Merkliste
Andorra

Andorra – Wandern im Land in den Pyrenäen

Nächster Termin: 05.09. - 16.09.2020 (12 Tage)

Begleiten Sie uns auf eine Aktivreise nach Andorra und entdecken Sie den Zwergstaat bei Wanderungen durch die wunderschönen Naturgebiete. Besonders die bergige Umgebung macht das Wandern hier aus. Das Paradies für Wanderer fasziniert mit vielen Tälern, Bergseen, Schluchten, Flüssen und Schutzhütten. Kommen Sie mit und genießen Sie den besonderen Charme, den nur die Pyrenäen bieten können.

Ibis Macon Sud

12 Tage
2 mögliche Termine
ab 1.398,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
05.09. - 16.09.2020 (Andorra - Wandern in den Pyrenäen)
12 Tage
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
1.436,00 €
05.09. - 16.09.2020 (Andorra - Wandern in den Pyrenäen)
12 Tage
Einzelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
1.595,00 €
07.10. - 18.10.2020 (Andorra - Wandern in den Pyrenäen)
12 Tage
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
1.398,00 €
07.10. - 18.10.2020 (Andorra - Wandern in den Pyrenäen)
12 Tage
Einzelzimmer mit DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
1.557,00 €

So reisen Sie:

1. Tag: Anreise nach Frankreich

Abfahrt in Cottbus um 04.00 Uhr. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Mâcon (Frankreich) zur Übernachtung.

2. Tag: Frankreich – Andorra

Weiterfahrt durch Frankreich in Richtung der Pyrenäen, dem Grenzgebirge zwischen Frankreich und Spanien. Ankunft in Ihrem Hotel in Andorra inmitten der imposanten Bergkulisse der Pyrenäen am Abend. Zimmerbezug und Abendessen.

3./5./7./9. Tag: Freizeit oder Ausflugsmöglichkeit

Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Gerne können Sie an den Ausflügen mit dem RCC Premium-Reisebus teilnehmen.

4. Tag: Fontargente-Seen

Diese Tour verläuft das ganze Incles-Tal entlang, um am Ende den Fontargente-Pass (2.260 m Höhe) zu erreichen. An diesem Punkt angekommen, sind Sie auf der Grenze zwischen Andorra und Frankreich. Die Strecke ist auch historisch interessant, denn viele Flüchtlinge kamen über die Pyrenäen über diese Pässe. Anschließend steigen Sie etwa 200 m abwärts bis zu den drei großen Fontargente-Bergseen. Wer mutig ist, kann sogar ein Bad in diesem eisigen Bergwasser versuchen. (Gesamtlänge ca. 13 km, Höhenunterschied ca. 650 m)

6. Tag: Tristaina-Kessel mit Bergseen

Diese Tour verläuft am anderen Ende vom kleinen Land Andorra. Sie fahren etwa eine Stunde an die Nordwestseite des Zwergstaates auf eine Meereshöhe von 2.200 m. Die Wanderung ist ein Rundweg im Tristaina-Bergkessel, in dem sich die wunderschönen drei Tristaina-Seen befinden. (Gesamtlänge ca. 8 km, Höhenunterschied ca. 450 m)

8. Tag: Schutzhütte Cabana de Jan

Heute geht es in Richtung Ransol-Tal. Am Ende der Bergstraße von Ransol startet Ihre Wanderung auf einer Höhe von 1.900 m. Zuerst laufen Sie durch schöne Kiefernwälder, später erreichen Sie die Baumgrenze. Vorbei an herrlichen Wasserfällen erreichen Sie die kleine Schutzhütte von Jan die Neben, die an einem romantischen Bergteich liegt. (Gesamtlänge ca. 7 km, Höhenunterschied ca. 350 m)

10. Tag: Sorteny-Tal mit Estanyó-See

Heute wandern Sie durch den Naturpark Sorteny. Dieser ist besonders bekannt für die vielen verschiedenen Bergblumen, die es hier den ganzen Sommer über gibt – Sie werden sich fühlen wie in einem riesigen Berggarten. Ihr Ziel ist der Estanyó-See mit seinem sauberen türkisfarbenen Wasser. Auf Ihrem Weg kommen Sie an der Sorteny-Hütte vorbei, wo Sie gemütlich und entspannt ein Getränk genießen können. (Gesamtlänge ca. 13 km, Höhenunterschied ca. 650 m)

11. Tag: Pyrenäen – Frankreich

Leider müssen Sie heute Ihren Urlaubsort in den Pyrenäen verlassen. Sie erreichen Ihr Hotel zur Übernachtung in Mâcon (Frankreich).

12. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an und erreichen Cottbus um 23.59 Uhr.

Ihre Unterkunft

4-Sterne-Sport-Hotel

Das 4-Sterne-Sport-Hotel in Soldeu befindet sich in der herrlichen Bergkulisse Andorras und in der Nähe einer Kabinenbahn, die ins Grandvaliragebiet führt. Hier können Sie die verschiedensten Wanderwege ausprobieren, die direkt am Hotel beginnen. Großzügig aus Holz gebaut, bietet das Hotel den Charme und Komfort eines wahren Berghotels. Die Zimmer sind mit Bad/DU/WC, Föhn, Tel. und TV ausgestattet. Das Hotel verfügt über Restaurant, Bar, Außenpool und Fitnessraum.

Reisecode: 9ANW20

Leistungen

  • Fahrt im Premium-Reisebus
  • Begrüßungssekt im Bus
  • Reiseleitung
  • 2 Übernachtungen im ibis Hotel Mâcon Sud (Frankreich)
  • 9 Übernachtungen im 4-Sterne-Sport-Hotel in Soldeu
  • 11 x Frühstücksbuffet
  • 11 x Abendessen
  • fak. Ausflüge (am 3./5./7./9. Tag) lt. Reiseprogramm S. 80
  • Wanderungen lt. Reiseverlauf mit örtl. Wanderführer
  • 1 x Eintritt ins Sport Wellness Mountain Spa (3 Std.) schräg gegenüber des Hotels
  • Transfer zu den Wandergebieten mit örtl. Bus

(weitere Eintritte nicht im Reisepreis enthalten)

12 Tage ab 1.398,00 €
Doppelzimmer mit DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Unsere Empfehlungen