Merkliste
Deutschland

Fachwerkromantik im Spessart

Nächster Termin: 05.07. - 10.07.2021 (6 Tage)

Historische Altstädte, eine große Fülle an Burgen und Schlössern und wunderbare Natur – die Kulturlandschaft im Spessart ist vielfältig und lädt zum Entdecken ein.

Jägerhof & Spessart-Lodge

6 Tage
2 mögliche Termine
ab 738,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
05.07. - 10.07.2021 (Fachwerkromantik im Spessart)
6 Tage
Doppelzimmer mit DU/WC, LA
Belegung: 2 Personen
738,00 €
05.07. - 10.07.2021 (Fachwerkromantik im Spessart)
6 Tage
Einzelzimmer mit DU/WC, LA
Belegung: 1 Person
833,00 €
08.08. - 13.08.2021 (Fachwerkromantik im Spessart)
6 Tage
Doppelzimmer mit DU/WC, LA
Belegung: 2 Personen
738,00 €
08.08. - 13.08.2021 (Fachwerkromantik im Spessart)
6 Tage
Einzelzimmer mit DU/WC, LA
Belegung: 1 Person
833,00 €

SO REISEN SIE

1. Tag: Schloss Mespelbrunn
Abfahrt in Cottbus um 06.00 Uhr. Am Nachmittag erreichen Sie das Wasserschloss Mespelbrunn, einst Drehort des berühmten Films „Das Wirtshaus im Spessart“ mit Liselotte Pulver und Carlos Thompson. Eine Führung gibt Einblick in die Geschichte des heute noch in Privatbesitz befindlichen Schlosses. Anschließend Weiterfahrt in Ihren Urlaubsort Weibersbrunn. Begrüßungsgetränk, Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Aschaffenburg
Nach dem Frühstück erkunden Sie die über 1.000-jährige Stadt Aschaffenburg während eines Stadtrundgangs. Dabei sehen Sie die schmucke Altstadt mit ihren verwinkelten engen Gassen, in denen sich hübsche kleine Fachwerkhäuser tummeln, und das Rathaus. Das Schloss Johannisburg mit Schlossgarten, die Stiftsbasilika St. Peter und Alexander sowie das Pompejanum, der Nachbau einer römischen Villa in Pompeji, sind besonders sehenswert. Anschließend ausreichend Zeit für eigene Erkundungen. Zurück im Hotel genießen Sie Kaffee und Kuchen auf der Gartenterrasse.

3. Tag: Michelstadt – Miltenberg
Am Vormittag besuchen Sie Michelstadt, das „Herz des Odenwaldes“, mit seiner historischen, von Fachwerk geprägten Altstadt. Werfen Sie mit einem Stadtführer einen Blick in die bezaubernden, romantischen Gässchen und lassen Sie sich von geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten wie dem Rathaus oder der Kellerei überraschen. Anschließend Zeit für eigene Erkundungen. Am Nachmittag erwartet Sie malerisch eingebettet zwischen den Hügeln von Spessart und Odenwald die „Perle des Mains“ – Miltenberg. In der idyllischen Fachwerkstadt haben Sie ausreichend Zeit, um vom Engelplatz

bis zum historischen Marktplatz zu schlendern.

4. Tag: Wertheim – Mainschifffahrt – Lohr am Main
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Wertheim. Überragt von einer mächtigen Burgruine prägen reich verzierte Fachwerkhäuser das mittelalterliche Stadtbild. Nach einem Stadtrundgang und ausreichend Freizeit geht es weiter nach Marktheidenfeld. Von hier aus startet Ihre Mainschifffahrt mit dem Maintal-Bummler bis nach Lohr am Main. Die Schneewittchenstadt verzaubert mit idyllischen Gassen, belebten Plätzen und schönen Fachwerkhäusern.

5. Tag: Steinau an der Straße – Bad Orb
Am Vormittag besuchen Sie die Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße. Hier nehmen Sie an einem Stadtrundgang mit einer bekannten Märchenfigur teil. Der Gästeführer lässt währenddessen bekannte und weniger bekannte Begebenheiten seines Märchens für Sie lebendig werden. Anschließend können Sie das Brüder-Grimm-Haus, das Schloss oder die Teufelshöhle besuchen. Auf

der Rückfahrt zu Ihrem Hotel unternehmen Sie einen Stopp in Bad Orb. Fachwerkhäuser, verwinkelte Gassen, ein kleines Künstlerquartier, Cafés, Restaurants, Geschäfte – wer einen Blick für das Besondere hat, wird in Bad Orbs Altstadt so manche Schönheit entdeCken. Zum Beispiel die Hochzeitsbrücke am Quellenring oder Hessens schmalstes Fachwerkhaus. Aber auch der berühmte Kurpark, der nach dem Vorbild englischer Landschaftsarchitektur erschaffen wurde, ist äußerst sehenswert.

6. Tag: Residenzstadt Würzburg – Heimreise
Bevor es zurück in die Heimat geht, besuchen Sie die Residenzstadt Würzburg. Bei einem Altstadtrundgang sehen Sie neben der Marienkapelle das Rathaus und den Kiliansdom. Nach dem Ausblick von der Alten Mainbrücke auf Festung, Käppele und die umliegenden Weinberge führt Sie der Rundgang zur ehemals fürstbischöflichen Residenz. Einst als bedeutendstes Barockschloss Europas erbaut, wurde die Residenz 1981 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Gegen 13.00 Uhr Heimreise und Ankunft in Cottbus um 20.00 Uhr.

Ihre Unterkunft

Hotel Jägerhof

Das familiär geführte Hotel Jägerhof und die dazugehörige 50 m entfernte, 2020 eröffnete Spessart-Lodge liegen ruhig am Ortseingang von Weibersbrunn inmitten des wunderschönen Naturparks Spessart. Bis nach Aschaffenburg sind es ca. 20 km. Die frisch renovierten, modern eingerichteten Zimmer sind mit DU/WC, Föhn und TV ausgestattet. Das Hotel verfügt über Restaurant, Terrasse, Garten und Lift.

Reisecode: 9FAS21

Leistungen

  • Fahrt im Premium-Reisebus
  • Begrüßungssekt im Bus
  • Reiseleitung
  • 5 Übernachtungen im Hotel Jägerhof in Weibersbrunn
  • Begrüßungsgetränk
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Kaffee & Kuchen
  • 3 x Abendessen (4-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet)
  • 1 x regionales Spezialitätenbuffet
  • 1 x rustikales Spanferkelbuffet
  • Eintritt & Führung Schloss Mespelbrunn
  • Stadtrundgang in Aschaffenburg
  • Stadtrundgang in Michelstadt
  • Fahrt nach Miltenberg
  • Stadtrundgang in Wertheim
  • Mainschifffahrt Marktheidenfeld – Lohr am Main
  • Stadtrundgang mit einer Märchenfigur in Steinau an der Straße
  • Fahrt nach Bad Orb
  • Stadtrundgang in Würzburg

(weitere Eintritte nicht im Reisepreis enthalten)

6 Tage ab 738,00 €
Doppelzimmer mit DU/WC, LA
Jetzt Buchen

Unsere Empfehlungen