Merkliste
01_Europa

Das Lahntal

Nächster Termin: 04.06. - 09.06.2022 (6 Tage)

Begleiten Sie uns auf eine neue Kurzreise in das Lahntal und genießen Sie die Idylle, die diese liebliche Region mit sich bringt. Zwischen Westerwald und Taunus zeigt sich das Lahntal wildromantisch, der Fluss zwängt sich zwischen steil aufragenden Felsen hindurch und hinter jeder Windung scheint eine neue Überraschung auf Sie zu warten. Sie entdecken liebliche Fachwerkstädtchen wie Wetzlar oder Braunfels, lernen aber auch Großstadtflair in Frankfurt/Main kennen. Ein großer Gegensatz auf einer kleinen Reise.

Hotel Wetzlarer Hof

6 Tage
2 mögliche Termine
ab 598,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
04.06. - 09.06.2022 (Das Lahntal)
6 Tage
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
598,00 €
04.06. - 09.06.2022 (Das Lahntal)
6 Tage
Einzelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
711,00 €
06.08. - 11.08.2022 (Das Lahntal)
6 Tage
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
598,00 €
06.08. - 11.08.2022 (Das Lahntal)
6 Tage
Einzelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
711,00 €

So reisen Sie

1. Tag: Goethestadt Wetzlar

Abfahrt in Cottbus um 06.00 Uhr. Am frühen Nachmittag erreichen Sie die Goethestadt Wetzlar. Hier hat Goethe sein Werk „Die Leiden des jungen Werther“ geschrieben. Daran wird im Lottehaus erinnert. Bei einem Altstadtrundgang sehen Sie nicht nur den imposanten Dom und die steinerne Bogenbrücke, sondern auch hübsche Boutiquen, einladende Cafés und Restaurants sowie weitläufige Parkanlagen. Anschließend Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Braunfels – Limburg

Tagesfahrt entlang der Lahn. Erstes Ziel ist der Luftkurort Braunfels. Die über 750 Jahre alte Stadt besticht durch ihren zauberhaften Marktplatz, die reich verzierten Fachwerkhäuser in der malerischen Altstadt sowie das Schloss Braunfels, das Sie besichtigen können. Anschließend erreichen Sie die Domstadt Limburg an der Lahn. Ihr Rundgang beginnt entlang des Flusses bei der Obermühle mit ihrem historischen Wasserrad, vorbei am Domfelsen durch eine schattige Parkanlage. Von hier aus genießen Sie die Aussicht über die Lahn, ihre beiden Inseln und die alte Lahnbrücke. In der wunderschönen mittelalterlichen Altstadt werden Sie von Geschäften, hübsch restaurierten Fachwerkhäusern, Cafés und Restaurants erwartet. Besonders eindrucksvoll ist der Römer 2-4-6, eines der ältesten freistehenden Fachwerkhäuser Deutschlands.

3. Tag: Universitätsstadt Marburg – Freizeit in Wetzlar

Nach dem Frühstück fahren Sie in die Universitätsstadt Marburg, die beiderseits der Lahn zwischen Fluss und Bergen liegt. Über gut 100 Höhenmeter zieht sich die pittoreske Altstadt zum Schloss hinauf. Beim Flanieren durch die schmalen, romantischen Gassen treffen Sie auf liebevoll sanierte Fassaden von Fachwerkhäusern und Gründerzeitvillen, die oft gemütliche Läden, Restaurants, Bars und Cafés beherbergen. Zurück in Wetzlar haben Sie die Möglichkeit, den Leitz-Park zu besuchen. Dies ist ein einzigartiger Erlebnis- und Inspirationsort, der die Markenwelt und die Faszination der Leica-Fotografie mit allen Facetten erlebbar macht. Außerdem empfiehlt sich der Besuch im Dunkelkaufhaus oder im Viseum, Haus der Optik und Feinmechanik.

4. Tag: Wetterau mit Butzbach – Bad Nauheim

Am Vormittag besuchen Sie die Stadt Butzbach, die v. a. für ihren Marktplatz bekannt ist. Dieser wurde vom Geo-Magazin 2014 als „schönster Marktplatz Hessens“ geführt. Drumherum reihen sich beeindruckende Fachwerkhäuser, die in die Stadtmauer hineingebauten Schwibbogenhäuser, die Markuskirche oder die Wendelinskapelle sowie das Landgrafenschloss. Besonders ist die weltgrößte Sammlung von Schuhminiaturen, die als größte ihrer Art Eingang in das Guinnessbuch der Rekorde fand. Am Nachmittag erkunden Sie die Kurstadt Bad Nauheim, in der Elvis Presley, der King of Rock ‚n‘ Roll, während seiner Militärzeit von 1958 bis 1960 lebte. Sie folgen seinen Spuren und erfahren, wo Elvis wohnte, was es mit dem berühmten Plattencover auf sich hat und wo es noch heute seine liebste Schokoladentorte gibt.

5. Tag: Frankfurt/Main

Bei einem Stadtrundrundgang durch die Main-Metropole werden Sie erstaunt sein, wie vielseitig sich Deutschlands Finanzplatz Nummer 1 präsentiert. In unmittelbarer Nachbarschaft zu den modernen Glastürmen liegt der Römerberg, das historische Zentrum Frankfurts mit dem Rathaus Römer, der Paulskirche und dem Kaiserdom. Nicht weit davon entfernt befindet sich Goethes Geburtshaus. Beschaulich zeigt sich der Stadtteil Sachsenhausen mit seinem „Ebbelwoi-Viertel“ und am „Museumsufer“ reihen sich einzigartige Museen, die in altehrwürdigen Patrizierhäusern und Villen untergebracht sind. Vom 200 m hohen Main Tower, dem vierthöchsten Gebäude der Stadt, können Sie einen grandiosen Blick über die moderne Finanzmetropole genießen, aber auch über die historische Krönungsstadt der Kaiser.

6. Tag: Alsfeld – Heimreise

Bevor Sie die Heimreise antreten, lernen Sie die Geschichte und die historischen Bauten von Alsfeld bei einem Stadtrundgang kennen. Vom weltbekannten Rathaus über die prachtvollen Bauten in der Innenstadt bis hin zur Walpurgiskirche und die vielen kleinen schmucken Gassen werden Sie mit auf eine Reise in vergangene Zeiten bis hin zur Gegenwart genommen. Anschließend Heimreise und Ankunft in Cottbus um 20.00 Uhr.

Ihre Unterkunft

Wetzlarer Hof

Der Wetzlarer Hof befindet sich am Rande der Wetzlarer Altstadt, ca. 350 m vom Domplatz entfernt. Die einfach eingerichteten Zimmer sind mit Bad od. DU/WC, TV, Tel. und Minibar ausgestattet. Das Hotel verfügt über Restaurant, Bar, Terrasse und Lift.

Reisecode: LAHN22

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reiseleitung
  • 5 Übernachtungen im Wetzlarer Hof in Wetzlar
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen (Buffet)
  • Stadtrundgang in Limburg an der Lahn
  • Stadtrundgang in Marburg
  • Fahrt nach Butzbach
  • Stadtrundgang auf Elvis Presleys Spuren in Bad Nauheim
  • Stadtrundgang in Frankfurt/Main
  • Stadtrundgang in Alsfeld

(weitere Eintritte nicht im Reisepreis enthalten)

6 Tage ab 598,00 €
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Unsere Empfehlungen