Merkliste

Hévíz - Kraft tanken und genesen

Unser Kundendienst unterwegs in Hévíz

10 km vom wunderschönen Balaton entfernt liegt das Kurbad Hévíz mit seinem berühmten Thermalsee. Die Wassertemperatur des fast 5 Hektar großen Sees beträgt selbst im Winter noch wohltemperierte 28 Grad und der Heilschlamm ist einzigartig für Gelenkbeschwerden und rheumatische Erkrankungen. Im Winter wird der Bereich über dem Wasserspiegel zu einem riesigen Freiluft-Inhalatorium. Jedes Jahr nutzen ca. 300 unserer Reisegäste die medizinische Betreuung in der absolut ruhigen und erholsamen Atmosphäre unserer beiden Hotels Europa Fit und Helios – in unmittelbarer Nähe des natürlichen Thermalsees. Schwefel und Radon machen die große Heilwirkung des Thermalwassers aus und ich wollte es erst nicht glauben, aber das nicht gerade angenehm duftende Wasser wird bei Magenbeschwerden und Verdauungsproblemen sogar für Trinkkuren genutzt. Ein klein wenig Überwindung kostet es aber schon, es zu kosten. Nase zu und hinein in den Mund - und trotzdem Igitt – aber gesund!

Wer nicht so gut zu Fuß unterwegs ist, kann vom Hotel Helios aus auch die kleine Eisenbahn „Dotto“ für eine Fahrt in die Stadt oder zu dem nahegelegenen örtlichen Weinberg nutzen. Der Weg zu Fuß ins Stadtzentrum führt Sie bergab, durch ruhige Straßen und schöne Parkanlagen und nach einem ausgiebigen Bummel, ist die kleine Bimmelbahn eine angenehme Alternative für den Heimweg. Unser Hotel Europa Fit dagegen liegt direkt im ruhigen Stadtzentrum und mit nur einem Sprung über die Hauptstraße stehen Sie in der kleinen Fußgängerzone. Hier schlenderte ich nun entlang vieler kleiner Geschäfte und Boutiquen mit schicker Bademode für sie und ihn, gemütlicher Weinstuben und den typischen ungarischen Spezialitätenläden, in denen mein Hobbykochherz höher schlug. Endlose Schlangen von getrockneten Paprikaschoten verzieren die Räume, Paprika- und Knoblauchcreme stehen in Reih und Glied in Tuben wie Zinnsoldaten, Gänseleber stapelt sich in Konservenbüchsen und eine Vielzahl von Gewürzen für Gulaschsuppen hängen an bunten Strippen im ganzen Laden. In Gedanken stehe ich schon an meinem häuslichen Herd mit Küchenschürze und Kochlöffel und rühre in meinem Topf eine leckere Gulaschsuppe zusammen. Wieder auf der Straße begegne ich ständig Menschen mit bunten Styroporstangen bewaffnet und alle sind in Richtung des Thermalsees unterwegs. Aber warum haben sie alle diese Stangen in der Hand – kann denn hier keiner schwimmen? Interessehalber frage ich lieber mal nach. Aha! Schwimmen macht auf die Dauer müde und zum Stehen im See ist es zu tief. Um das Bad also so richtig genießen zu können, kauft man sich für 4,- € eine Schwimmnudel und lässt sich treiben.

Vom Busbahnhof aus kann man beispielsweise in ca. 15 Minuten mit dem Bus nach Keszthely fahren und ist direkt am Balaton angekommen. Hévíz bietet ein ganzes Jahr lang vielseitige Veranstaltungen für seine Gäste an. In dieser Woche kamen die Reisegäste in den Genuss des frühjährlichen Weinfestes. Ortsansässige Weinbauern präsentieren die Weine der letzten Saison und die Grillmeister am Nachbarstand sorgen für deftige Fleischspezialitäten. Ein Genuss für jeden Gaumen! Auf der Musikbühne legte ein DJ flotte Musik auf und im Nu zappelten die Beine aller Gäste im Rhythmus der Musik. Im Theatersaal des Rathauses werden Operettenvorführungen angeboten und Liebhaber von Orgelkonzerten sind in der beeindruckenden Heiligen Geist Kirche herzlich willkommen.

