Merkliste
Österreich

Genussreise in die Steiermark

Nächster Termin: 05.09. - 12.09.2018 (8 Tage)

Eindrucksvolle Landschaften von hochalpin bis sanft hügelig, kulinarische Köstlichkeiten und natürlich viel Kultur für jeden Geschmack. Die Landeshauptstadt Graz zählt zum UNESCO Weltkulturerbe und ist gleichzeitig zur Genuss-Hauptstadt Österreichs gewählt worden. Tauchen Sie ein in das grüne Herz Österreichs und erleben Sie ein Facettenreichtum an Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten.

Termine & Preise

9STE18 - 8 Tage
Bauernhofer Naturparkhotel

8 Tage
ab 898,00 €

Buchungspaket
05.09. - 12.09.2018 (Genussreise in die Steiermark)
8 Tage
Doppelzimmer DU/WC, HP
Belegung: 2 Erwachsene
898,00 €
05.09. - 12.09.2018 (Genussreise in die Steiermark)
8 Tage
Einzelzimmer DU/WC, HP
Belegung: 1 Erwachsener
961,00 €

So reisen Sie

1. Tag: Anreise

Abfahrt in Cottbus um 06.00 Uhr. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel im Naturpark Almenland. Begrüßungsgetränk, Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Feistritztalbahn

Heute begeben Sie sich auf eine Fahrt in die Vergangenheit. Von Birkenfeld nach Weiz und zurück erleben Sie auf einer der schönsten Schmalspurbahnen Österreichs eine romantische Bahnfahrt durch die abwechslungsreiche Landschaft der Oststeiermark. Freizeit in Weiz. Erkunden Sie die historische Altstadt rund um den Tabor. Zurück im Hotel steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung.

3. Tag: Grazer Besonderheiten

Nach dem Frühstück fahren Sie in die steirische Landeshauptstadt Graz. Moderne Architektur neben mittelalterlichen Häusern, Gassen und Höfen mit dem sonnigen Flair des Südens. Viele Kontraste finden sich hier auf engstem Raum. Nach einer Stadtführung fahren Sie auf den Schlossberg und genießen aus der Vogelperspektive den schönsten Panoramablick auf die Altstadt, die 1999 zum UNESCO Weltkulturerbe als besterhaltener Stadtkern Mitteleuropas erklärt wurde.

4. Tag: Freilichtmuseum Stübing – Freizeit im Wellnessbereich

Heute fahren Sie ins Österreichische Freilichtmuseum Stübing. Stübing zählt zu den 10 größten und eindrucksvollsten Freilichtmuseen Europas und gibt Ihnen einen Einblick in die bäuerliche Kultur Österreichs. Bei einem Spaziergang durch sechs Jahrhunderte vermitteln die rund 100 orginalen bäuerlichen Bauten Einblicke in das Leben, das Wohnen und den Alltag der Bevölkerung von einst. Am Nachmittag haben Sie Freizeit und können sich im Wellnessbereich des Hotels verwöhnen lassen oder Sie unternehmen eine Wanderung durch den Naturpark Almenland.

5. Tag: Steirisches Genussland – Schokolade, Öl und Wein

Entlang der Schlösserstraße liegt Ihr erstes Ziel, das „Schokoladentheater Zotter“. Alles Schokolade heißt es nun für Sie. Eine interessante Verkostung mit kreativen Naschstationen verspricht süße Erfahrungen. In einer traditionellen Ölmühle wird Ihnen gezeigt, wie das „grüne Gold der Steiermark“ hergestellt wird. Bei einer Verkostung können Sie sich selbst überzeugen wie lecker das Kürbiskernöl schmeckt. Weiter geht die Reise zum Schloss Weingut Thaller. Sie folgen dem Weg der Trauben in den Keller und bekommen dabei viele Informationen. Mit einer Weinprobe endet dieser Ausflug.

