Merkliste
Polen

Masuren & Oberlandkanal

mit Posen, Thorn, Danzig & Stettin

Nächster Termin: 10.08. - 17.08.2018 (8 Tage)

Sie lernen zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Ermland und Masuren kennen. Höhepunkte sind: Posen, Thorn, Osterode, Allenstein, Danzig und Stettin sowie die Schifffahrt auf dem Oberlandkanal.

Masuren und Oberlandkanal

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 938,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
10.08. - 17.08.2018 (Masuren und Oberlandkanal)
8 Tage
Doppelzimmer DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
938,00 €
10.08. - 17.08.2018 (Masuren und Oberlandkanal)
8 Tage
Einzelzimmer DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
1.141,00 €

So reisen Sie

1. Tag: Posen

Abfahrt in Cottbus um 06.00 Uhr. Am Nachmittag erreichen Sie Posen. Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie das Rathaus, den Alten Markt und die Kathedrale auf der Dominsel kennen. Anschließend Fahrt zum Hotel in Gnesen. Zimmerbezug, Begrüßungsabendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Thorn – Masuren

Besucher von Thorn zieht es in das Kopernikusmuseum, denn hier erblickte der berühmte Astronom Nikolaus Kopernikus das Licht der Welt. Die historische Altstadt mit ihren 335 Baudenkmälern ist von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen worden. Nach einer Stadtführung geht es weiter nach Osterode, wo Sie drei Nächte verbringen werden.

3. Tag: Schifffahrt Oberlandkanal über Wasser und Land

Sie erwartet eine Stadtführung in Osterrode. Es geht weiter zum Oberlandkanal. Hier steht schon das Schiff für die 5-stündige all-inclusive Schifffahrt mit Getränken und Grillverpflegung an Bord bereit. Genießen Sie die einmalige Fahrt über Wasser und Land in einer atemberaubenden Landschaft und bestaunen Sie die Schiffshebewerke!

4. Tag: Allenstein – Masurischer Abend

Am heutigen Vormittag besichtigen Sie das Freilichtmuseum in Hohenstein. Danach ist eine Stadtführung in Allenstein geplant. Allenstein ist der größte Ort der Region und gleichzeitig Hauptstadt des Verwaltungsbezirkes Ermland und Masuren. Lange Jahre gehörte die Stadt zum Königreich Preußen. Die Altstadt ist wunderschön restauriert und lädt zum Bummeln ein. Hauptsehenswürdigkeit ist die am linken Ufer der Alle gelegene Burg, einstige Wirkungsstätte von Nikolaus Kopernikus. Am Abend nehmen Sie an einem masurischen Abend teil. Nach altpolnischer Sitte werden Speisen und Getränke aufgetischt, bis sich die Tafel biegt. Dabei werden Sie durch ein buntes Folkloreprogramm unterhalten.

5. Tag: Marienburg – Danzig

Heute fahren Sie nach Danzig. Unterwegs besichtigen Sie die Marienburg. Erbaut vom Deutschen Kreuzritterorden, ist die mächtige Anlage eine der wichtigsten backsteingotischen Bauten Europas. Die Burg befindet sich ca. 60 km südöstlich von Danzig in der Nähe der Stadt Marienburg und steht direkt an der Nogat, einem Mündungsarm der Weichsel. Anschließend geht es aus dem Oberland weiter nach Ermland und Danzig, wo Sie für zwei Nächte im Scandic Hotel, in der Innenstadt, Quartier beziehen.

6. Tag: Danzig

Am Vormittag unternehmen Sie eine Stadtführung in Danzig. Sehr sehenswert ist die Altstadt mit ihren malerischen Gassen und der imposanten Marienkirche. Mit dem Artushaus, dem Artusbrunnen und dem Krantor sehen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten und das Wahrzeichen der Stadt. Anschließend Freizeit in der Innenstadt. Bummeln Sie durch die Frauengasse, entdecken Sie das Hohe Tor und bewundern Sie den einzigartigen Bernsteinschmuck, der in den vielen Galerien ausgelegt ist! Zahlreiche Restaurants und Cafés laden zum Verweilen ein.

7. Tag: Stettin

Zusammen mit den benachbarten Städten Zoppot und Gdingen bildet Danzig die „Dreistadt“. Vor allem Zoppot ist einen Besuch wert. Diese Küstenstadt, die einst als „Riviera des Nordes“ bezeichnet wurde, hat eine einzigartige Atmosphäre. Am Vormittag haben Sie die Gelegenheit zu einem Spaziergang auf die mehr als 500 m ins Meer hinausragende Seemole. Gegen 11.30 Uhr Weiterfahrt nach Stettin, wo Sie am Abend eintreffen. Zimmerbezug und Abendessen.

8. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück werden die Koffer in den Bus verladen. Anschließend unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt/-gang in Stettin, bei der Sie die Altstadt mit den vielen barocken und klassizistischen Gebäuden, die Kathedrale, den Alten Markt mit dem Bankhaus Loitz und das mit Steinmetzarbeiten verzierte Hafentor sehen. Nutzen Sie danach die freie Zeit zu einem Bummel im Stadtzentrum, für eine Schifffahrt auf der Oder bzw. zum Mittagessen! Gegen 15.00 Uhr treten Sie die Heimreise an und erreichen Cottbus um 20.00 Uhr.

Leistungen

  • Fahrt im Premium-Reisebus
  • Tageszeitung am Anreisetag
  • Begrüßungssekt im Bus
  • Reiseleitung
  • RCC-Funk („Der Reiseleiter im Ohr“)
  • 7 Übernachtungen in sehr guten 4-Sterne-Hotels
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 6 x Abendessen
  • 1 x Masurischer Abend mit Folklore und Abendessen
  • 5-stündige all-inclusive Schifffahrt mit Getränken und Grillverpflegung an Bord
  • Stadtführung in Posen
  • Stadtführung in Thorn
  • Stadtführung in Osterode
  • Stadtführung in Allenstein
  • Stadtführung in Danzig
  • Stadtführung in Stettin
  • Eintritt & Führung im Freilichtmuseum in Hohenstein
  • Eintritt & Führung in der Marienburg
  • Fahrt nach Zoppot mit Aufenthalt

(weitere Eintritte nicht im Reisepreis enthalten)

8 Tage ab 938,00 €
Doppelzimmer DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Unsere Empfehlungen