Merkliste
Frankreich

Côte d’ Azur - Korsika

Nächster Termin: 22.10. - 01.11.2017 (11 Tage)

Südfrankreich und allen voran die Côte d’Azur zählt zu den schönsten Regionen Europas. Malerische Weinberge, historische Bergdörfer und luxuriöse Hafenstädte faszinieren seit jeher Künstler und Denker. Ein weiterer und nicht weniger kostbarer Schatz Frankreichs liegt etwa 200 km südöstlich der Côte d’Azur: Korsika. Nicht umsonst nennen es die Griechen „Kalliste“ – die Schöne und die Franzosen „Ile de beauté“ – Insel der Schönheit. Viele Bezeichnungen charakterisieren die Vielseitigkeit dieser einzigartigen Insel im Mittelmeer.

Termine & Preise

9CDK17 - 11 Tage
Fähre Toulon-Ajaccio

11 Tage
ab 0,00 €

Buchungspaket
22.10. - 01.11.2017 (Cote d' Azur - Korsika)
11 Tage
Doppelkabine außen, HP
Belegung: 2 Erwachsene
25,00 €
22.10. - 01.11.2017 (Cote d' Azur - Korsika)
11 Tage
Doppelkabine innen,Etagenbetten, HP
Belegung: 2 Erwachsene
0,00 €
22.10. - 01.11.2017 (Cote d' Azur - Korsika)
11 Tage
Einzelkabine außen, HP
Belegung: 1 Erwachsener
50,00 €
22.10. - 01.11.2017 (Cote d' Azur - Korsika)
11 Tage
Einzelkabine innen, HP
Belegung: 1 Erwachsener
0,00 €

Buchungspaket

So reisen Sie

1. Tag: Anreise in die Bodenseeregion

Abfahrt in Cottbus um 06.00 Uhr. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr 4-Sterne-Hotel in der Bodenseeregion zur ersten Übernachtung.

2. Tag: Schweizer Bergwelt – Côte d’Azur

Weiterfahrt an die Côte d’Azur. Durch die Schweizer Bergwelt und entlang der malerischen italienisch/ französischen Küste führt Sie der Weg nach Sainte-Maxime, Ihr Urlaubsort für die nächsten 3 Nächte. Unternehmen Sie einen ersten Strandspaziergang. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Bootsfahrt nach St. Tropez – Port Grimaud

Der Tag beginnt mit einer beschaulichen Bootsfahrt zum berühmten Hafenort St. Tropez, Schauplatz zahlreicher internationaler Filme und Bücher sowie Treffpunkt vieler angesehener Künstler und Promis. Bis zum letzten Jahrhundert war St. Tropez ein unbedeutendes, uriges Fischerdorf. Erst in den 1950er Jahren begann der Aufschwung. Der Ort wurde zum Zentrum von Künstlern und der High Society und ist noch heute wegen seines großen Yachthafens und der Baie de Pampelonne, einem der größten Sandstrände der Côte d’Azur, berühmt. Auf der Rückfahrt Halt in dem romantischen Ort Port Grimaud – das französische Venedig.

4. Mondänes Nizza – Cannes

Am Vormittag fahren Sie nach Nizza. Repräsentative historische Gebäude in der Altstadt und den bunten Blumenmarkt Saleya sehen Sie bei einem Spaziergang. Freizeit. Am Nachmittag besuchen Sie den mondänen Küstenort Cannes, der durch die jährlich stattfindenden Filmfestspiele bekannt ist. Bummeln Sie über den Boulevard de la Croisette und fühlen Sie das besondere südfranzösische Lebensgefühl.

5. Tag: Aix-en-Provence – Cassis – Nachtfähre

Durch das Maurenmassiv und vorbei am Gebirge Sainte-Victoire erreichen Sie Aix-en-Provence, die einstige Hauptstadt der Provence und heutige Universitätsstadt. Bei einer Stadtführung erleben Sie die herrliche Promenade Cours Mirabeau und die sehenswerte Altstadt. Anschließend lernen Sie noch den malerischen Hafenort Cassis kennen, bevor Sie am Abend die Kabinen auf der Nachtfähre von Toulon nach Ajaccio beziehen.