6. Tag: Steirische Apfelstraße

Auf 25 km schlängelt sich die Steirische Apfelstraße durch die Oststeiermark. zahlreiche Aussichtspunkte, Natur- und Kulturdenkmäler und Millionen Apfelbäume. Im Mittelpunkt steht immer der Apfel in flüssiger oder fester Form. Roh oder zu Säften, Most, Schnaps und köstlichen Apfelspeisen verarbeitet. Bei einem bekannten Apfelbauern verkosten Sie frisches Obst oder einen „Abakus“, den wohl weltbesten Apfelschnaps. Danach bekommen Sie eine zünftige „Brettljause“, bevor Sie mit einem umweltfreundlichen Elektroboot eine Schifffahrt auf dem Stubenbergsee unternehmen. Am Abend erleben Sie einen „Steiermark Abend“ in der 300 Jahre alten Brandluckner Auf dieser Strecke befi nden sich Huab’n. Direkt neben Ihrem Hotel befindet sich das Wirtshaus orginalgetreu aufgebaut. Mit leckeren Spezialitäten wie eine Klachsuppe sowie ein frisches Forellenfilet oder ein Oststeirischer Rostbraten von ALMO mit Polentapalatschinken warten auf Sie.

7. Tag: Augustiner Chorherrenstift – Weinlehrpfad

Am Vormittag besuchen Sie das Augustiner Chorherrenstift. Eine Führung durch das glanzvolle Bauwerk bringt Ihnen die weltberühmte Bibliothek, die hochbarocke Stiftskirche und die Sakristei näher. Am Nachmittag erkunden Sie das Weingut der Familie Lang. Während einer leichten geführten Weinlehrpfad-Wanderung mit dem Weinbaumeister lernen Sie das Landgut kennen und erhalten Einblicke in die Kunst des Anbaus

.

8. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück müssen Sie sich leider verabschieden und die Heimreise antreten. Ankunft in Cottbus um 20.00 Uhr.

Ihre Unterkunft

4-Sterne Bauernhofer Naturparkhotel

Das familiär geführte 4-Sterne Bauernhofer Naturparkhotel liegt auf 1.132 m Seehöhe inmitten des Naturparks Almenland in absolut ruhiger Alleinlage. Sie wohnen in Zimmern mit Bad od. DU/WC, Föhn, TV, Tel., Radio und Safe. Das Hotel verfügt über Restaurants, Aufenthaltsraum, Bibliothek und einen Wellnessbereich mit Hallenbad, Zirbensauna, Kräutersauna und Dampfbad.

Reisecode: 9STE18

Leistungen

  • Fahrt im Premium-Reisebus
  • Tageszeitung am Anreisetag
  • Begrüßungssekt im Bus
  • Reiseleitung
  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne Bauernhofer Naturparkhotel in Heilbrunn
  • 1 x hausgemachter Lärchenschnaps zur Begrüßung
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 6 x Abendessen (4-Gang-Menü)
  • 1 x Steirisches Buffet in der 300 Jahre alten Brandluckner Huab´n
  • Fahrt nach Graz mit Stadtführung
  • Auf- und Abfahrt mit Lift zum Schlossberg Graz
  • Fahrt ins Freilichtmuseum Stübing mit Spaziergang
  • Fahrt ins Steirische Vulkanland mit „Schokoladentheater“, Ölmühle & Schloss Weingut Thaller
  • Verkostung Schokolade / Kürbiskernöl / Wein / Apfelprodukte
  • Fahrt auf der Steierischen Apfelstraße
  • Fahrt mit der Feistritztalbahn, Birkenfeld – Weiz – Birkenfeld
  • leichte, geführte Weinlehrpfad- Wanderung
  • Führung im Augustiner Chorherrenstift
  • Brettljause (Schinkenplatte)
  • Schifffahrt Stubenbergsee
  • Nutzung des Wellnessbereiches
  • Fremdenverkehrsabgabe

(weitere Eintritte nicht im Reisepreis enthalten)

8 Tage ab 898,00 €
Doppelzimmer DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Fernreisen