Merkliste
Schweiz

Die Schweiz zwischen Genfer See & Mont Blanc

mit Bahnfahrten im Mont-Blanc Express & St. Bernard Express

Nächster Termin: 30.08. - 06.09.2020 (8 Tage)

Seen und Gebirge, prachtvolle Panoramen und idyllische Landschaften – bei dieser Reise mangelt es nicht an unvergesslichen Eindrücken. Die Bergwelt der französischsprachigen Alpen wird Sie begeistern. Ein besonderes Erlebnis versprechen die Bahnreisen mit dem Mont-Blanc Express und dem St. Bernard Express. Im Kontrast zu den imposanten Gipfeln steht ein Ausflug zum Genfer See mit seinem milden Klima sowie das Kennenlernen der Städte Montreux, Bern und Genf.

Central Hotel Löwen

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 916,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
30.08. - 06.09.2020 (Genfer See & MontBlanc)
8 Tage
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
916,00 €
30.08. - 06.09.2020 (Genfer See & MontBlanc)
8 Tage
Einzelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
1.046,00 €

So reisen Sie

1. Tag: Anreise nach Feldkirch
Abfahrt in Cottbus um 06.00 Uhr. Über Süddeutschland erreichen Sie am späten Nachmittag Ihr Hotel in der Bodenseeregion.

2. Tag: Hauptstadt Bern
Nach einer Panoramafahrt über Interlaken erreichen Sie Bern. Bei einer Stadtrundfahrt entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Schweizer Hauptstadt. Am Nachmittag fahren Sie über Fribourg in Ihren Urlaubsort Villars auf ein Hochplateau mit herrlichem Panoramablick.

3. Tag: Mont-Blanc Express mit Chamonix
Sie reisen mit dem Bus über die schweizerisch/französische Grenze mit herrlichen Panoramablicken nach Chamonix am Fuße des Mont Blanc. Hier haben Sie die Möglichkeit mit der Seilbahn auf den Aiguille du Midi (3.842 m) zu fahren und einen atemberaubenden Blick auf den höchsten Berg Europas, den Mont Blanc, zu werfen. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit zu einer Auffahrt auf den Brevent. Am Nachmittag steigen Sie in Chamonix in den Mont-Blanc Express nach Martigny. Es erwartet Sie eine Zugfahrt vorbei an tosenden Wasserfällen und tiefen Schluchten. Mit Ihrem Reisebus fahren Sie am Ende der Zugfahrt von Martigny weiter in Ihr Hotel.

4. Tag: Genfer See mit Genf
Bei einer Reise in die Westschweiz darf ein Besuch am Genfer See natürlich nicht fehlen. In Genf, der Hauptstadt des Friedens, unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. Sie lernen die Altstadt mit der Kathedrale St.-Pierre, den Place du Bourg-de-Four und die belebten Altstadtgassen kennen. Das Symbol der „kleinsten Metropole der Welt“ ist die Wasserfontaine mit dem 140 m hohen Wasserstrahl am Rande des Sees. Anschließend haben Sie Freizeit zum Bummeln durch die Altstadt oder für eine Schifffahrt durch das Hafenbecken.

5. Tag: St. Bernard Express
Heute begeben Sie sich auf die Spuren von Barry, dem berühmten Bernhardiner, der mehr als 40 von einer Lawine verschüttete Menschen gerettet hat. Mit dem St. Bernard Express fahren Sie von Martigny nach Orsieres. Danach traumhafte Panoramafahrt mit dem Reisebus zum Hospiz auf dem Großen St. Bernhard (2.473 m) an der italienischen Grenze. Hier wurden die Bernhardiner von Mönchen gezüchtet. Auf der Rückfahrt zum Hotel haben Sie in Martigny die Möglichkeit, die Fondation Barry zu besuchen. Hier erfahren Sie so einiges über die Bernhardiner und ihre Geschichte.

6. Tag: Emosson Stausee
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Le Chatelard. Hier beginnt eine weitere beeindruckende Bahnreise. In weniger als einer Stunde erreichen Sie eine Höhe von 1.965 m. Mit einer einer maximalen Steigung von 87 % starten Sie die Fahrt mit der steilsten Zwei-Kabinen-Bergbahn. Weiter geht es mit einem Panoramazug durch Wälder und Tunnel zur Talstation der Mini-Standseilbahn, die Sie zum großen Platz von Emosson hoch über dem Stausee bringt. Oben angekommen, können Sie den Wanderwegen zur Staumauer folgen, auf den Spuren der Dinosaurier wandeln oder einfach nur den herrlichen Naturraum mit einem atemberaubenden Ausblick auf den Mont Blanc genießen. Nachdem Sie mit den Bahnen wieder die Talstation erreicht haben, bringt Sie Ihr Bus zurück ins Hotel.

7. Tag: Montreux am Genfer See
Nach erlebnisreichen Tagen treten Sie heute leider schon die Rückreise an. Bevor Sie aber die schöne Schweiz verlassen, besuchen Sie Montreux am Genfer See. In Montreux, wegen seines außergewöhnlich milden Klimas als Hauptstadt der Waadtländer Riviera bezeichnet, lädt die lange, blumengesäumte Seepromenade, die zum Schloss Chillon führt, zum Flanieren ein. Freizeit für eigene Erkundungen bis 13.00 Uhr. Anschließend Weiterfahrt nach Tuttlingen zu Ihrer letzten Übernachtung dieser Reise.

8. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück Heimreise und Ankunft in Cottbus um 20.00 Uhr.

Ihre Unterkunft

4-Sterne Eurotel Victoria

Das 4-Sterne Eurotel Victoria befindet sich im Bergdorf Villars-sur-Ollon in den Waadtländer Alpen, auf 1.300 m Höhe. Die gemütlich eingerichteten Zimmer sind mit Bad od. DU/WC, Radio, TV, Tel., Minibar und zum größten Teil mit Wohnecke und Balkon ausgestattet. Zum Hotel gehören À-la-carte-Restaurant, Speisesaal, Bar, Lift, Hallenbad, Fitnessraum, Sauna und Sanarium.

Reisecode: GSMB20

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reiseleitung
  • 1 Übernachtung im 3-Sterne-Hotel in der Bodenseeregion
  • 5 Übernachtungen im 4-Sterne Eurotel Victoria in Villars-sur-Ollon
  • 1 Übernachtung im 4-Sterne-Hotel im Raum Schwarzwald
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen (3-Gang-Menü od. Buffet)
  • Stadtrundfahrt in Bern
  • Fahrt nach Chamonix
  • Fahrt mit dem Mont-Blanc Express von Chamonix nach Martigny (2. Klasse)
  • Fahrt an den Genfer See
  • Stadtrundfahrt in Genf
  • Fahrt mit dem St. Bernard Express von Martigny nach Orsieres (2. Klasse)
  • Fahrt zum Hospiz auf dem Großen St. Bernhard
  • Fahrt nach Martigny
  • Auffahrt zum Emosson Stausee mit 3 Bergbahnen
  • Fahrt nach Montreux
  • Nutzung von Hallenbad, Sauna & Fitnessraum im Hotel
  • Fremdenverkehrsabgabe
    (Eintritte nicht im Reisepreis enthalten)
8 Tage ab 916,00 €
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Unsere Empfehlungen