6. Tag: Ajaccio – Les Calanches – Porto – Ile Rousse

Nach dem Frühstück an Bord verlassen Sie die Fähre in Ajaccio, dem Geburtsort von Napoleon Bonaparte. Nach einem Kennenlernen der Stadt entdecken Sie die Calanches. Die bizarre Küstenregion wurde von Sonne, Wind und Regen zu einer phantasievollen Felsenlandschaft modelliert und zählt zu den schönsten Landschaften Korsikas. Nach einem Aufenthalt in der Hafenstadt Porto geht es weiter durch die spektakuläre Spelunca Schlucht mit ihren roten Granit-Felsmassiven. Der Name „Scala“ weist auf die teilweise treppenartig in den Felsen gehauenen Stufen. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Ile Rousse.

7. Tag: Freizeit

Heute haben Sie Freizeit, um die Gegend auf eigene Faust zu erkunden. Sie können beispielsweise über den Wochenmarkt von Ile Rousse schlendern, den schönen Stadtstrand besuchen oder mit dem Minizug die Küste der Balagne erkunden.

8. Tag: Balagne – „Garten Korsikas“

Vormittags entdecken Sie die Balagne. Charakteristisch für diese malerische Landschaft sind die terrassenförmig angelegten Dörfer an den Berghängen. Die exzellente Sonnenlage und der äußerst fruchtbare Boden schenken der Balagne den Beinamen „Garten Korsikas“. Neben dem Weinanbau entdeckt man viele Zitronen- und Orangenplantagen sowie Feigen-, Mandel- und Olivenbäume. Am Nachmittag lernen Sie die malerische Hafenstadt Calvi mit ihrer imposanten Zitadelle kennen.

9. Tag: Cap Corse – Bastia – Nachtfähre Savona

Heute verlassen Sie Korsika. Nach einer besonders schönen Fahrt über die Désert des Agriates, eine Wüste mit weißen Stränden und unberührter Natur, erwartet Sie die Hafenstadt St. Florent, die oft als St. Tropez Korsikas bezeichnet wird. Anschließend Panoramafahrt rund um das Cap Corse. An der atemberaubenden Küstenstraße tauchen immer wieder malerische Dörfer und alte genuesische Wachtürme auf. Bevor Sie am Abend Ihre Kabine auf der Fähre nach Savona beziehen, haben Sie Gelegenheit Bastia mit seinen bunten Bauten, den schmucken Kirchen und den im posanten Herrenhäusern zu besichtigen.

10. Tag: Gardasee

Nach dem Frühstück an Bord fahren Sie vorbei an Mailand und Bergamo zu Ihrem Hotel im Raum Gardasee zur letzen Übernachtung dieser Reise.

11. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an und erreichen um 22.00 Uhr Cottbus.

Ihre Unterkunft

4-Sterne-Hotels Côte d’Azur

Während der Zwischenübernachtungen wohnen Sie in bewährten 4-Sterne-Hotels. An der Côte d’Azur und auf Korsika wohnen Sie in sehr guten und empfehlenswerten 3-Sterne-Hotels (entsprechen deutschen 4-Sterne-Standard). Das Hotel Les Jardins des Sainte-Maxime in Sainte-Maxime besticht durch seine einzigartige Atmosphäre und das Hotel Santa Maria in Ile Rousse gehört zu den besten Hotels auf der Insel Korsika.

Reisecode: 9CDK17

Leistungen

  • Fahrt im Premium-Reisebus
  • Begrüßungssekt im Bus
  • Reiseleitung
  • 1 Übernachtung im 4-Sterne-Hotel in der Bodenseeregion
  • 3 Übernachtungen im 3-Sterne Superior Hotel Les Jardins des Sainte-Maxime in Sainte-Maxime
  • 3 Übernachtungen im 3-Sterne Superior Hotel Santa Maria in Ile Rousse
  • 2 Übernachtungen in Doppelinnenkabinen mit DU/WC
  • 1 Übernachtung im 4-Sterne-Hotel im Raum Gardasee
  • 10 x Frühstücksbuffet
  • 10 x Abendessen (Menü od. Buffet)
  • Bootsfahrt Sainte-Maxime – St. Tropez
  • Fahrt nach Nizza
  • Fahrt nach Cannes mit Stadtführung
  • Fahrt nach Aix-en-Provence mit Stadtführung
  • Fahrt nach Cassis
  • Fährüberfahrt Toulon – Ajaccio
  • alle Rundfahrten auf Korsika lt. Programm
  • Fährüberfahrt Bastia – Savona
  • Ein- und Ausreisesteuer Korsika
  • Fremdenverkehrsabgabe

(weitere Eintritte nicht im Reisepreis enthalten)

Unsere Empfehlungen