Merkliste
01_Europa

Baltikum - Land an der Bernsteinküste

Nächster Termin: 27.09. - 04.10.2023 (8 Tage)

Es ist ebenso hochinteressant wie lohnend, die drei baltischen Staaten Litauen, Lettland und Estland näher kennenzulernen, denn jeder Staat hat seine ganz eigene Geschichte, seine eigene Kultur und seine eigene Identität. Alle drei Länder liegen am Ostseestrand. Litauen, das südlichste Land, besticht durch die einzigartige Landschaft der Kurischen Nehrung und seine beschauliche Hauptstadt Vilnius. In Lettland erwarten Sie dichte Wälder, eine 300 km lange Ostseeküste und einige tausend Seen. Riga, die Hauptstadt Lettlands, gilt als Jugendstilmetropole, deren Zentrum zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Estlands Hauptstadt Tallinn dagegen ist mittelalterlich geprägt.

Hotels laut Katalog

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.498,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
27.09. - 04.10.2023 (Baltikum - Flug)
8 Tage
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
1.498,00 €
27.09. - 04.10.2023 (Baltikum - Flug)
8 Tage
Einzelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
1.748,00 €

So reisen Sie

1. Tag: Anreise nach Vilnius

Fahrt nach Berlin und Flug mit Air Baltic nach Vilnius. Begrüßung durch die örtliche, deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel. Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Vilnius – Trakai – Klaipeda

Am Vormittag lernen Sie Vilnius, die Hauptstadt Litauens, auf einer Stadtrundfahrt/-führung kennen. Das Stadtbild ist von barocken Türmen und Kirchendächern geprägt. Die Altstadt wurde 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Ein Zeugnis vielfältiger Architekturstile sind u. a. die Kirchen St. Anna und St. Peter-und-Paul, die St. Stanislaw-Kathedrale, das Tor der Morgenröte, die Gediminas-Burg sowie die alte Universität. Am Nachmittag fahren Sie ins malerische Städtchen Trakai. Über eine Holzbrücke gelangen Sie zur gotischen Inselburg, die heute ein historisches Museum beherbergt. Weiter gen Westen führt die Tagestour nach Klaipeda, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen.

3. Tag: Kurische Nehrung

Eine kurze Fährüberfahrt bringt Sie in eine Region, die durch ihre einzigartige Dünen- und Strandlandschaft, ihre Wälder und Dörfer mit reetgedeckten Häusern, besticht. Sie besuchen Nida, den schönsten Ort der Nehrung und können die größte Wanderdüne Europas bewundern. Anschließend Rückfahrt nach Klaipeda und Spaziergang durch die Altstadt.

4. Tag: Berg der Kreuze – Schloss Rundale – Riga

Nach dem Frühstück fahren Sie ins Landesinnere zum Berg der Kreuze. Seit dem 19. Jh. stellen Pilger auf dem Hügel Kreuze auf. In Lettland liegt das prachtvolle Schloss Rundale, das sich der Herzog von Kurland im 18. Jh. als seine Sommerresidenz errichten ließ. Sie besichtigen das „Versailles an der Ostsee“, das nach aufwendigen Restaurierungen wieder für Staatsempfänge genutzt wird. Heutzutage sind hier prächtige Säle sowie der französische Landschaftspark sehenswert. Am späten Nachmittag erreichen Sie Riga, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen.

5. Tag: Riga

Heute erwartet Sie ein ausführlicher Rundgang durch die ca. 800 Jahre alte Stadt Riga. Unübersehbar sind die geschichtlichen Wurzeln der ehemaligen Hansestadt. Mächtige Stadtkirchen, prunkvolle Patrizierhäuser, Kontore und Gilden weisen in die Richtung des Ursprungs und ihrer Tradition – nach Westen. Riga bietet eine sehr gut erhaltene Altstadt mit romantischen Handwerkergässchen, dem Dom, Gilden, der St. Petrus-Kirche mit ihrem 120 m hohen Turm u. v. m. Anschließend Zeit für eigene Erkundungen, z. B. für einen Bummel über die belebten Straßen und Plätze Rigas oder für eine Schifffahrt auf dem Stadtkanal.

6. Tag: Pärnu – Tallinn

Entlang der Rigaer Bucht fahren Sie ins Ostseebad Pärnu, offizielle Sommerhauptstadt Estlands. Zu Beginn des Sommers übergibt der Bürgermeister von Tallinn symbolisch die Hauptstadtrechte an Pärnu. Der wunderschöne drei Kilometer lange Sandstrand lädt zu einem ausgedehnten Spaziergang ein. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Tallinn, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen.

7. Tag: Tallinn

Am Vormittag lernen Sie eine nahezu vollständig erhaltene mittelalterliche Hansestadt kennen. Die Altstadt Tallins wurde 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Bei einem Stadtrundgang werden Sie sich in die Zeit des Mittelalters zurückversetzt fühlen, denn die Altstadt besticht durch ihre gut erhaltene Stadtmauer mit ihren 26 Wehrtürmen sowie durch die engen malerischen Gassen mit Kopfsteinpflaster und versteckten Höfen. Am Nachmittag Freizeit für eigene Erkundungen. Genießen Sie den fantastischen Ausblick auf die Altstadt vom 34 m hohen Glockenturm oder entdecken Sie das einmalige Ambiente im Meisterhof.

8. Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen Tallinn und Rückflug nach Berlin. Hier erwartet Sie Ihr Reisebus, der Sie zu den gebuchten Ausstiegsorten bringt.

Leistungen

  • Fahrt Cottbus – Berlin – Cottbus
  • Flug Berlin – Vilnius/Tallinn – Berlin mit Air Baltic
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • örtl., deutsch sprechende Reiseleitung
  • 7 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen
  • Rundreise & Eintritte lt. Reiseverlauf
  • Informationsmaterial & Reiseführer

Nicht im Preis enthalten:

weitere Eintritte, pers. Ausgaben & Versicherungen, Trinkgelder, Getränke

8 Tage ab 1.498,00 €
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Unsere Empfehlungen