Merkliste
01_Europa

La belle France – von Paris bis zur Normandie auf der Seine

Paris – Conflans-Sainte-Honorine – Rouen – Le Havre – Caudebec-en-Caux – Les Andelys – Giverny – Paris – Metz mit MS Amadeus Diamond

Erhalten Sie einen intensiven Eindruck von französischer Lebenskultur und landschaftlicher Schönheit bei einer Flusskreuzfahrt auf der Seine durch Frankreichs Norden. Die zauberhafte Atmosphäre reizvoller Städtchen wie Les Andelys und die imposanten Kreidefelsen an der Alabasterküste beeindrucken ebenso wie ein Bummel durch den kleinen Seefahrer- und Künstlerort Honfleur und ein Besuch von Giverny, wo der Impressionist Claude Monet einst wohnte und wirkte. Schließlich wird die Pracht von Paris Sie begeistern – sehen Sie den Eiffelturm, spazieren Sie über die Champs-Élysées und spüren Sie die Magie der „Stadt der Liebe“.

REISETERMINE
10-Tage-Reise
Di. 21.06. - Do. 30.06.2022

Di. 16.08. - Do. 25.08.2022

(Ferien in Sachsen)

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen eine Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: Tel: +49 355 38363200

So reisen Sie

1. Tag: Anreise in den Raum Saarbrücken
Abfahrt in Cottbus um 06.00 Uhr zur Zwischenübernachtung in den Raum Saarbrücken. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Einschiffung in Paris
Am Vormittag Weiterreise nach Paris. Am Nachmittag erreichen Sie die Stadt der Liebe. Auf der Seine erwartet Sie Ihr Wohlfühlschiff MS Amadeus Diamond. Am Abend heißt Sie die Schiffsbesatzung mit einem Drink und dem Abendessen willkommen! Um 20.00 Uhr beginnt dann die Flusskreuzfahrt mit der abendlichen Fahrt auf der Seine in Paris.

3. Tag: Conflans-Sainte-Honorine – Rouen
Am heutigen Tag wandeln Sie auf den Spuren der Impressionisten. Der Ausflug führt Sie halbtags nach Auvers-sur-Oise. Berühmte Künstler wie van Gogh oder Cézanne haben sich von diesem malerischen Tal inspirieren lassen. Im hiesigen Château d’Auvers ist eine Ausstellung des Malers zu sehen. Den Nachmittag genießen Sie an Bord oder bei einem Freizeitbummel in Conflans. Um 17.00 Uhr geht es stromabwärts weiter nach Rouen.

4. Tag: Rouen
Rouen nennt man die Stadt der 100 Türme. Entdecken Sie dieses Kleinod am Vormittag bei einem Stadtrundgang. Mit seinen gotischen Bauwerken kommt die Altstadt einem wahren Freilichtmuseum gleich. Den Nachmittag können Sie nach Ihrem Wunsch gestalten, bevor um 17.30 Uhr die Weiterfahrt nach Le Havre beginnt.

5. Tag: Étretat - Le Havre
Nach dem Frühstück geht es zu den weltberühmten Steilklippen von Étretat, wo Sie die atemberaubende Schönheit der Natur genießen können. Am Nachmittag können Sie an einer geführten D-Day-Tour teilnehmen, um die Bedeutung von Le Havre in der Geschichte kennenzulernen. Das Stadtzentrum von Le Havre gehört seit 2005 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

6. Tag: Caudebec-en-Caux

Der Nachmittagsausflug führt Sie über die Abteistraße zum Kloster St. Wandrille. Die kirchlichen Bauten prägen das Bild der Normandie und sind Zeitzeugen einer Architektur von seltener Schönheit. Am Abend Weiterfahrt mit Ihrem Schiff.

7. Tag: Les Andelys – Giverny
Um 08.00 Uhr erreichen Sie das zauberhafte Städtchen Les Andelys. Nach dem Frühstück Frühstück besichtigen Sie das im 12. Jh. im Aufrtrag von Richard Löwenherz errichtete Château Gaillard. Die beeindruckenden, auf einem Hügel direkt an der Seine gelegenen, Ruinen der Burg überragen noch heute die kleine Stadt. Anschließend können Sie noch etwas durch Les Andelys bummeln, bevor Ihr Bus nach Vernon fährt. Von hier aus unternehmen Sie einen Ausflug in das kleine Dorf Giverny. Hier lebte der berühmte Maler Claude Monet. Sein Haus samt dem imposant angelegten Garten ist noch heute zu besichtigen. Erleben Sie einen impressionistischen Nachmittag am berühmten Seerosenteich. Anschließend fahren Sie an der Seine entlang nach Mantes la Jolie, wo Sie wieder an Bord gehen und zu Abendessen.

