der Welt in Walsrode, der über 4.000 Vögel aus 650 Arten beherbergt. Tauchen Sie ein in die faszinierende Vogelwelt, begegnen Sie tausenden gefiederten Freunden aus der ganzen Welt und werden Sie selbst aktiv bei vielen einzigartigen Attraktionen.

5. Tag: Steinhuder Meer – Heimreise
Bevor Sie heute die Heimreise antreten, besuchen Sie das Steinhuder Meer. Als größter Flachwassersee Deutschlands beeindruckt er mit einem weiten Blick über die 32 km² große Wasserfläche. Hier haben Sie die Möglichkeit, mit dem Schiff zur Inselfestung Wilhelmstein zu fahren, auf der der „Steinhuder Hecht“, das erste Unterseeboot Deutschlands, konstruiert wurde. Sie können aber auch einfach nur einen Spaziergang entlang der Uferpromenade unternehmen oder in einem Café ausspannen. Ankunft in Cottbus um 20.00 Uhr.

Ihre Unterkunft

3-Sterne-Superior-Landhotel Zur Linde

Das 3-Sterne-Superior-Landhotel Zur Linde liegt vor den Toren von Verden, zwischen Aller und Weser, nur 40 km von Bremen entfernt. Die im Landhausstil eingerichteten Zimmer, die sich in zwei gegenüberliegenden Gebäuden befinden, sind mit DU/WC und TV ausgestattet.

Reisecode: HEID21

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reiseleitung
  • 4 Übernachtungen im 3-Sterne-Superior-Landhotel Zur Linde in Verden
  • Begrüßungsgetränk
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen (3-Gang- Wahlmenü od. Buffet)
  • 1 x besonderes Kar toffelbuffet
  • Eintritt ins Internationale Wind- & Wassermühlen- Museum in Gifhorn
  • Stadt- & Domführung in Verden
  • Fahrt zum Heide-Erlebniszentrum
  • Fahrt nach Lüneburg mit Stadtrundgang
  • Führung im Hundertwasser-Bahnhof in Uelzen
  • Fahrt nach Celle mit Stadtrundgang
  • Eintritt in den Vogelpark Walsrode
  • Fahrt zum Steinhuder Meer

(weitere Eintritte nicht im Reisepreis enthalten)

5 Tage ab 468,00 €
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Unsere Empfehlungen