Merkliste
01_Europa

Apulien - Auf den Spuren der Staufer

Nächster Termin: 23.03. - 30.03.2023 (8 Tage)

Von normannischer Mosaik-Kunst und barocken Kirchenfassaden über die einzigartigen „Trulli“ (Rundhäuser mit Steindächern) in Alberobello bis hin zu wehrhaften Kastellen wie dem Castel del Monte – Apulien, im Südosten des italienischen Stiefels, vermittelt Ihnen unvergessliche Eindrücke. Sie besuchen die Felsenstadt Matera, die Kulturhauptstadt 2019, und bestaunen dessen historische Altstadt. Sie lernen während dieser Reise auch Apuliens kulinarische Vielfalt kennen, wie sie kaum eine andere italienische Region zu bieten hat.

Hotel laut Katalog

8 Tage
2 mögliche Termine
ab 1.348,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
23.03. - 30.03.2023 (Apulien - Auf den Spuren der Staufer)
8 Tage
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
1.348,00 €
23.03. - 30.03.2023 (Apulien - Auf den Spuren der Staufer)
8 Tage
Einzelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
1.538,00 €
05.10. - 12.10.2023 (Apulien - Auf den Spuren der Staufer)
8 Tage
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
1.386,00 €
05.10. - 12.10.2023 (Apulien - Auf den Spuren der Staufer)
8 Tage
Einzelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
1.576,00 €

So reisen Sie

1. Tag: Anreise nach Bari

Fahrt nach Berlin und Flug mit Lufthansa via Frankfurt/M. nach Bari. Begrüßung durch die örtliche, deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel an der italienischen Adria. Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Castellana-Grotte – Alberobello – Polignano al Mare

Am Vormittag fahren Sie zur Castellana- Grotte auf der Murge-Hochebene und bestaunen die unterirdische Grottenwelt. Gegen Mittag geht es zurück nach Alberobello. Hier können Sie die berühmten Trulli bewundern, die einzigartigen Hirten- und Bauernhäuser aus weißem Mauerwerk mit schwarzem Kegeldach. Eine Kostprobe der einheimischen Produkte und Weine runden den Besuch ab, bevor es weiter nach Polignano a Mare geht. Erkundung der Altstadt; im Anschluss erwartet Sie ein leckeres Eis.

3. Tag: Castel del Monte

Fahrt nach Castel del Monte bei Andria. Das imposante Jagdschloss Friedrichs des II. gehört mit seiner achteckigen Bauweise und seiner absoluten Harmonie zu den eindrucksvollsten profanen Bauten der Staufer und wurde zu einem Wahrzeichen Apuliens. Weiterfahrt nach Trani und Besichtigung der herrlichen, normannischen Kathedrale aus dem 13. Jh.

4. & 7. Tag: Erholen & Entdecken

Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Bummeln Sie durch Ihren Urlaubsort und gehen Sie auf Tuchfühlung mit den Einheimischen.

5. Tag: Matera – Altamura

Nach dem Frühstück fahren Sie zur Felsenstadt Matera und besuchen die „Sassi“ (Höhlensiedlungen), die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Diese Tuffgrotten waren von frühchristlicher Zeit bis in die 40er Jahre des 20. Jh. bewohnt. Der Ausflug führt Sie dann nach Altamura. Die Stadt ist in Italien sehr bekannt für ihr typisches Brot. Sie besuchen eine Bäckerei und erfahren viel Wissenswertes über die Herstellung. Natürlich darf auch verkostet werden! Außerdem besichtigen Sie die Kathedrale aus der Stauferzeit, die mit einem der schönsten spätgotischen Portale Apuliens geschmückt ist. Anschließend haben Sie Zeit für einen Bummel durch die malerischen Gassen der Altstadt.

6. Tag: Freizeit od. Ausflug Lecce & Otranto mit Bootsfahrt

Der heutige Tag steht Ihnen zum Entspannen im Hotel zur Verfügung. Alternativ dazu können Sie an einem fakultativen Aus ug (€ 66,-) nach Lecce und Otranto teilnehmen. Dabei fahren Sie in den südlichsten Zipfel Italiens, den Stiefelabsatz. Lecce wird auch häufig die Barockhauptstadt des Südens genannt. Die Hauptstadt des Salento erlebte zwischen dem 16. und 18. Jh. eine Blütezeit. Sie unternehmen einen Rundgang durch die Altstadt und sehen unzählige Beispiele der barocken Paläste und Kirchen. Anschließend fahren Sie weiter nach Otranto und spazieren durch die Altstadt. Dabei besichtigen Sie den normannischen Dom mit seinem Mosaikfußboden. Anschließend führt Ihre Fahrt nach Santa Cesarea Terme. Hier fahren Sie mit dem Boot entlang der Salento-Küste und besichtigen verschiedene Grotten.

8. Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen Bari und Rückflug mit Lufthansa via Frankfurt/ M. nach Berlin. Hier erwartet Sie Ihr Reisebus und bringt Sie zu den gebuchten Ausstiegsorten.

Leistungen

  • Fahrt Cottbus – Berlin – Cottbus
  • Flug Berlin – Frankfurt/M. – Bari – Frankfurt/M. – Berlin mit Lufthansa
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • örtl., deutsch sprechende Reiseleitung während der Ausflüge
  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel im Raum Bari
  • Begrüßungsgetränk
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen
  • Ausflüge lt. Reiseverlauf
  • Informationsmaterial & Reiseführer

Nicht im Preis enthalten:

Eintritte, pers. Ausgaben & Versicherungen, Trinkgelder, Getränke

8 Tage ab 1.348,00 €
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Unsere Empfehlungen