Selbstverständlich interessierte mich während meines Aufenthaltes in Heviz auch die Qualität und der Service unserer beiden ansässigen Hotels Europa Fit und Helios. Bei einer angemeldeten Hotelführung konnte ich die Vorzüge beider Kurhotels vergleichen. Im Hotel Helios – benannt nach dem griechischen Sonnengott – können sich unsere Gäste im 3-Sterne Ambiente ihrer körperlichen Regenerierung mit dem Heilwasser des hauseigenen Thermalbrunnens hingeben. Die Zimmer mit Balkon sind einfach und funktional eingerichtet und jedem Gast steht für die Kurbehandlungen ein Bademantel zur Verfügung. Für Ihre Kurbehandlungen brauchen Sie das Hotel nicht zu verlassen, alle Räume sind in der Ebene der Hotellobby gelegen. Im Wellnessbereich befinden sich 2 Whirlpools, verschiedene Saunen und ein beheizter Außenpool mit wechselnden Sprudelanlagen. Das große Schwimmbecken in der Gartenanlage des Hotels ist nur im Sommer nutzbar. Das großzügige helle Restaurant lädt mit ungarischen Gaumenfreuden, internationaler Küche und sogar einem glutenfreien Buffet zum Verweilen ein. Zum gemütlichen Ausklang des Tages bei Kartenspiel, Livemusik und einem ungarischen Wein sitzen Sie bequem in der Lobby Bar, die bis 23:00 Uhr geöffnet hat.

In der Kategorie „4-Sterne“ ist das Hotel Europa Fit - vom ungarischen Verband für Hotels und Restaurants - zum Hotel des Jahres 2014 gekürt worden. Schon vom ersten Eindruck besticht es mit seiner behaglichen Eleganz, warme Farbtöne an Wänden und Möbeln, die zur Ruhe und Entspannung einladen. Das Hotel verfügt über eine eigene Thermalquelle in der großzügigen erneuerten Bade- und Saunalandschaft.  Von Azurblau bis Feuerrot erstrahlt dieser Bereich auf zwei Etagen mit insgesamt 7 verschiedene Becken und zahlreichen Saunen. Das Europa Fit wird von privaten Eigentümern geführt und man spürt in allen Bereichen, ob Restaurant, ob Kur- oder Wellnessbereich das freundliche Engagement ihrer Mitarbeiter. Die Zimmer und Bäder wurden vor zwei Jahren frisch renoviert und haben auf mich einen sehr gepflegten und angenehmen Eindruck gemacht. Sehr viel Wert legt die Hotelleitung auf Gesundheitsdienstleistungen in Form modernster Lasertechnologien. Auch die Liste der Vitalmassagen ist endlos und kann auf eigene Kosten gebucht werden. Mit dieser freundlichen Führung habe ich einen guten Einblick über das Gesamtkonzept und das tolle Niveau des Hotels erhalten und muss sagen, hier würde auch ich gern Urlaub machen. Also gleich mal in den Katalog des Reiseclub Cottbus geschaut. Okay, das Europa Fit ist im Gegensatz zum Hotel Helios auf Grund seiner Kategorie und der Leistungen etwas teurer. Aber die erlebten Vorzüge wären es mir wert. Im Januar und Februar lohnt es sich, die familiäre Atmosphäre und den wohltuenden Komfort im Hotel Europa Fit für ein Woche nur 58,00 Euro (Preis im DZ)  mehr als im 3-Sterne Hotel Helios, auszuprobieren. Ich wünsche Ihnen und mir gute Erholung!

Ein Beitrag von Angela Mydlak (Kundendienst des RCC)

Angela Mydlak, Kundendienst