Merkliste
Kanada

Kanadas Wildnis

Nächster Termin: 26.05. - 08.06.2021 (14 Tage)

Entdecken Sie die einzigartige Tierwelt der kanadischen Wildnis und gehen Sie mit mir auf Beobachtungstour. Das facettenreiche Kanada bietet eine unglaubliche Vielfalt und ist die Heimat von Bären, Elchen und Walen. Diesen werden Sie auf der unvergesslichen Reise ganz nah kommen. Schwarzbären im Jasper-Nationalpark, Grizzly bären im Khutzeymateenpark und Wale in Port Hardy – ein einmaliges Erlebnis erwartet Sie in beeindruckender Landschaftskulisse. Von Calgary führt die Reise entlang der Höhepunkte des Westens bis nach Vancouver. Begleiten Sie mich auf dieser einmaligen Reise und lernen Sie meine Wahlheimat kennen.

Ihr Reiseleiter Martin Flanagan

Hotels laut Katalog

14 Tage
1 möglicher Termin
ab 4.386,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
26.05. - 08.06.2021 (Kanadas Wildnis)
14 Tage
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
4.386,00 €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
ETA- Einreisegenehmigung
7,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
26.05. - 08.06.2021 (Kanadas Wildnis)
14 Tage
Einzelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
5.384,00 €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
ETA- Einreisegenehmigung
7,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

So reisen Sie

1. Tag: Auf nach Calgary
Am Vormittag Fahrt zum Flughafen nach Berlin. Mit British Airways fliegen Sie über London nach Calgary, wo Sie am Abend landen. Martin begrüßt Sie am Flughafen und begleitet Sie in Ihr Hotel in Calgary.

2. Tag: Banff & Johnston Canyon
Bei einer Orientierungsfahrt lernen Sie Calgary kennen und fahren anschließend weiter nach Banff. Historischer Charme, wunderschöne Natur und moderner Komfort: Der Bergort Banff ist nicht umsonst weltweit bekannt. Sie erkunden die schöne Stadt und fahren anschließend weiter zum Johnston Canyon, eine einmalige Schlucht im Banff-Nationalpark. Bei einer kleinen Wanderung erkunden Sie die Wasserfälle und genießen den Blick auf den wild rauschenden Johnston Creek mit seinem türkisblauen Wasser.

3. Tag: Banff-Nationalpark
Den heutigen Tag widmen Sie ganz der Natur des Banff-Nationalparks, der zum UNESCO- Weltkulturerbe gehört, und entdecken den Lake Louise und Moraine Lake. Die Seen sind bekannt für ihre ausgeprägten türkisfarbenen Töne. Bekommen Sie Einblicke in die Bergsteigergeschichte der Gegend, bewundern Sie den Blick auf das Tal der zehn Gipfel und nehmen Sie jede Menge wunderschöne Erinnerungsfotos mit, bei einer Bootsfahrt auf dem Lake Louise.

4. Tag: Canmore – Tiersafari im Jasper-Nationalpark
Entlang der schönsten Panoramastraße der Welt (Icefields Parkway) fahren Sie heute nach Jasper, in den größten Nationalpark der Kanadischen Rockies. Beeindruckend ist hier die Vielfalt der heimischen Wildtiere, dazu gehören Grizzlys, Schwarzbären, Bergziegen, Vielfraße, Wapitis und die charakteristischen Dickhornschafe. Bei einer Tiersafari halten Sie Ausschau nach den Bewohnern des Parks und sind gespannt auf neue Bekanntschaften.

5. Tag: Tiersafari im Jasper-Nationalpark – Rocky Mountains – Prince George
Am Morgen wandern Sie entlang des Maligne Canyon und gehen erneut auf Tiersafari. Anschließend fahren Sie durch die eindrucksvollen Rockies nach Prince George. Genießen Sie die atemberaubende Bergwelt und lassen Sie die Natur auf sich wirken. Prince George liegt im Zentrum der kanadischen Provinz British Columbia und ist für die Holzindustrie bekannt. In dieser Stadt ist Ihr Domizil für die nächste Nacht.

6. Tag: Fahrt nach Prince Rupert
Entlang des Skeena-Flusses fahren Sie heute weiter nach Prince Rupert. An der Nordpazifikküste angekommen, empfängt Sie die Stadt mit ihrer Ruhe und Abgeschiedenheit. Ein Ausflugsziel für Naturliebhaber und für Abenteurer. Die kanadische Wildnis steht hier an erster Stelle!

7. Tag: Grizzlybären im Khutzeymateenpark
Ein Höhepunkt Ihrer Reise ist die Beobachtung der Grizzlybären im Khutzeymateenpark. Die Bären sind leicht zu finden, im Schutzgebiet leben circa 50 von ihnen. Beobachten kann man sie aus sicherem Abstand vom Wasser aus. Die Einzigartigkeit der Tiere wird Sie beeindrucken.