8. Tag: Paris, Stadt der Liebe
Nach dem Frühstück lernen Sie Paris bei einer Stadtrundfahrt kennen. Sie passieren den Champs-Élysées, den Louvre, den Obelisken, den Arc de Triomphe und den Eiffelturm. Am Nachmittag führt Sie der Weg zur Kathedrale Notre-Dame auf der Île de la Cité und von dort ins Quartier Latin.

9. Tag: Ausschiffung in Paris – Metz – Raum Saarbrücken
Nach einem letzten Frühstück an Bord heißt es Abschied nehmen von der MS Amadeus Diamond. Entdecken Sie unterwegs die Geheimnisse der 3.000-jährigen Gartenstadt Metz! Eine reiche und überraschende, elegante und raffinierte Architektur bietet sich Ihnen. Am Abend erreichen Sie den Raum Saarbrücken.

10. Tag: Heimreise
Mit vielen Eindrücken im Gepäck erreichen Sie Cottbus um 20.00 Uhr.

Ihre Unterkunft

MS Amadeus Diamond

Baujahr: 2009

Komplettrenovierung: 2019
Passagiere: max. 146
Kabinenanzahl: 62
Bordwährung: Euro
Zahlungsmittel: Bargeld, Kreditkarten (Mastercard, Visa, American Express und Diner Club)

Alle Kabinen sind Außenkabinen und mit DU/WC, Föhn, TV, Tel., Safe und Klimaanlage ausgestattet. Die Kabinen auf dem Haydn-Deck haben Aussichtsfenster (Fenster nicht zu öffnen) und die Mozart- und Strauss-Deck-Kabinen verfügen über eine absenkbare Panorama-Fensterfront. Die Suiten haben einen begehbaren Außenbalkon. Das Schiff verfügt weiterhin über ein Panorama-Restaurant, eine Panorama-Bar mit Lounge, Sonnendeck mit Lido-Bar und Liegestühlen, Lift, Fitnessraum, Spa, Friseursalon und Bordshop.

Verlauf

Tag Stadt/Hafen an ab
1 Busfahrt Cottbus – Raum Saarbrücken
Raum Saarbrücken

17.00
06.00
2 Raum Saarbrücken – Paris
Paris

16.00
09.00
20.00
3 Conflans-Sainte-Honorine 01.30 17.00
4 Rouen 08.00 17.30
5 Le Havre 03.30
6 Le Havre
Caudebec-en-Caux

15.00
09.00
22.00
7 Les Andelys
Vernon
Mantes La Jolie
08.00
11.30
17.30
09.00
13.30
18.30
8 Paris 03.30
9 Paris
Metz
Raum Saarbrücken

14.00
17.00
09.00
16.00
10 Raum Saarbrücken
Busfahrt Raum Saarbrücken - Cottbus

20.00
09.00

Preise

Kabinentyp RCC-Preise p. P. in €
2-Bett, Haydn-Deck
(Fenster nicht zu öffnen)
1.848,-
2-Bett, Strauss-Deck
(frz. Balkon mit raumhoher Panorama-Schiebetür)
2.048,-
2-Bett, Mozart-Deck
(frz. Balkon mit raumhoher Panorama-Schiebetür)
2.148,-
2-Bett, Suite, Mozart-Deck
(frz. Balkon mit raumhoher Panorama-Schiebetür)
2.348,-
Einzelkabinenzuschlag auf Anfrage!

Leistungen

  • Fahrt im Premium-Reisebus Cottbus – Paris – Cottbus
  • Tageszeitung am Anreisetag
  • Begrüßungssekt im Bus
  • RCC-Reiseleitung
  • Bordreiseleitung
  • RCC-Funk („Der Reiseleiter im Ohr“)
  • 2 Übernachtungen auf der Hin- & Rückfahrt inkl. Frühstück & Abendessen im Mittelklassehotel im Raum Saarbrücken
  • Flusskreuzfahrt in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie
  • Begrüßungscocktail
  • Willkommensdinner
  • Kapitäns-Galadinner
  • Vollpension an Bord:
    • Frühstücksbuffet
    • Mittagessen
    • Kaffee/Tee am Nachmittag
    • Abendessen (5-Gang-Wahlmenü)
    • Mitternachtssnack
  • Ausflüge & Besichtigungen lt. Reiseverlauf im RCC-Reisebus
  • Teilnahme am tägl. Musik- & Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Nutzung der Bordeinrichtungen
  • Einschiffungs-, Ausschiffungs-, Schleusen- & Hafengebühren
  • 1 Reiseführer pro Kabine

Nicht im Preis enthalten:
weitere Eintritte, pers. Ausgaben & Versicherungen, Trinkgelder, Getränke

Unsere Empfehlungen