8. Tag: Inside-Passage von Prince Rupert nach Port Hardy
Eine Reise durch Westkanada ist unvollständig, wenn Sie nicht die berühmte und landschaftlich wunderschöne Inside-Passage zwischen Prince Rupert und Port Hardy auf Vancouver Island erlebt haben (15 Std. Fahrt in einer Privatkabine). Das Fährschiff Northern Expeditions pendelt zwischen den beiden Orten und lässt eine (Tages-)Fahrt zu einem Reiseerlebnis der besonderen Art werden.

9. Tag: Walbeobachtung & Alert Bay
Von Port Hardy aus unternehmen Sie heute eine Walbeobachtungstour. Kanada ist ein Paradies für Fans der Meeresriesen. Zwischen Mai und September steigen nicht nur die Temperaturen an der Küste zu Vancouver Island, auch hunderte Orcas, Buckelwale und Grauwale sind zu Besuch. Alert Bay liegt etwa drei Kilometer vor der Nordküste von Vancouver Island und befindet sich auf Coromant Island. Geschichtsinteressierte kommen hier auf ihre Kosten! Tauchen Sie in die gelebte Kultur der First Nations Kanadas ein und besichtigen Sie den höchsten Totempfahl der Welt. Noch heute sind etwa die Hälfte der Alert-Bay-Bewohner Ureinwohner.

10. Tag: Fahrt nach Victoria
Entlang der Nordküste von Vancouver Island fahren Sie heute nach Victoria, der Hauptstadt der Provinz British-Columbia. Viktorianische Architektur und rote Doppeldeckerbusse erwecken die Kolonialzeit des British Empire zu neuem Leben. Gleichzeitig sorgen die für Westkanada so typischen Totempfähle für prägende Elemente der neuen Welt im Stadtbild. Zu den architektonischen Highlights der Stadt zählen vor allem das Parlamentsgebäude am Inner Harbour und das efeuberankte Empress Hotel – auch heute noch eine der ersten Adressen der Stadt.

11. Tag: Walbeobachtung & Butchart Gardens
Auch heute haben Sie noch einmal die Gelegenheit zur Walbeobachtung. Anschließend besuchen Sie die wunderschöne Gartenanlage Butchart Gardens auf Vancouver Island. Seit dem 19. Jh. im Besitz der Familie Butchart, gelten die Gärten seit 2004 als National Historic Site in Kanada. Jährlich werden von den zahlreichen Gärtnern bis zu einer Million Pflanzen eingesetzt, die im Frühjahr und Sommer zu einer bunten Blütenpracht erstrahlen.

12. Tag: Vancouver
Nach dem Frühstück fahren Sie mit der Fähre nach Vancouver. Eine Stadt der Vielfalt. Aufgrund ihrer unvergleichlichen Lage zwischen Meer und Bergen gilt Vancouver als eine der schönsten Städte der Welt. Wolkenkratzer und weitläufige Parks liegen nah beieinander, elegante Geschäftsstraßen und herrlich restaurierte historische Bezirke laden zum Bummeln ein. Außerdem bieten die Coast Mountains vielfältige Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten direkt vor der Haustür. Sie erkunden die Stadt bei einer Stadtrundfahrt. Vorbei an Gastown und Chinatown fahren Sie zum Harbour Tower. Von der Aussichtsplattform genießen Sie das Panorama der Stadt. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit für eigene Erkundungen.

13. Tag: Abschied von Kanada
Der ganze Tag steht Ihnen heute noch für die Erkundung von Vancouver zur Verfügung. Am Abend werden Sie zum Flughafen gebracht und treten Ihren Heimweg an. Sie fliegen mit British Airways über London zurück nach Berlin.

14. Tag: Ankunft in Deutschland
Am Abend erreichen Sie Berlin, wo Ihr Bus bereits für die Rückfahrt nach Cottbus auf Sie wartet.

Leistungen

  • Fahrt Cottbus – Berlin – Cottbus
  • Flug Berlin – Calgary/Vancouver – Berlin (via London) mit British Airways
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • örtl., deutsch sprechende Reiseleitung (Martin Flanagan)
  • 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • 11 x Frühstück
  • 11 x Abendessen
  • Rundreise lt. Reiseverlauf im Kleinbus (max. 20 Pers.)
  • Grizzlybär-Beobachtung in Khutzeymateenpark
  • Nachtfähre (15 Std.) Prince Rupert – Port Hardy (in einer Privatkabine, Verpflegung in eigener Regie)
  • Walbeobachtung in Port Hardy & Victoria
  • Tagfähre Victoria – Vancouver
  • Auffahrt Harbour Tower & Eintritt Butchart Gardens
  • Stadtrundfahrt in Calgary, Victoria & Vancouver
  • Bootsfahrt auf dem Lake Louise
  • alle Nationalparkeintritte mit Führungen
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • Informationsveranstaltung in Cottbus

Nicht im Preis enthalten:

  • weitere Eintritte, pers. Ausgaben & Versicherungen, Trinkgelder, Getränke
  • ETA-Einreisegebühr € 7,- (besorgt der RCC)

Reisedokumente:

Reisepass, der mind. noch 6 Monate nach Reiseende gültig sein muss.

14 Tage ab 4.386,00 €
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Unsere Empfehlungen